Home / Community / Fragen / Embedded Linux - Suspend to Disk

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Embedded Linux - Suspend to Disk

2 Antworten

Nachricht Autor

Freitag, 01. April 2011 00:11:28

Hallo Community!

Ich brauche Hilfe zum Thema "Suspend-to-Disk". Ich benötige eine Dokuementation wie man die Kernel Funktionen von "Suspend-To-Disk" verwenden kann. Einige Funktionen würde ich gerne in einem Programm verwenden, aber ich finde keine Dokumentation zu diesen Thema, die mir programmiertechnisch weiter hilft und der Quellcode allein ist zu wenig.
Es handelt sich um ein Embedded Linux in der Kernel Version 2.6.31.
Wäre super, wenn ihr mir helfen könntet.

Danke und lg

Clemens


Antworten
Kernelfunktionen
JoMa (unangemeldet), Freitag, 01. April 2011 00:31:22
Ein/Ausklappen

http://de.wikipedia.org/wiki/Systemaufruf


Bewertung: 3 Punkte bei 2 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Kernelfunktionen
Clemens , Freitag, 01. April 2011 10:47:45
Ein/Ausklappen

Mit einem Syscall kann ich das System aber nur in den vorgegebenen Zustand schicken, also generell Hibernate aufrufen. Doch das will ich ja nicht. Ich will z.B.: nur ein Image des RAM's erstellen und auf der Festplatte speichern. Der Computer soll nicht herunter gefahren werden und nach der Image Erstellung normal weiter laufen.

Ich weiß ich muss freeze machen und dann kann ich das Image erstellen und sichern und danach wieder unfreeze. Nur wie erstelle ich nun das Image? Für das würde ich eine Dokumentation der Suspend to Disk Methoden brauche.

Danke und lg


Bewertung: 0 Punkte bei 2 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

1696 Hits
Wertung: 61 Punkte (2 Stimmen)

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Video-Datei komprimieren
Rainer, 19.04.2014 07:30
Hallo Heiko, Am Sat, 19 Apr 2014 05:41:11 +0200 schrieb Heiko Ißleib : > > > > Unabhängig d...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Video-Datei komprimieren
Heiko Ißleib, 19.04.2014 05:41
Am 17.04.2014, 11:02 Uhr, schrieb Rainer : Hallo. >> Was mir momentan nur noch Kopfzerbrechen bereite...
[EasyLinux-Ubuntu] Xubuntu 14.04
Hartmut Haase, 18.04.2014 21:44
Hallo Liste, Xubuntu 14.04 wird über die Aktualisierung angeboten. Sollte man das installieren? -- Vi...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [gelöst]_Opera_und_Firefox:_alte_Darstellung
Hartmut Haase, 18.04.2014 21:43
Hallo Michael, > Ab Opera 13, Webkitengine mit auf das angeblich nötigste eingeschränkten das war das Pr...
Re: [EasyLinux-Suse] [SOLVED] 13.1 i586 - DHCP-Client spinnt
Richard Kraut, 18.04.2014 20:11
Am Montag, den 14.04.2014, 17:04 +0200 schrieb H.-Stefan Neumeyer: > Oh Mann - jetzt (nachher) geht hier w...