Deskjet 6940 nutzen

Autor

Samstag, 18. November 2006 19:48:05

Hallo,

ich versuche, einen Deskjet 6940 zu nutzen, der nicht im lokalen Netzwerk-Segment hängt. Der CUPS-
Treiber von HP ist sehr merkwürdig. Er wird verwendet, wenn der Drucker automatisch erkannt werden
kann (USB oder durch SNMP-Horcherei) - in meinem Fall kann er nicht automatisch erkannt werden. Bei
einer manuellen Installation eines CUPS-Druckers taucht er nicht in der Liste auf.

Also versuchte ich als nächstes, den Drucker direkt anzuschließen, über das HP-Tool installieren zu
lassen und danach in der CUPS-Konfig auf Netzbetrieb umzustellen. Seltsamerweise stand da als Device-
URI nur /dev/null drin. Das änderte ich auf socket://hostname:9100 mit dem Ergebnis, das der Drucker
immernoch lokal gesucht wird. Nun kam ich zum Schluß, daß dieser Treiber wohl CUPS als Spooler zu
nutzen scheint aber sämtliche Mechanismen des Systems zu umgehen scheint. Der Hersteller-Treiber
scheint manche Settings irgendwie intern zu handhaben, aber ich kenne die Anatomie von CUPS zu
schlecht, um das Zusammenspiel zwischen Treibern und Drucksystem genau zu verstehen. Eine PPD-
Datei für dieses Modell gibt es nicht.

Nun gut... jetzt versuchte ich alternativ einen Gimp-Print Treiber zu nutzen, wobei ich feststellte, daß
jeder Deskjet-Filter irgendwie ein Ergebnis druckt. Allerdings habe ich keinen Filter gefunden, der mit
den korrekten Farbeinstellungen druckt.

Weiss jemand einen Filter eines anderen Druckers, der mit dem Deskjet 6940 am besten kompatibel ist?

GoaSkin

0 Antworten


Antworten

Ähnliche Artikel

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 2 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...
PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 10 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] gratis-Apps__was:Open/LibreOffice_für__Android
Gerhard Blaschke, 26.01.2015 17:43
Am 23.01.2015 um 16:40 schrieb Heinz-Stefan Neumeyer: > Am Dienstag, den 23.12.2014, 09:47 +0100 schrieb W...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail2 / fetchmail
Heinz-Stefan Neumeyer, 26.01.2015 10:22
Am Montag, den 26.01.2015, 09:35 +0100 schrieb Joachim Puttkammer: Moin Joachim > > die Debian Dis...
[EasyLinux-Ubuntu] KMail2 / fetchmail
Joachim Puttkammer, 26.01.2015 09:35
Hallo, die Debian Distri 'siduction' hat bislang an der KMail1 festgehalten aber gibt das nun auf und die...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Utopische Idee?
Heinz-Stefan Neumeyer, 26.01.2015 00:17
Am Samstag, den 24.01.2015, 20:51 +0100 schrieb Gerhard Blaschke: Hallo Gerhard, etwas spät, aber ich habe...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mint 17.1
Heinz-Stefan Neumeyer, 26.01.2015 00:11
Am Sonntag, den 25.01.2015, 20:14 +0100 schrieb Werner: Hallo Werner Erst einmal herzlich willkommen von me...