DIGITTRADE DVB-T unter Hercules eCAFÉ™ EC-900/H60G-IA (Linux)

Kevin K. - Montag, 31. August 2009 15:47:16 - 6 Antworten

Funktioniert der Digittrade DVB-T stick auch auf dem Hercules eCafe Ec-900/H60G-IA (Linux) ?

Antworten
Ja welche Distribution denn?
meo (unangemeldet), Montag, 31. August 2009 16:21:58
Ein/Ausklappen

Solange weder du noch der Hersteller angeben kann was für eine Distribution denn auf dem Notebook zum Einsatz kommt kann man das nicht so pauschal sagen.

Nach etwas Googeln findet man aber auch folgende Links:

Für Ubuntu: www.digittrade.de/shop/info/stick_treiber/linux/ubuntu/ubuntu.tar.gz

Für OpenSuse:
www.digittrade.de/shop/info/stick_treiber/linux/suse.tar.gz

das sind die Treiber die man sich natürlich noch Compilieren sollte.


Bewertung: 301 Punkte bei 52 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Distribution
Kevin K., Montag, 31. August 2009 19:03:44
Ein/Ausklappen

Hercules eCAFÉ EC-900/H60G-IA - Atom N270 1.6 GHz - 8.9" TFT
Prozessor: Intel Atom N270 / 1.6 GHz
RAM: 512 MB DDR2 SDRAM
Grafik: On Board


Bewertung: 286 Punkte bei 53 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Ja
Maik (unangemeldet), Montag, 31. August 2009 16:17:24
Ein/Ausklappen

http://www.computeruniverse.net/products/90342796.asp

->Datenblatt

Läuft out of the box ;)


Bewertung: 292 Punkte bei 52 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Ja
Marcel Hilzinger, Montag, 31. August 2009 17:42:53
Ein/Ausklappen

Da wäre ich vorsichtig. Beim eCafe handelt es sich um einen Rechner mit ARM-Prozessor auf dem ein stark angepasstes Ubuntu läuft. Da der Treiber im Sourcecode vorliegt. Sollte das eigentlich möglich sein, dürfte aber nicht ganz einfach sein...


Bewertung: 288 Punkte bei 56 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Ja
TeaAge (unangemeldet), Montag, 31. August 2009 22:26:28
Ein/Ausklappen

Auf dem eCafe läuft ein stark angepasstes Mandriva 2008.1 (nicht Ubuntu).

Gruß,
TeaAge



Bewertung: 283 Punkte bei 50 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Intel, nicht ARM
Dobar Dan (unangemeldet), Sonntag, 06. September 2009 18:23:50
Ein/Ausklappen

ARM-Prozessor? Das wäre interessant; der wäre zwar nicht Intel-kompatibel, aber stromsparender.

"uname -mp" meldet mir: "i686 Intel(R) Atom(TM) CPU N270 @ 1.60GHz".


Bewertung: 289 Punkte bei 54 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

sharklinux
Gerd-Peter Behrendt, 18.01.2018 23:58, 0 Antworten
Hallo zusammen, ich habe sharklinux von der DVD Installiert. 2x, jedesmal nach dem Reboot ist di...
Anfänger sucht Ratschläge
Alucard Nosferatu, 18.01.2018 21:56, 1 Antworten
Guten Tag, meine Wenigkeit würde gerne auf einer meiner Festplatten von meinen Feldrechnern e...
Suchprogramm
Heiko Taeuber, 17.01.2018 21:12, 1 Antworten
Hallo liebe Community, keine Ahnung ob dieses Thema hier schon einmal gepostet wurde. Ich hab...
Linux Mint als Zweitsystem
Wolfgang Robert Luhn, 13.01.2018 19:28, 4 Antworten
Wer kann mir helfen??? Habe einen neuen Laptop mit vorinstaliertem Windows 10 gekauft. Möchte g...
externe soundkarte Kaufempfehlung
lara grafstr , 13.01.2018 10:20, 3 Antworten
Hallo Ich bin auf Suche nach einer externen soundkarte.. Max 150 Euro Die Wiedergabe is...

Stellenmarkt

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mail von Smart (2x)
Udo Teichmann, 19.01.2018 19:00
Am Donnerstag, den 18.01.2018, 21:00 +0100 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe > Ich würde mir vorerst keine...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mail von Smart (2x)
Uwe Herrmuth, 18.01.2018 21:00
Hallo Udo, Udo schrieb am 18.01.2018 um 19:20: > > smartctl --all /dev/sdb > > Habe ich g...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mail von Smart (2x)
Udo Teichmann, 18.01.2018 19:20
Am Donnerstag, den 04.01.2018, 08:48 +0100 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Udo > Ich würde mal als Root &g...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Filme rippen - zeitlicher Versatz von Bild und Ton
Udo Teichmann, 17.01.2018 19:13
Am Donnerstag, den 04.01.2018, 08:29 +0100 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe Hallo Heiko Im Prinzip hat sic...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mail von Smart (2x)
Udo Teichmann, 17.01.2018 19:06
Am Donnerstag, den 04.01.2018, 08:48 +0100 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe > > Was ist das für ein...