Device nicht gefunden

Anonymous User - Dienstag, 27. Januar 2004 10:24:17 - 2 Antworten



Ich habe SuSE 8.2 auf meinem kleinen Linux-Server installiert. Soweit läuft alles ganz gut. Ich habe nur ein Problem mit cinternet: Beim Versuch, mit cinternet --start eine DSL-Verbindung herzustellen, bekomme ich die Fehlermeldung: command start requires the specification of an interface.

Mit cinternet -i dsl0 habe ich aber das unter YAST konfigurierte Interface schon ausgewählt, und YAST kann (komischerweise) zum Abruf eines Updates eine Internet-Verbindung herstellen. Ich habe keine Ahnung, wie ich ins Internet kommen soll!

Antworten
Re: Device nicht gefunden
Kay Hannay, Dienstag, 27. Januar 2004 11:35:20
Ein/Ausklappen

Hallo!!

Ich bin zwar kein SuSE Nutzer, aber so wie ich das jetzt lese, könnte es sein, daß Du erst cinternet -i dsl0 und dann cinternet --start eingegeben hast. Wenn ich das richtig interpretiere, dann solltest Du mal cinternet -i dsl0 --start eingeben.
Vielleicht wars das ja schon.

Gruß,
Kay



Bewertung: 270 Punkte bei 52 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Device nicht gefunden
Guenter Gehl, Dienstag, 27. Januar 2004 12:37:03
Ein/Ausklappen

richtig, ausführlich geschrieben:
cinternet --interface-name=dsl0 --start
cinternet --interface-name=dsl0 --status
usw.
"cinternet" ist nur ein Frontend zum Metadaemon "smpppd". In den Handbüchern findet man eine ausführliche Beschreibung der Möglichkeiten. Da kann man gegen Suse einwenden, was man will - die Dokumentation finde ich vorbildlich.
Man kann den Metadaemon auch remote sehr gut steuern. Ich verwende eine solche Konstellation privat. Einen kleinen Linuxrouter inclusive Firewall auf einen uralten Pentium70 mit smpppd zur Steuerung aller dsl- und isdn-Interfaces. Und Bedienung des Daemons remote aus dem Netzwerk über "kinternet". Geht prima.


Bewertung: 310 Punkte bei 57 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Internet Geschwindigkeit
Udo Teichmann, 19.08.2017 15:49
Am Samstag, den 05.08.2017, 18:20 +0200 schrieb Udo Teichmann: Liebe fleißige Helfer Vielen Dank für den Ti...
[EasyLinux-Ubuntu] Notebook wacht nicht mehr auf
Gerhard Blaschke, 19.08.2017 15:04
Hallo Liste, habe hier ein Notebook Acer Extensa 5630 mit Wheezy. Testweise habe ich es in den Ruhezustand...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] bash Leerzeichen vor dem Curser
Uwe Herrmuth, 18.08.2017 08:52
Hallo Volker, Volker schrieb am 18.08.2017 um 07:33: > volker@volker-Aspire-E5-575:~$ echo $PWD &&am...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] bash Leerzeichen vor dem Curser
Volker Borst, 18.08.2017 07:33
Hallo Uwe, Am 16.08.2017 um 21:56 schrieb Uwe Herrmuth: > > Dann hab ich eine ganz gewagte Vermutu...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] bash Leerzeichen vor dem Curser
Uwe Herrmuth, 16.08.2017 21:56
Hallo Volker, Volker Borst schrieb am 16.08.2017 um 19:22: > > echo $PS1 > > ${debian_chr...