Druckerfenster zu gross

Autor

Sonntag, 11. Oktober 2009 19:59:04

Hallo Linux Gemeinde
Auch wenn mein Drucker komisch farbig druckt, gehts doch einigermassen in schwarz. Mein grosses Problem ist, dass das Druckerfenster, wo Einstellungen gemacht werden können, und vor allem, wo ich unten mit "ok" drucken kann oder abbrechen, zu gross ist für mein Netbook. Ich habe es nun auf alle Arten probiert, dies kleiner zu bekommen, mehr nach oben ziehen, in der Ecke proportional kleiner ziehen, mit Strg+p direkt drucken, aber nix geht. Habt Ihr vielleicht eine Idee?

Vielen Dank und einen guten Wochenstart wünsche ich Euch happy
toja

Toja Drees

5 Antworten


Antworten
Hallo!
Christian Berg, Montag, 12. Oktober 2009 11:24:04
Ein/Ausklappen

Es wäre bei jeder Frage immer Hilfreich wenn du die Umstände deines Problems ganz genau umreisst.

Wie groß ist das Display des Netbooks, bzw. wie hoch ist die Auflösung?
Was für ein Linux hast du denn? Hast du KDE, oder GNOME als Oberfläche?

Wie oben schon erwähnt kann man meist mit gedrückter [Alt] die Fenster auch außerhalb des Bildschirms verschieben.

Bei Gnome kann es helfen wenn man unnützes Zeug aus den beiden Gnome Panels löscht und den brauchbaren Rest in einem Panel zusammen legt.

Bei KDE kann man das Panel einstellen das es kleiner wird.

Es gibt Themes die weniger Platz fressen und junge Leute mit gesunden Augen können die Schriften etwas kleiner stellen.

--

Was die komischen Farben deines Druckers angeht, kann man dazu auch nicht viel Sagen - da wir nicht ahnen können welcher Drucker dies ist. Ich habe mir Turboprint gekauft, seitdem druckt mein Pixma schönere Fotos als unter Windows.


Bewertung: 156 Punkte bei 12 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Hallo!
Toja Drees, Mittwoch, 21. Oktober 2009 21:11:00
Ein/Ausklappen

hallo Christian
ich habe ein Eee PC Netbook, mein Display ist 10", ich habe Xandros.
Und ich bin kein junger Mensch....
Merci und Gruss
toja


Bewertung: 133 Punkte bei 6 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Hallo!
Toja Drees, Mittwoch, 21. Oktober 2009 21:15:36
Ein/Ausklappen

sorry, habe vergessen auf Deine Message betr. Turboprint zu antworten. Deswegen habe ich im Forum auch schon gefragt, da ich ihn nicht zum laufen bringe damit. Ich kann ihn nicht einstellen wie es eigentlich sein sollte laut screenshots. Aber lassen wir das, ich habe keine Lust mehr am Drucker rumzuschrauben.
Schönen Abend und lG


Bewertung: 82 Punkte bei 8 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
[Alt] hilft
Marcel Hilzinger, Montag, 12. Oktober 2009 09:59:43
Ein/Ausklappen

Hallo Toja,
normalerweise lassen sich Fenster an einem beliebigen Punkt fassen und verschieben, wenn man dazu die [Alt]-Taste gedrückt hält.


Bewertung: 206 Punkte bei 13 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: [Alt] hilft
Toja Drees, Mittwoch, 21. Oktober 2009 21:18:23
Ein/Ausklappen

Herzlichen Dank Marcel, war ein Supertip :-)
lieben Gruss aus dem halbverschneiten und nun föhnigen Toggenburg
toja


Bewertung: 119 Punkte bei 7 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 4 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 0 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Midnight Commander
Joachim Puttkammer, 29.03.2015 16:56
Am Sonntag, 29. März 2015 schrieb Karl-Heinz: > Irgendwie müsste es auch gehen dem Starter für das Termina...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Gforce 7650 GS
Heiko, 29.03.2015 16:00
Am Sonntag, 29. März 2015, 15:19:40 schrieb Gerhard Blaschke: Hallo Liste, > welchen Treiber verwendet m...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Gforce 7650 GS
Karl-Heinz, 29.03.2015 15:45
Am Sun, 29 Mar 2015 15:19:40 +0200 schrieb Gerhard Blaschke : Hallo Gerhard, > welchen Treiber verwend...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Midnight Commander
Karl-Heinz, 29.03.2015 15:34
Am Sun, 29 Mar 2015 10:43:01 +0200 schrieb Joachim Puttkammer : Hallo Joachim, > kann man den MC mit e...
[EasyLinux-Ubuntu] Gforce 7650 GS
Gerhard Blaschke, 29.03.2015 15:19
Hallo Liste, welchen Treiber verwendet man sinnvollerweise für dies Karte? -- viele Grüße Gerhard --...