Desktop Icons verschwunden

Autor

Donnerstag, 01. September 2005 00:22:11

Hallo,

ich fahre SuSE 9.3 mit kde 3.4. Seit einiger Zeit erhalte ich in unregelmäßigen Abständen bei leerem Desktop die Meldung "Der Prozess für das Protokoll file wurde unerwartet beendet".

Vor längerer Zeit habe ich als Lösung gelesen, einen neuen Ordner mit beliebigen Namen auf dem Desktop anzulegen, wonach auch die bisherigen Icons wieder hergestellt werden. Das funktioniert auch, die vorherige Anordnung wurde jedoch nicht wieder hergestellt.

Ich hatte mir jedoch, weil es mich seinerzeit noch nicht betraf, nicht gemerkt, ob auch die Ursache erklärt worden war. Die Lösung mit dem neuen Ordner kann ja nicht der Weisheit letzter Schluss sein, weil es das Problem an sich nicht beseitigt. Da ich via Google nichts brauchbares gefunden habe, bitte ich mir einen weiterführenden Tipp zu geben oder einen Link zu nennen.

Herzlichen Dank im voraus.

Bernd

Bernd Mengeringhausen

0 Antworten


Antworten

Ähnliche Artikel

  • Kein neues Icon für einen Ordner
  • Gnome-Dateimanager im neuen Gewand
    Die Versionsnummer 2.6 scheint ein Garant für Änderungen zu sein. Besonders viel Neues wartet auf Anwender von Nautilus, bei dem sich nicht nur im Hintergrund, sondern auch optisch viel getan hat.
  • Tipps und Tricks zu Gnome
    Gnome ist neben KDE die zweite große Desktopumgebung für Linux. In den Gnome-Tipps stellen wir regelmäßig Nützliches und Praktisches für die alternative grafische Oberfläche vor. Beginnend mit dieser Ausgabe zeigen wir Tricks für die dritte Generation des Desktops: die Gnome Shell.
  • Steam-Client für Linux vorerst nicht mehr erhältlich
    Nachdem sich die Gerüchte um eine Linux-Version der Spiele-Engine verdichteten und sogar eine frühe Testversion zum Download bereitstand, sind die entsprechenden Dateien nun wieder vom Server verschwunden.
  • Korrigierte Fassung
    Das KDE-Projekt musste für die Version 4.0 seiner Desktop-Suite viel öffentliche Schelte einstecken. Mit KDE 4.1 soll (fast) alles besser werden. Wir haben der neuen Version auf den Zahn gefühlt.

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Zu wenig Speicherplatz auf /boot unter MATE
Patrick Obenauer, 25.05.2015 14:28, 1 Antworten
Hallo zusammen, ich habe Ubuntu 14.10 mit MATE 1.8.2 (3.16-37) mit Standardeinstellungen aufgese...
Konsole / Terminal in Linux Mint 17.1 deutsch
Dirk Resag, 09.05.2015 23:39, 12 Antworten
Hallo an die Community, ich habe vor kurzem ein älteres Notebook, Amilo A1650G, 1GB Arbeitsspe...
Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] [erledigt] Xfce 4.10: Starter anders anordnen
Hartmut Haase, 30.05.2015 18:06
Hallo Gerhard, > Hast Du schon probiert (wie in einer früheren Mail angeregt), das Ganzer > bei einem...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Monitorempfehlung [erledigt]
Joachim Puttkammer, 30.05.2015 17:43
Am Donnerstag, 14. Mai 2015 schrieb Matthias Müller: Hallo, der neue Monitor ist hier, ein ASUS VX239h. H...
Re: [EasyLinux-Suse] Yast
Thomas Lueck, 29.05.2015 23:50
Am Freitag, den 29.05.2015, 23:20 +0200 schrieb Daniel Hegenbarth: > Ich habe die Liste gelöscht und alle...
Re: [EasyLinux-Suse] Yast
Daniel Hegenbarth, 29.05.2015 23:20
Ich habe die Liste gelöscht und alle Adressen neu eingegeben. Ergebnis bleibt wie gestern. Fehlerkode: Con...
Re: [EasyLinux-Suse] Yast
Daniel Hegenbarth, 29.05.2015 23:14
Ist heute genau das gleiche wie gestern. Auf dem Smartphone kann ich die URL öffnen, mit dem Computer nicht....