Device nicht gefunden

Anonymous User - Dienstag, 27. Januar 2004 10:24:17 - 2 Antworten



Ich habe SuSE 8.2 auf meinem kleinen Linux-Server installiert. Soweit läuft alles ganz gut. Ich habe nur ein Problem mit cinternet: Beim Versuch, mit cinternet --start eine DSL-Verbindung herzustellen, bekomme ich die Fehlermeldung: command start requires the specification of an interface.

Mit cinternet -i dsl0 habe ich aber das unter YAST konfigurierte Interface schon ausgewählt, und YAST kann (komischerweise) zum Abruf eines Updates eine Internet-Verbindung herstellen. Ich habe keine Ahnung, wie ich ins Internet kommen soll!

Antworten
Re: Device nicht gefunden
Kay Hannay, Dienstag, 27. Januar 2004 11:35:20
Ein/Ausklappen

Hallo!!

Ich bin zwar kein SuSE Nutzer, aber so wie ich das jetzt lese, könnte es sein, daß Du erst cinternet -i dsl0 und dann cinternet --start eingegeben hast. Wenn ich das richtig interpretiere, dann solltest Du mal cinternet -i dsl0 --start eingeben.
Vielleicht wars das ja schon.

Gruß,
Kay



Bewertung: 267 Punkte bei 41 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Device nicht gefunden
Guenter Gehl, Dienstag, 27. Januar 2004 12:37:03
Ein/Ausklappen

richtig, ausführlich geschrieben:
cinternet --interface-name=dsl0 --start
cinternet --interface-name=dsl0 --status
usw.
"cinternet" ist nur ein Frontend zum Metadaemon "smpppd". In den Handbüchern findet man eine ausführliche Beschreibung der Möglichkeiten. Da kann man gegen Suse einwenden, was man will - die Dokumentation finde ich vorbildlich.
Man kann den Metadaemon auch remote sehr gut steuern. Ich verwende eine solche Konstellation privat. Einen kleinen Linuxrouter inclusive Firewall auf einen uralten Pentium70 mit smpppd zur Steuerung aller dsl- und isdn-Interfaces. Und Bedienung des Daemons remote aus dem Netzwerk über "kinternet". Geht prima.


Bewertung: 306 Punkte bei 46 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...
thema ändern
a b, 29.05.2016 16:34, 0 Antworten
Hallo Linuxer zuerst alle eine schönen Sonntag, bevor ich meine Frage stelle. Ich habe Ubuntu 1...
Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 6 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] [OT] AMUSEMENT: KLIRREN DIESEN LINK... Fw: FEDEX DELIEVERY [Erledigt]
alfred, 01.07.2016 01:27
Am 30.06.2016 um 17:01 schrieb Alexander McLean: > Keiner hat mehr Interesse andere hilfreich zu unterstüt...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [OT] AMUSEMENT: KLIRREN DIESEN LINK... Fw: FEDEX DELIEVERY
Rainer, 30.06.2016 19:25
Am Thu, 30 Jun 2016 18:53:14 +0200 schrieb Alexander McLean : > > Einige, die sich erst kürzlich h...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [OT] AMUSEMENT: KLIRREN DIESEN LINK... Fw: FEDEX DELIEVERY
Alexander McLean, 30.06.2016 18:53
Am Donnerstag, den 30.06.2016, 18:24 +0200 schrieb Rainer: Ich mache TOFU, weil es mir die Zeit zu kanpp ist...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [OT] AMUSEMENT: KLIRREN DIESEN LINK... Fw: FEDEX DELIEVERY
Rainer, 30.06.2016 18:24
Am Thu, 30 Jun 2016 17:01:48 +0200 schrieb Alexander McLean : > > Auf der Liste von Easy-Linux Sus...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [OT] AMUSEMENT: KLIRREN DIESEN LINK... Fw: FEDEX DELIEVERY
Gerhard Blaschke, 30.06.2016 17:31
Danke Am 30.06.2016 um 17:01 schrieb Alexander McLean: > Am Donnerstag, den 30.06.2016, 09:41 +0200 schr...