Fernbedienung in Betrieb nehmen

Autor

Samstag, 04. Juni 2005 02:26:12

Hallo!

Ich hab unter Gentoo meine neue TV-Karte von Leadtek (Win2000XP TV) problemlos eingerichtet und bin hellauf von den Fähigkeiten von Linux diesbezüglich begeistert; hatte mir das viel problematischer vorgestellt.

Leider läuft meine Fernbedienung noch nicht. Im Netz konnte ich keine zufriedenstellende und Anfängerorientierte (deutsche) Anleitung finden, wie ich die Fernbedienung zum Laufen bekomme.

Könnte diesbezüglich jemand eine einfache und nachvollziehbare Anleitung posten, die mir hilft? Wichtig wäre:

- welche Kerneloptionen muss ich unter menuconfig aktivieren?
- welche Programme muss ich installieren und mit welchen Optionen (Fernbedienung heisst Leadtek CoolCommand)
- wie richte ich die Fernbedienung dann unter kdetv ein?

Schon jetz vielen lieben Dank für eure Hilfe!

Anonymer Tux

0 Antworten


Antworten

Ähnliche Artikel

  • FernsehEeen
    Auf der CeBIT kündigte Terratec den ersten DVB-T-Stick für den EeePC an. Wir haben das Gespann getestet und zeigen, wie der Empfang auf jedem Rechner klappt.
  • Problemloser DVB-T Stick unter Linux
    Meine Erfahrungen mit DVB-T-Fernsehen am PC waren langwierig, ärgerlich und lehrreich. Deshalb möchte ich gerne meine Erfahrung mit dem DVB-T-Stick von Digittrade weitergeben.
  • Wii von Geisterhand
    Nintendos Spielekonsole Wii findet wegen ihrer ausgefallenen Bedienung mit der Wiimote immer mehr Fans. Das exotische Eingabegerät setzen Sie ohne Schwierigkeit auch unter Linux ein.
  • Der Home-Server
    Nach knapp zwei Jahren Sendezeit begrub T-Online seinen TV-Streaming-Service "Vision". Die zugehörige Hardware S100 lebt aber fort – unter anderem als leiser und kleiner Linux-Rechner.
  • Glücksspiel
    Wer ohne Kabel oder Satellitenschüssel fernsehen möchte, ist auf einen DVB-T-Empfänger angewiesen. Mit ein bisschen Glück finden Sie auch einen Adapter, der mit Linux zusammenarbeitet.

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 2 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] SSD TRIM
Heiko, 05.03.2015 10:18
Am Donnerstag, 5. März 2015, 09:28:29 schrieb H.-Stefan Neumeyer: > Am Donnerstag, 5. März 2015, 06:07:36...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] SSD TRIM
Joachim Puttkammer, 05.03.2015 10:07
Am Donnerstag, 5. März 2015 schrieb H.-Stefan Neumeyer: > Online Discard verwendet keiner? ich, hab es i...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] SSD TRIM
Wolfgang Völker, 05.03.2015 09:49
Hallo Stefan, exakt, hatte vergessen die Jobparameter zu schreiben, aber du kennst die ja: -) "H.-Stef...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] SSD TRIM
"H.-Stefan Neumeyer", 05.03.2015 09:28
Am Donnerstag, 5. März 2015, 06:07:36 sprach Wolfgang Voelker und nicht Zarathustra: Hallo Wolfgang >...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] SSD TRIM
Wolfgang Völker, 05.03.2015 06:07
Hallo Stefan, mit einem anacron job Gruß Wolfgang "H.-Stefan Neumeyer" schrieb am 04.03..2015...