Eigener Web-Server mit DDNS und Subdomains?

Autor

Dienstag, 11. Januar 2005 05:38:54

Hallo Leute,

bin neu und suche jetzt schon bestimmt 32 Std. nach einer Antwort. Ich hab mir auf meine SUSE 9.1 Maschine das XAMPP 1.4.11 installiert und einen Accounte bei DynDNS.org geschaltet. Soweit funktioniert alles bestens, bis auf das ich gerne für den Apache Virtuele Hosts definieren möchte. Ich hatte schon die Idee es mim' BIND zu versuchen, also irgendwie an die DynDNS Domain anhängen, hab aber momentan noch nicht so ganz den durchblick. Ach ja ich sollte noch erwähnen das ein D-Link Router zwischen Linux und Internet steht. Wenn jemand weiss wie das geht wäre ich euch dankbar. Gruß Web-Spirits

Marcus Redmann

4 Antworten


Antworten
Re: Eigener Web-Server mit DDNS und Subdomains?
Ulrich Koschella, Dienstag, 11. Januar 2005 17:01:57
Ein/Ausklappen

BIND brauchst Du dafuer nicht! Wenn Du Wildcarding bei Deiner DynDNS Adresse eingeschaltet hast, musst Du nur den Apache richtig konfigurieren. (Tipp: ..., ansonsten RTFM).

Uli


Bewertung: 125 Punkte bei 42 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Eigener Web-Server mit DDNS und Subdomains?
Ulrich Koschella, Dienstag, 11. Januar 2005 17:06:33
Ein/Ausklappen

Ach ja, und was Deinen Router angeht, natuerlich muss er der DDClient sein und Du musst Port 80 eingehend auf Deinen Webserver umleiten ("Virtual Server"). Koennen die aktuellen Router heutzutage alles.


Bewertung: 183 Punkte bei 38 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: Eigener Web-Server mit DDNS und Subdomains?
Marcus Redmann, Dienstag, 11. Januar 2005 22:30:45
Ein/Ausklappen

Hallo Uli,

Das mit dem Wildcard hab ich schon probiert. Das prob ist wenn mein Router den DDNS Account bei DynDNS.org aktualisiert wird das Wildcard häckchen nicht mit aktualisiert und somit sind nach jeder aktualisierung meine subdomains nimma erreichbar.

Kann ich einen DDNS-Client vom Linux-Rechner schalten der den Wildcard eintrag mit aktualisiert?

Gruß Web-Spirits


Bewertung: 187 Punkte bei 37 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Eigener Web-Server mit DDNS und Subdomains?
Ulrich Koschella, Mittwoch, 12. Januar 2005 12:49:46
Ein/Ausklappen

Das ist natuerlich insofern ein Problem, als Dein Rechner die Internet-IP des Routers nicht kennt. Der neue "ddclient" [1,"ddclient"] kann allerdings fuer "web based IP detection" konfiguriert werden, das sollte funktionieren, da Deine IP ja maskiert wird.

[1] http://www.dyndns.org/services/dyndns/clients.html



Bewertung: 137 Punkte bei 32 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 4 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 5 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 0 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Suse] Steam_läuft_nicht_mehr_rund
"d.blanke@gmx.net", 01.04.2015 21:26
Matthias Müller schrieb: > "echo $DISPLAY" Hallo Matthias, na bei "echo $DISPLAY"...
[EasyLinux-Ubuntu] Nemo: starke CPU-Belastung
Hartmut Haase, 01.04.2015 17:45
Hallo Liste, kann mir jemand erkläären, warum Nemo die CPU so stark belastet (>50%)? -- Viele Grüße,...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Scannen und Drucken: automatische Verkleinerung?
Rainer, 01.04.2015 13:54
Hallo zusammen, hallo Hartmut, jetzt wird's immer ulkiger: Nach einem Scan und Druck mit demselben Phänomen...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Scannen und Drucken: automatische Verkleinerung?
Rainer, 01.04.2015 10:37
Hallo Hartmut, Am Wed, 01 Apr 2015 09:55:59 +0200 schrieb Hartmut Haase : > > > > mir ist i...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Midnight_Commander_[gelöst]
Matthias Müller, 01.04.2015 10:27
Hallo, Am Dienstag, 31. März 2015 schrieb Joachim Puttkammer: > Am Montag, 30. März 2015 schrieb Uwe Her...