Druckerfenster zu gross

Toja Drees - Sonntag, 11. Oktober 2009 19:59:04 - 5 Antworten

Hallo Linux Gemeinde
Auch wenn mein Drucker komisch farbig druckt, gehts doch einigermassen in schwarz. Mein grosses Problem ist, dass das Druckerfenster, wo Einstellungen gemacht werden können, und vor allem, wo ich unten mit "ok" drucken kann oder abbrechen, zu gross ist für mein Netbook. Ich habe es nun auf alle Arten probiert, dies kleiner zu bekommen, mehr nach oben ziehen, in der Ecke proportional kleiner ziehen, mit Strg+p direkt drucken, aber nix geht. Habt Ihr vielleicht eine Idee?

Vielen Dank und einen guten Wochenstart wünsche ich Euch happy
toja

Antworten
Hallo!
Christian Berg, Montag, 12. Oktober 2009 11:24:04
Ein/Ausklappen

Es wäre bei jeder Frage immer Hilfreich wenn du die Umstände deines Problems ganz genau umreisst.

Wie groß ist das Display des Netbooks, bzw. wie hoch ist die Auflösung?
Was für ein Linux hast du denn? Hast du KDE, oder GNOME als Oberfläche?

Wie oben schon erwähnt kann man meist mit gedrückter [Alt] die Fenster auch außerhalb des Bildschirms verschieben.

Bei Gnome kann es helfen wenn man unnützes Zeug aus den beiden Gnome Panels löscht und den brauchbaren Rest in einem Panel zusammen legt.

Bei KDE kann man das Panel einstellen das es kleiner wird.

Es gibt Themes die weniger Platz fressen und junge Leute mit gesunden Augen können die Schriften etwas kleiner stellen.

--

Was die komischen Farben deines Druckers angeht, kann man dazu auch nicht viel Sagen - da wir nicht ahnen können welcher Drucker dies ist. Ich habe mir Turboprint gekauft, seitdem druckt mein Pixma schönere Fotos als unter Windows.


Bewertung: 263 Punkte bei 31 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Hallo!
Toja Drees, Mittwoch, 21. Oktober 2009 21:11:00
Ein/Ausklappen

hallo Christian
ich habe ein Eee PC Netbook, mein Display ist 10", ich habe Xandros.
Und ich bin kein junger Mensch....
Merci und Gruss
toja


Bewertung: 262 Punkte bei 27 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Hallo!
Toja Drees, Mittwoch, 21. Oktober 2009 21:15:36
Ein/Ausklappen

sorry, habe vergessen auf Deine Message betr. Turboprint zu antworten. Deswegen habe ich im Forum auch schon gefragt, da ich ihn nicht zum laufen bringe damit. Ich kann ihn nicht einstellen wie es eigentlich sein sollte laut screenshots. Aber lassen wir das, ich habe keine Lust mehr am Drucker rumzuschrauben.
Schönen Abend und lG


Bewertung: 223 Punkte bei 29 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
[Alt] hilft
Marcel Hilzinger, Montag, 12. Oktober 2009 09:59:43
Ein/Ausklappen

Hallo Toja,
normalerweise lassen sich Fenster an einem beliebigen Punkt fassen und verschieben, wenn man dazu die [Alt]-Taste gedrückt hält.


Bewertung: 310 Punkte bei 35 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: [Alt] hilft
Toja Drees, Mittwoch, 21. Oktober 2009 21:18:23
Ein/Ausklappen

Herzlichen Dank Marcel, war ein Supertip :-)
lieben Gruss aus dem halbverschneiten und nun föhnigen Toggenburg
toja


Bewertung: 254 Punkte bei 26 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

thema ändern
a b, 29.05.2016 16:34, 0 Antworten
Hallo Linuxer zuerst alle eine schönen Sonntag, bevor ich meine Frage stelle. Ich habe Ubuntu 1...
Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 4 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...
MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 3 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Sind wir noch online?
alfred, 30.05.2016 01:54
Am 29.05.2016 um 11:04 schrieb Karl-Heinz:Hallo Karl-Heinz, >>> Die Mailingliste ubuntu-de@lists.u...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Sind wir noch online?
alfred, 30.05.2016 00:16
Am 29.05.2016 um 11:32 schrieb Frank von Thun: Hallo Frank, >>> Mit Format ein System installieren...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] grosses Problem?
Heiko, 29.05.2016 20:12
Am Sonntag, 29. Mai 2016, 12:39:05 schrieb W.Tiedemann: Hakko Wolfgang, > hier das, was mir das Terminal...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] grosses Problem?
Wolfgang Tiedemann, 29.05.2016 19:34
???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] OT Werden keine eigenen Emails mehr empfangen von Ubuntu/Suse-Liste
Heiko, 29.05.2016 19:31
Am Sonntag, 29. Mai 2016, 18:43:35 schrieb Oliver: Hallo Oliver, > > >> Das ganze ist unabhä...