Dropbox: Gnomes Nautilus macht sich in KDE-Desktop breit

Jürgen G. - Montag, 07. November 2011 22:41:50 - 1 Antworten

Hallo,

ich arbeite mit openSUSE und KDE 4.6. Gerade habe ich mir einen Dropbox-Account besorgt und Dropbox installiert. Schicke Sache! Mir war bekannt, dass Dropbox Nautilus als Dateimanager nutzt - das alleine würde mich nicht weiter stören.

Seit der Installation ist es aber so, dass angeschlossene Geräte (bisher probiert mit USB-Stick und Daten-CD) automatisch mit Nautilus geöffnet werden, und das passt mir nicht.

Wie kann ich das gewohnte Verhalten wieder herstellen, nämlich die KDE-Nachfrage, welche Aktion ausgeführt werden soll? Meistens öffne ich zwar Speichermedien tatsächlich mit dem Dateimanager, aber eben mit Dolphin, nicht mit Nautilus. Und schon gar nicht will ich hinnehmen, dass mir dieser Nautilus einfach vorgesetzt wird.

Kann mir jemand sagen, wie ich Nautilus dazu bewegen kann, seine Finger von Wechselmedien zu lassen?

Antworten
Hat sich erledigt
Jürgen G., Montag, 07. November 2011 23:11:45
Ein/Ausklappen

Entschuldigung, jetzt war ich zu voreilig mit meiner Frage. Ich habe in Nautilus selbst die Einstellung gefunden, die mein "Problem" löst - jetzt ist wieder Ruhe beim anstöpseln von Geräten.

Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht...


Bewertung: 267 Punkte bei 50 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Leg's in die Box
    Wichtige Dateien auf jedem Computer – egal, unter welchem Betriebssystem –, dem Smartphone und dem Tablet-PC verfügbar haben, stets in der aktuellen Version: Das bietet Ihnen der Webdienst Dropbox. Wir helfen bei der Einrichtung auf allen Geräten.
  • Dropbox für Linux, Windows und Smartphones
    Wichtige Dateien auf jedem Computer – egal, unter welchem Betriebssystem –, dem Smartphone und dem Tablet-PC verfügbar haben, stets in der aktuellen Version: Das bietet Ihnen der Webdienst Dropbox. Wir helfen bei der Einrichtung auf allen Geräten.
  • Übers Netz verteilt
    Daten vom Netbook ins Internet sichern und über mehrere PC betriebsystemunabhängig synchronisieren – mit dem Online-Dienst Dropbox erledigen Sie die Aufgabe per Mausklick.
  • Fotos zu Webdiensten hochladen
    Wer seine Smartphone-Bilder vor dem Veröffentlichen am heimischen Rechner bearbeiten möchte, dem hilft Dropbox dabei, sie dorthin zu kopieren.
  • Synchronlaufen
    Ubuntu One und Dropbox – beide Online-Dienste erlauben das einfache Synchronisieren der Daten über mehrere Rechner. Wer macht das Rennen?

Aktuelle Fragen

Kein Mikrofon Ton über die Lausprecher
Marvin Schimmelfennig, 23.04.2018 17:39, 2 Antworten
wenn ich ein externes Mikrofon anschließe kommt kein Ton raus. aber der Pegel schlagt aus wenn i...
added to access control list
Ingrid Kroll, 27.03.2018 07:59, 10 Antworten
Hallo allerseits, bin einfache Nutzerin und absolut Linux-unwissend............ Beim ganz norm...
Passwortsicherheit
Joe Cole, 15.03.2018 15:15, 2 Antworten
Ich bin derzeit selbständig und meine Existenz hängt am meinem Unternehmen. Wahrscheinlich verfol...
Brother drucker einrichten.
Achim Zerrer, 13.03.2018 11:26, 1 Antworten
Da mein Rechner abgestürzt war, musste ich das Betriebssystem neu einrichten. Jetzt hänge ich wi...
Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 2 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...

Stellenmarkt

Jetzt auf den Mailinglisten

[EasyLinux-Ubuntu] Kopieren NAS zu NAS mit Dolphin
Monique Gabriel, 21.04.2018 18:20
Hallo Liste, arbeitet von den wenigen die hier noch aktiv sind jemand mit KDE Plasma in der neusten Ausgabe u...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Fritz-Box Statusmail mit Procmail filtern
"Michael R. Moschner", 18.04.2018 17:12
Am Dienstag, 17. April 2018, 18:34:20 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe > Da kommen manchmal auch nicht ga...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Fritz-Box Statusmail mit Procmail filtern
Uwe Herrmuth, 17.04.2018 18:34
Hallo Michael, Michael schrieb am 17.04.2018 um 14:51: > Das versenden von Nachrichten habe ich auf die...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Fritz-Box Statusmail mit Procmail filtern
"Michael R. Moschner", 17.04.2018 14:51
Am Samstag, 31. März 2018, 16:54:40 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe, danke für Deine Erläuterungen. Ich h...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] CPU FREQ DEBIAN STRETCH
Uwe Herrmuth, 12.04.2018 22:01
Hallo Ralf, flecralf schrieb am 12.04.2018 um 12:07: > Wie stelle ich es an, dass ich in XFCE die Freque...