Canon Pixma MP540 und Ubuntu 8.10 64 BIT

Autor

Mittwoch, 04. März 2009 07:21:43

Hallo,

im UbuntuUsers Forum habe ich ein Post gefunden, in dem beschrieben ist, wie man den Canon MP540 mit den 32 Bit Treibern auch unter Ubuntu 64 Bit ans Rennen bekommt.

http://forum.ubuntuusers.de...nner-geht-nicht-drucker-schon/

Alle Rückmeldungen anderer User auf diesen Beitrag waren positiv, nur bei mir klappt es nicht. Bin wie folgt vorgegangen:

dpkg -i --force architecture cnijfilter-common_3.00-1_i386.deb
sudo dpkg -i --force architecture cnijfilter-mp540series_3.00-1_i386.deb
sudo dpkg -i --force architecture scangearmp-common_1.20-1_i386.deb
sudo dpkg -i --force architecture scangearmp-mp540series_1.20-1_i386.deb

Der Drucker wird dann nach dem Einschalten auch erkannt. Beim Versuch die Testseite zu drucken, meldet der Druckerstatus alerdings:

"/usr/lib/cups/filter/pstocanonij failed".

Weiß jemand Rat?

Vielen Dank im Voraus.

Grüße Pucki

Harald Welker

4 Antworten


Antworten
Nimm doch einen guten Druckertreiber!
B. Örzel, Mittwoch, 04. März 2009 17:55:52
Ein/Ausklappen

Hi,

hier bei uns steht auch ein Canon Pixma, und der läuft seit Jahren einwandfrei unter Linux, egal, ob 64-bit oder 32-bit.

Ursache:
Wir benutzen einen kommerziellen Treiber von Zedonet, siehe

http://www.turboprint.de/

Soll keine Werbung sein, sondern nur ein Hinweis von zufriedenen Usern.

HTH,
börzel


Bewertung: 118 Punkte bei 18 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Nimm doch einen guten Druckertreiber!
Harald Welker, Donnerstag, 05. März 2009 09:10:26
Ein/Ausklappen

Hallo,

vielen Dank für den Tipp.
Ich kenne TurboPrint noch aus Amiga Zeiten und es war schon damals eine super Software. I
ch habe es gestern installiert und es funktioniert sowohl unter OpenSuse 32Bit mit KDE als auch unter Ubuntu 64Bit mit Gnome einwandfrei. Das ist mir die 29,- € wert. Vor allem der Komfort mit dem Auslesen der Tintenstände und die Einstellmöglichkeiten machen TurboPrint noch interessanter.

Grüße
Pucki


Bewertung: 102 Punkte bei 13 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
lib32
Max (unangemeldet), Mittwoch, 04. März 2009 08:47:24
Ein/Ausklappen

Es gibt noch irgendwelche 32-Bit-Kompatibilitätspakete, such mal mit

apt-cache search --names-only lib32




Bewertung: 173 Punkte bei 17 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: lib32
Harald Welker, Donnerstag, 05. März 2009 09:11:42
Ein/Ausklappen

An den Libs lag es nicht. Bin auch nochmal Scritt für Schritt die Anleitung im UbuntUsers Wiki durchgegangen.

Keine Chance.

Trotzdem Danke für den Tipp

Grüße
Pucki


Bewertung: 119 Punkte bei 17 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 2 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Speedport W 700V
Alfred Zahlten, 03.03.2015 02:27
Am 02.03.2015 um 12:04 schrieb Rainer: Hallo Rainer, Danke für die Links, auch c't ist interessant und hi...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Speedport W 700V
Karl-Heinz, 02.03.2015 20:07
Am Sun, 01 Mar 2015 13:55:31 +0100schrieb Alfred Zahlten : Hallo Alfred, > wer betreibt noch den Speedpo...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Speedport W 700V
Rainer, 02.03.2015 12:04
Hallo Alfred, Am Sun, 01 Mar 2015 23:36:36 +0100 schrieb Alfred Zahlten : > >> > > Nur m...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [SuSE 13.2] fetchmail lock
Uwe Herrmuth, 02.03.2015 09:03
Hallo Stefan, H.-Stefan Neumeyer schrieb am 01.03.2015 um 19:13: > Ich fahre meinen Haupt-Arbeitsrechner...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Speedport W 700V
Alfred Zahlten, 01.03.2015 23:36
Am 01.03.2015 um 20:58 schrieb Rainer: Hallo Rainer, > [..] > >> Ich bin sicher, die Teleko...