DKMS für den propritären NVIDIA-Treiber

Autor

Donnerstag, 26. April 2012 22:02:05

Hallo an die Gemeinde. Ich habe hier ein interessantes Stück openSuSE gefunden.
http://forums.opensuse.org/...er-installer-version-1-46-103/

Ich hoffe es gibt da noch mehr user die genau das suchen. Nämlich nach jedem Kernelupdate kein nerviges selber kompilieren der Nvidia-module mehr. Nach diesem Blog soll ds automatisch geschehen.

Also bei funzt es nicht. Hoffe einer von euch hat es hinbekommen und kann uns allen hier weiterhelfen.

mein System openSuSE_12.1, KDE4.8.2, Kernel 3.3.3-1 64bit.

ich bekomme das ganze zwar installiert. auch dkms läuft aber irgendwie bekomme ich immer ein failed nach dem kernel-update.

dkms ist eine tolle Sache, vielleicht hier mal der Aufruf an die Redaktion dem ganzen mal einen Artikel zu widmen.

bis dahin....

Commander Data

2 Antworten


Antworten
NVIDIA-Repository
Wimpy *, Samstag, 19. Mai 2012 09:51:05
Ein/Ausklappen

Hallo,
ich habe openSUSE 12.1, KDE 4.7.2., Kernel 3.1.0-1.2.
Es gibt ein Community-Repository nVidia Graphics Drivers
ftp:// download.nvidia.com/opensuse/12.1/
Dort konnte ich für meine Grafikkarte GeForce 6200 TurboCache(TM) den Treiber heraussuchen und normal über YAST installieren.
Ich nehme an, daß du einen Update ganz normal über Software-Update bekommst, weil das Repo in YAST eingebunden ist.


Bewertung: 100 Punkte bei 23 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: NVIDIA-Repository
Wimpy *, Samstag, 19. Mai 2012 09:52:35
Ein/Ausklappen

im Link ist ein Fehler gewesen:
ftp://download.nvidia.com/opensuse/12.1/


Bewertung: 68 Punkte bei 17 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Warnung vor aktuellen Nvidia-Treibern
    Auf der Ubuntu-Devel-Mailingliste warnt Alberto Milone die Tester der Alpha-Version von Ubuntu 10.04 vor dem Einsatz der Nvidia-Treiber 195.36.08 und 195.36.03.
  • Änderungen beim proprietären Nvidia-Treiber
    Der proprietäre Treiber von Nvidia soll mit der kommenden Version 343 nur noch aktuelle Grafikkarten ab der GeForce-Serie 400 unterstützen. Besitzer von älteren Karten werden zukünftig zum Legacy-Treiber greifen müssen.
  • Vdpau-Pakete für OpenSuse 11.3
    Seit heute befindet sich im Factory-Repository von OpenSuse ein Paket libvdpau. Zusammen mit den Nvidia-Treibern sorgt es für GPU-beschleunigtes Video-Playback.
  • AMD- und Nvidia-Treiber mit OpenGL 4.2

    Nvidia und AMD haben Grafiktreiber mit Unterstützung für die neue Spezifikation OpenGL 4.2 veröffentlicht.
  • Runde Sache
    Benutzer von aktuellen Grafikkarten haben es unter OpenSuse nicht leicht, wenn es um die Einrichtung der 3D-Unterstützung geht. Dieser Artikel zeigt Ihnen Schritt für Schritt den Weg zum Erfolg.

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 2 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...
Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...

Jetzt auf den Mailinglisten

[EasyLinux-Suse] Installation von Version 13.2
helmholtz.yanik@mail., 30.01.2015 21:43
Hallo Liste Ich bin Heikos Rat gefolgt und habe neu installiert. Mehrfach. Ich bekomme leider keine lauffähig...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] HTML
Gerd Ewald, 30.01.2015 20:10
Hallo Rainer, Du hattest am Thu, dem 29.01.15 um 20:51 +0100 CET folgendes geschrieben: > >https:...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Ubuntu_Nachrichtensammlung,_Band_106,_Eintrag_64
rainer stolle, 30.01.2015 13:35
hi, oben rechts findest die  3 punkte fuer einstellugen. Unter dem punkt einstellungen/sicherheit/privat...
[EasyLinux-Ubuntu] Firefox_für_Android
Hartmut Haase, 30.01.2015 11:04
Hallo Liste, bei den meisten Browsern kann man festlegen, ob eine Chronik angelegt oder bei Programmende g...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] HTML
Frank, 29.01.2015 21:51
> > Siehe da, es hat geholfen. > Seitdem gibt es vernüftige formatierte Text-Mails mit einen Link...