Debian auf externer Partition updaten (Multiboot)

Autor

Freitag, 09. Oktober 2009 13:58:03

Hallo,

..bin recht froh darüber, das mein DSL-Vertrag von 1&1 gekündigt ist,
und ich jetzt schön billig über aldiflat ins netz komme.
habe jetzt aber das leidige problem, das mein Debian den USBSTICK
(Modem) nicht erkennt. und kann im Moment nur über ein Debian-live
den USBSTICK(Modem). zum laufen bringen. Meine Frage ist jetzt, wie
kann ich mein Debian auf der anderen Festplatte mit der Netzverbindung
die am "Stick" läüft updaten ohne mir jedes Paket - einzeln zu besorgen,
es rüber auf die Debian-Platte" zu kopieren - neu zu booten - dann zu installieren und so weiter und so weiter.

vieleicht hat ja jemand eine Idee
danke

hubert

Hubert Lehmann

2 Antworten


Antworten
chroot
Daniel Gultsch, Samstag, 10. Oktober 2009 08:12:16
Ein/Ausklappen

1) Die Live CD rein
2) sudo mkdir /externePartition
3) sudo mount /dev/$externePartion /externePartion
4) sudo chroot /externePartion
5) aptitutude upate && aptitude full-upgrade
5) exit
6) neustart

Damit bindest du die Partition mit dem installierten Debian in der Live CD ein (1 & 2) und versetzt dich mittels chroot in den Namensraum des Systems und kannst dort (fast) alles machen was du auch mit einem gebooteten Debian machen könntest. Namentlich also aptitude ausführen.


Bewertung: 157 Punkte bei 9 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: chroot
hubert (unangemeldet), Samstag, 10. Oktober 2009 09:57:22
Ein/Ausklappen

hallo Daniel,

..super -wieder was dazugelernt.

das system muckt zwar noch - weil bei der Auflösung der gegenstell.
aber das prinzip ist mir klar geworden.

Jetzt spiel ich einfach mal mit dem neuen knowhow diverse sachen durch.

Kaputt geht eh nichts - da alles wichtige ja eh auf externen Datenträgern liegt - so wie sich das gehört.

danke noch mal für das verständnis und die schnell Antwort.


hubert


Bewertung: 97 Punkte bei 6 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 6 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Speedport Konfiguration Passwort geht nicht
Rainer, 25.10.2014 18:30
Hallo Karl-Heinz, Am Sat, 25 Oct 2014 17:39:56 +0200 schrieb Karl-Heinz : > Hallo zusammen, >...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Recoll: Fehler bei Indizierung
Wilhelm Boltz, 25.10.2014 17:53
Hallo Heiko, Am Samstag, 25. Oktober 2014, 13:40:34 schrieb Heiko Ißleib: > Am 25.10.2014, 11:11 Uhr, sc...
[EasyLinux-Ubuntu] Speedport Konfiguration Passwort geht nicht
Karl-Heinz, 25.10.2014 17:39
Hallo zusammen, ich wollte heute mal auf meine Speedport W700V zugreifen und musste feststellen, dass das P...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Recoll: Fehler bei Indizierung
Rainer, 25.10.2014 15:48
Hallo Heiko, Am Sat, 25 Oct 2014 13:56:15 +0200 schrieb Heiko Ißleib : > > >> Für Recoll s...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Recoll: Fehler bei Indizierung
Rainer, 25.10.2014 15:41
Am Sat, 25 Oct 2014 14:26:29 +0200 schrieb Richard Kraut : > Am Samstag, den 25.10.2014, 11:00 +0200 sch...