Deskjet 6940 nutzen

GoaSkin - Samstag, 18. November 2006 19:48:05 - 0 Antworten

Hallo,

ich versuche, einen Deskjet 6940 zu nutzen, der nicht im lokalen Netzwerk-Segment hängt. Der CUPS-
Treiber von HP ist sehr merkwürdig. Er wird verwendet, wenn der Drucker automatisch erkannt werden
kann (USB oder durch SNMP-Horcherei) - in meinem Fall kann er nicht automatisch erkannt werden. Bei
einer manuellen Installation eines CUPS-Druckers taucht er nicht in der Liste auf.

Also versuchte ich als nächstes, den Drucker direkt anzuschließen, über das HP-Tool installieren zu
lassen und danach in der CUPS-Konfig auf Netzbetrieb umzustellen. Seltsamerweise stand da als Device-
URI nur /dev/null drin. Das änderte ich auf socket://hostname:9100 mit dem Ergebnis, das der Drucker
immernoch lokal gesucht wird. Nun kam ich zum Schluß, daß dieser Treiber wohl CUPS als Spooler zu
nutzen scheint aber sämtliche Mechanismen des Systems zu umgehen scheint. Der Hersteller-Treiber
scheint manche Settings irgendwie intern zu handhaben, aber ich kenne die Anatomie von CUPS zu
schlecht, um das Zusammenspiel zwischen Treibern und Drucksystem genau zu verstehen. Eine PPD-
Datei für dieses Modell gibt es nicht.

Nun gut... jetzt versuchte ich alternativ einen Gimp-Print Treiber zu nutzen, wobei ich feststellte, daß
jeder Deskjet-Filter irgendwie ein Ergebnis druckt. Allerdings habe ich keinen Filter gefunden, der mit
den korrekten Farbeinstellungen druckt.

Weiss jemand einen Filter eines anderen Druckers, der mit dem Deskjet 6940 am besten kompatibel ist?

Antworten

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 0 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 5 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...
IP Cams aufzeichnen?
Bibliothek der Technischen Hochschule Mittelhessen / Giessen, 07.04.2017 09:25, 7 Antworten
Hallo, da nun des öfteren bei uns in der Nachbarschaft eingebrochen wird, würde ich gern mein...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Bootmanager
Richard Kraut, 28.04.2017 20:56
Am Freitag, den 28.04.2017, 16:49 +0200 schrieb Ubuntuliste@kabelmail.de: > nachdem ich ab nächster Woc...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] TV-Karte_für_DVB-T2_und/oder_DVB-C?
Richard Kraut, 28.04.2017 20:37
Am Freitag, den 28.04.2017, 18:38 +0200 schrieb Rainer: > Solange es DVB-T gab, war alles bestens. Nicht n...
[EasyLinux-Ubuntu] TV-Karte_für_DVB-T2_und/oder_DVB-C?
Rainer, 28.04.2017 18:38
Hallo zusammen, ich hatte ja vorher schon geahnt, dass mir die Abschaltung von DVB 'ne Menge Kopfzerbrechen...
[EasyLinux-Ubuntu] Bootmanager
Ubuntuliste@kabelmail., 28.04.2017 16:49
Hallo Liste, nachdem ich ab nächster Woche eine Umschulung mache und dabei einen Winows PC benötige, habe ich...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] LM 18.1-verschwundenes ICON - Aktualisierung
Heiko Ißleib, 28.04.2017 14:31
Gibt schlimmeres. Bei Suse wurde mal beim Distupgrade YaST deinstalliert. Gruß Heiko. Am 28.04.2017 10:18 s...