Dateimanager Dolphin, wo legt er die Datei Kommentare ab?

Uwe Heine - Donnerstag, 16. Mai 2013 15:19:35 - 2 Antworten

Suse Linux 12.1 - KDE 4.7.2 / Dolphin 1.7.

Ich habe bei vielen Dateien über Dolphin Kommentare vergeben, möchte sie maschinell auswerten. Allein habe ich noch nicht herausfinden können, wo meine eingetippten Kommentare auf der Festplatte abgelegt werden.

Weiß jemand Rat? Danke.

Antworten
Herr K.
Da ist Nepomuk für zuständig (unangemeldet), Freitag, 17. Mai 2013 10:27:26
Ein/Ausklappen

Die Funktion gehört nicht zu Dolphin, sondern zu Nepomuk:

http://userbase.kde.org/Dol...le_Management/de#Informationen

Den entsprechenden Speicherort weiß ich jetzt aber auch nicht aus dem Kopf.


Bewertung: 231 Punkte bei 81 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
how to write a personal statement for dental school
gs (unangemeldet), Freitag, 16. Mai 2014 07:49:54
Ein/Ausklappen

Die syntax der sprache werden die möglichen Kombinationen von symbolen, die eine syntaktisch korrekte programm bilden. Die auf eine kombination von symbolen angegebene Bedeutung von Semantik behandelt. Da die meisten sprachen sind textuelle, dieser artikel beschreibt textuelle syntax.
http://www.dentalschoolpers...l-statement-for-dental-school/



Bewertung: 198 Punkte bei 74 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Besser arbeiten mit KDE
    Mit Version 4.1 hat das KDE-Team der 4er-Serie des Desktops den Stempel "alltagstauglich" verpasst. Damit der Umstieg reibungslos klappt, gibt es die aktuelle Version der Arbeitsumgebung auf Heft-DVD und ein ganzel Bündel Tipps zu Plasma, Dolphin, Konqueror & Co.
  • Dolphin verwaltet Dateien und mehr
    Jeder Desktop bringt eigene Programme für wichtige Standardaufgaben mit, dazu gehört auch die Dateiverwaltung. Unter KDE ist Dolphin das zuständige Tool: Wir stellen es vor.
  • Dateiverwaltung für Profis
    Dolphin ist der Standarddateimanager von KDE, und die klassischen Features wie Löschen, Verschieben oder Kopieren erklären sich fast von selbst. Doch Dolphin kann viel mehr und lässt sich zudem erweitern. Wir geben einen Überblick.
  • Big Bang
    Wer unter KDE Musik hört, benutzt dazu Amarok, für Videos gibt es Kaffeine. Doch wozu zwei Player benutzen, wenn sich mit dem neuen KDE-4-Programme Bangarang beide Aufgaben lösen lassen?
  • Besser arbeiten mit KDE
    Mit KDE 4 ändert sich einiges auf und unter der beliebten Linux-Oberfläche. Lesen Sie in den Tipps und Tricks, wie Sie schnell mit der neuen Desktop-Version und ihren Tools zurechtkommen.
Der Tipp der Woche

Schon gewußt?

14.11.2015

Auch unter Ubuntu 15.10 kann man wieder mit dem Startmedienersteller (alias Startup Disk Creator) ein Live-System auf einem USB-Stick einrichten. ...

Fehler des Startmedienerstellers von Ubuntu 15.10 umgehen

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...

Jetzt auf den Mailinglisten

[EasyLinux-Suse] Evolution bekommt keine Verbindung mehr zu Google
Maik Kiessling, 14.02.2016 00:02
Hallo Liste Seit den letzten Updates (voriges Wochenende wahrscheinlich) kann mein Mailprogramm Evolution k...
Re: [EasyLinux-Suse] Systemüberlastung
Peter Bartels, 13.02.2016 20:24
>> Bei mir läuft opensuse 13.2 mit KDE4 stabil, > > Stabil ist aber nicht, wenn ich nach jedem...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Seltsame RAM-Kennzeichnung
Michael Warncke, 13.02.2016 19:18
Am Samstag, den 13.02.2016, 18:47 +0100 schrieb Hartmut Haase: > Hallo Michael, > > Die gehören zu...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Seltsame RAM-Kennzeichnung
Hartmut Haase, 13.02.2016 18:47
Hallo Michael, > Die gehören zusammen. Wahrscheinlich sind die in dieser Zusammenstellung > auch vom...
Re: [EasyLinux-Suse] Systemüberlastung
Michael Warncke, 13.02.2016 18:41
Am Freitag, den 12.02.2016, 16:51 +0000 schrieb Peter Bartels: Hallo > Bei mir läuft opensuse 13.2 mit K...