Druckerfenster zu gross

Toja Drees - Sonntag, 11. Oktober 2009 19:59:04 - 5 Antworten

Hallo Linux Gemeinde
Auch wenn mein Drucker komisch farbig druckt, gehts doch einigermassen in schwarz. Mein grosses Problem ist, dass das Druckerfenster, wo Einstellungen gemacht werden können, und vor allem, wo ich unten mit "ok" drucken kann oder abbrechen, zu gross ist für mein Netbook. Ich habe es nun auf alle Arten probiert, dies kleiner zu bekommen, mehr nach oben ziehen, in der Ecke proportional kleiner ziehen, mit Strg+p direkt drucken, aber nix geht. Habt Ihr vielleicht eine Idee?

Vielen Dank und einen guten Wochenstart wünsche ich Euch happy
toja

Antworten
Hallo!
Christian Berg, Montag, 12. Oktober 2009 11:24:04
Ein/Ausklappen

Es wäre bei jeder Frage immer Hilfreich wenn du die Umstände deines Problems ganz genau umreisst.

Wie groß ist das Display des Netbooks, bzw. wie hoch ist die Auflösung?
Was für ein Linux hast du denn? Hast du KDE, oder GNOME als Oberfläche?

Wie oben schon erwähnt kann man meist mit gedrückter [Alt] die Fenster auch außerhalb des Bildschirms verschieben.

Bei Gnome kann es helfen wenn man unnützes Zeug aus den beiden Gnome Panels löscht und den brauchbaren Rest in einem Panel zusammen legt.

Bei KDE kann man das Panel einstellen das es kleiner wird.

Es gibt Themes die weniger Platz fressen und junge Leute mit gesunden Augen können die Schriften etwas kleiner stellen.

--

Was die komischen Farben deines Druckers angeht, kann man dazu auch nicht viel Sagen - da wir nicht ahnen können welcher Drucker dies ist. Ich habe mir Turboprint gekauft, seitdem druckt mein Pixma schönere Fotos als unter Windows.


Bewertung: 285 Punkte bei 49 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Hallo!
Toja Drees, Mittwoch, 21. Oktober 2009 21:11:00
Ein/Ausklappen

hallo Christian
ich habe ein Eee PC Netbook, mein Display ist 10", ich habe Xandros.
Und ich bin kein junger Mensch....
Merci und Gruss
toja


Bewertung: 292 Punkte bei 45 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Hallo!
Toja Drees, Mittwoch, 21. Oktober 2009 21:15:36
Ein/Ausklappen

sorry, habe vergessen auf Deine Message betr. Turboprint zu antworten. Deswegen habe ich im Forum auch schon gefragt, da ich ihn nicht zum laufen bringe damit. Ich kann ihn nicht einstellen wie es eigentlich sein sollte laut screenshots. Aber lassen wir das, ich habe keine Lust mehr am Drucker rumzuschrauben.
Schönen Abend und lG


Bewertung: 272 Punkte bei 45 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
[Alt] hilft
Marcel Hilzinger, Montag, 12. Oktober 2009 09:59:43
Ein/Ausklappen

Hallo Toja,
normalerweise lassen sich Fenster an einem beliebigen Punkt fassen und verschieben, wenn man dazu die [Alt]-Taste gedrückt hält.


Bewertung: 333 Punkte bei 50 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: [Alt] hilft
Toja Drees, Mittwoch, 21. Oktober 2009 21:18:23
Ein/Ausklappen

Herzlichen Dank Marcel, war ein Supertip :-)
lieben Gruss aus dem halbverschneiten und nun föhnigen Toggenburg
toja


Bewertung: 294 Punkte bei 44 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Anfänger Frage
Klaus Müller, 24.05.2017 14:25, 1 Antworten
Hallo erstmal. Habe von linux nicht so viel erfahrung müsste aber mal ne doofe frage stellen. A...
Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 2 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 5 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Debian XFCE Energieverwaltung
Heiko Ißleib, 25.05.2017 00:40
Hallo. Tatsächlich Google ich Geräte nach Linuxtauglichkeit.Oder kaufe Rechner,die auch ohne Windows angeb...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Debian XFCE Energieverwaltung
flecralf, 25.05.2017 00:17
Am 24.05.2017 um 18:57 schrieb Alexander McLean: > Am Dienstag, den 23.05.2017, 00:01 +0200 schrieb flecra...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Debian XFCE Energieverwaltung
Alexander McLean, 24.05.2017 18:57
Am Dienstag, den 23.05.2017, 00:01 +0200 schrieb flecralf: > > Ist alles keine gute Werbung für Linu...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] SSD_sicher_löschen
Andreas Klopfleisch, 24.05.2017 15:32
Am Freitag, 31. März 2017, 18:41:10 schrieb Andreas Klopfleisch: Hallo @ alle Die SSD (Intel, 180 GB) habe...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Kalender-App_für_Android
Heiko Ißleib, 23.05.2017 10:49
https://www.pcwelt.de/ratgeber/11_Kalender-Apps__die_mehr_bieten_als_der_Standardkalender-Kalender-Apps_im_Test...