Home / Community / Fragen / Deskjet 6940 nutzen

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Deskjet 6940 nutzen

0 Antworten

Nachricht Autor

Samstag, 18. November 2006 19:48:05

Hallo,

ich versuche, einen Deskjet 6940 zu nutzen, der nicht im lokalen Netzwerk-Segment hängt. Der CUPS-
Treiber von HP ist sehr merkwürdig. Er wird verwendet, wenn der Drucker automatisch erkannt werden
kann (USB oder durch SNMP-Horcherei) - in meinem Fall kann er nicht automatisch erkannt werden. Bei
einer manuellen Installation eines CUPS-Druckers taucht er nicht in der Liste auf.

Also versuchte ich als nächstes, den Drucker direkt anzuschließen, über das HP-Tool installieren zu
lassen und danach in der CUPS-Konfig auf Netzbetrieb umzustellen. Seltsamerweise stand da als Device-
URI nur /dev/null drin. Das änderte ich auf socket://hostname:9100 mit dem Ergebnis, das der Drucker
immernoch lokal gesucht wird. Nun kam ich zum Schluß, daß dieser Treiber wohl CUPS als Spooler zu
nutzen scheint aber sämtliche Mechanismen des Systems zu umgehen scheint. Der Hersteller-Treiber
scheint manche Settings irgendwie intern zu handhaben, aber ich kenne die Anatomie von CUPS zu
schlecht, um das Zusammenspiel zwischen Treibern und Drucksystem genau zu verstehen. Eine PPD-
Datei für dieses Modell gibt es nicht.

Nun gut... jetzt versuchte ich alternativ einen Gimp-Print Treiber zu nutzen, wobei ich feststellte, daß
jeder Deskjet-Filter irgendwie ein Ergebnis druckt. Allerdings habe ich keinen Filter gefunden, der mit
den korrekten Farbeinstellungen druckt.

Weiss jemand einen Filter eines anderen Druckers, der mit dem Deskjet 6940 am besten kompatibel ist?

GoaSkin


Antworten

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

2316 Hits
Wertung: 64 Punkte (5 Stimmen)

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Partitionen_ändern_[gelöst]
Hartmut Haase, 17.04.2014 19:36
Hallo Joachim, >> meine Festplatte ist so aufgeteilt: P1, P2, P3 + E. In P1 befindet sich >> XP...
[EasyLinux-Suse] tftp- get geht nicht
Edgar Dombrowski, 17.04.2014 16:29
Hallo, Linuxer. Ich benutze (noch) OS 12.3 und habe mir die Datei "tftp" installiert. Ich will nu...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Frohe Ostern
Uwe Herrmuth, 17.04.2014 16:21
Hallo Allerseits, H.-Ste. Neumeyer schrieb am 16.04.2014 um 09:58: > der Betreff sagt schon alles! >...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Video-Datei komprimieren
Uwe Herrmuth, 17.04.2014 15:44
Hallo Rainer, Rainer schrieb am 17.04.2014 um 11:02: > Unabhängig davon interessiert mich aber die Frage...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Video-Datei komprimieren
Uwe Herrmuth, 17.04.2014 15:23
Hallo Rainer, Rainer schrieb am 17.04.2014 um 10:00: > OK. Diese Frage hatte sich allerdings schon erled...