Debian, KDE und NUM-Lock

Autor

Sonntag, 13. Februar 2011 12:30:26

Ich verwende Debian (testing) mit KDE als Oberfläche. Nun habe ich es geschafft, die NUM-Lock Taste zu invertieren (keine Ahnung wie). Leuchtet die Lampe nicht (NUM-Lock deaktiviert), dann kann ich Ziffern eingeben, andernfalls funktionieren die Zifferntasten als Pfeiltasten. Dieses Verhalten ist auf meinen User auf der Maschine beschränkt. Das Problem muss also irgendwo im Verzeichnis ~/.kde/ sein, aber ich kann die zuständige Einstellung einfach nicht finden. Wo und wie merkt sich KDE das?

Andreas Theofilu

3 Antworten


Antworten
Debian, KDE und NUM-Lock
Frank (unangemeldet), Sonntag, 13. Februar 2011 20:25:33
Ein/Ausklappen

KDE-Systemeinstellungen/Eingabegeräte/Tastatur/Hardware

Hier "Zahlenblock beim KDE-Start"




Bewertung: 78 Punkte bei 10 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Debian, KDE und NUM-Lock
Andreas Theofilu, Sonntag, 13. Februar 2011 21:38:21
Ein/Ausklappen

Danke, aber so weit war ich auch schon. Hilft leider nichts, bzw. ändert nichts. Irgendwo muss KDE das in einer Konfig-Datei ablegen. Aber ich kann in keiner der, meiner Meinung nach, in Frage kommenden Dateien etwas passendes finden. Vielleicht weiß ja jemand, wo sich KDE diesen Status merkt?


Bewertung: 77 Punkte bei 15 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Debian, KDE und NUM-Lock
Alex (unangemeldet), Samstag, 19. Februar 2011 23:04:50
Ein/Ausklappen

Schiebe doch einfach mal der Reihe nach jede infrage kommende Datei auf den Desktop, dann neu Anmelden und irgend wann müßest du damit die richtige erwischen.
So viele infrage kommende Dateien können es ja nicht sein.


Bewertung: 108 Punkte bei 5 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 2 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Bildschirmschoner einschalten
Gerhard Blaschke, 05.03.2015 23:10
Hallo Matthias, Am 05.03.2015 um 22:59 schrieb Matthias Müller: > Hallo, > > Am Dienstag, 3....
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Bildschirmschoner einschalten
Matthias Müller, 05.03.2015 22:59
Hallo, Am Dienstag, 3. März 2015 schrieb Gerhard Blaschke: snip > Genau das. > in KDE 3.5 selig f...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Bildschirmschoner einschalten
Karl-Heinz, 05.03.2015 18:07
Am Wed, 4 Mar 2015 21:46:41 +0100 schrieb Uwe Herrmuth : Hallo Uwe, So ich hab gerade auch mal in meiner...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] SSD TRIM
Heiko, 05.03.2015 10:18
Am Donnerstag, 5. März 2015, 09:28:29 schrieb H.-Stefan Neumeyer: > Am Donnerstag, 5. März 2015, 06:07:36...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] SSD TRIM
Joachim Puttkammer, 05.03.2015 10:07
Am Donnerstag, 5. März 2015 schrieb H.-Stefan Neumeyer: > Online Discard verwendet keiner? ich, hab es i...