Canon Pixma MP540 und Ubuntu 8.10 64 BIT

Harald Welker - Mittwoch, 04. März 2009 07:21:43 - 4 Antworten

Hallo,

im UbuntuUsers Forum habe ich ein Post gefunden, in dem beschrieben ist, wie man den Canon MP540 mit den 32 Bit Treibern auch unter Ubuntu 64 Bit ans Rennen bekommt.

http://forum.ubuntuusers.de...nner-geht-nicht-drucker-schon/

Alle Rückmeldungen anderer User auf diesen Beitrag waren positiv, nur bei mir klappt es nicht. Bin wie folgt vorgegangen:

dpkg -i --force architecture cnijfilter-common_3.00-1_i386.deb
sudo dpkg -i --force architecture cnijfilter-mp540series_3.00-1_i386.deb
sudo dpkg -i --force architecture scangearmp-common_1.20-1_i386.deb
sudo dpkg -i --force architecture scangearmp-mp540series_1.20-1_i386.deb

Der Drucker wird dann nach dem Einschalten auch erkannt. Beim Versuch die Testseite zu drucken, meldet der Druckerstatus alerdings:

"/usr/lib/cups/filter/pstocanonij failed".

Weiß jemand Rat?

Vielen Dank im Voraus.

Grüße Pucki

Antworten
Nimm doch einen guten Druckertreiber!
B. Örzel, Mittwoch, 04. März 2009 17:55:52
Ein/Ausklappen

Hi,

hier bei uns steht auch ein Canon Pixma, und der läuft seit Jahren einwandfrei unter Linux, egal, ob 64-bit oder 32-bit.

Ursache:
Wir benutzen einen kommerziellen Treiber von Zedonet, siehe

http://www.turboprint.de/

Soll keine Werbung sein, sondern nur ein Hinweis von zufriedenen Usern.

HTH,
börzel


Bewertung: 156 Punkte bei 66 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Nimm doch einen guten Druckertreiber!
Harald Welker, Donnerstag, 05. März 2009 09:10:26
Ein/Ausklappen

Hallo,

vielen Dank für den Tipp.
Ich kenne TurboPrint noch aus Amiga Zeiten und es war schon damals eine super Software. I
ch habe es gestern installiert und es funktioniert sowohl unter OpenSuse 32Bit mit KDE als auch unter Ubuntu 64Bit mit Gnome einwandfrei. Das ist mir die 29,- € wert. Vor allem der Komfort mit dem Auslesen der Tintenstände und die Einstellmöglichkeiten machen TurboPrint noch interessanter.

Grüße
Pucki


Bewertung: 211 Punkte bei 36 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
lib32
Max (unangemeldet), Mittwoch, 04. März 2009 08:47:24
Ein/Ausklappen

Es gibt noch irgendwelche 32-Bit-Kompatibilitätspakete, such mal mit

apt-cache search --names-only lib32




Bewertung: 219 Punkte bei 49 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: lib32
Harald Welker, Donnerstag, 05. März 2009 09:11:42
Ein/Ausklappen

An den Libs lag es nicht. Bin auch nochmal Scritt für Schritt die Anleitung im UbuntUsers Wiki durchgegangen.

Keine Chance.

Trotzdem Danke für den Tipp

Grüße
Pucki


Bewertung: 195 Punkte bei 48 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Soundkarte wird erkannt, aber kein Ton
H A, 25.09.2016 01:37, 2 Antworten
Hallo, Ich weiß, dass es zu diesem Thema sehr oft Fragen gestellt wurden. Aber da ich ein Linu...
Scannen nur schwarz-weiß möglich
Werner Hahn, 20.09.2016 13:21, 2 Antworten
Canon Pixma MG5450S, Dell Latitude E6510, Betriebssyteme Ubuntu 16.04 und Windows 7. Der Canon-D...
Meteorit NB-7 startet nicht
Thomas Helbig, 13.09.2016 02:03, 3 Antworten
Verehrte Community Ich habe vor Kurzem einen Netbook-Oldie geschenkt bekommen. Beim Start ersch...
windows bootloader bei instalation gelöscht
markus Schneider, 12.09.2016 23:03, 1 Antworten
Hallo alle zusammen, ich habe neben meinem Windows 10 ein SL 7.2 Linux installiert und musste...
Ubuntu 16 LTE installiert, neustart friert ein
Matthias Nagel, 10.09.2016 01:16, 3 Antworten
hallo und guten Abend, hab mich heute mal darangewagt, Ubuntu 16 LTE parallel zu installieren....

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Suse] Networkmanager
Wilhelm Boltz, 25.09.2016 16:11
Hallo, Am Thu, 22 Sep 2016 16:35:03 +0200 schrieb "Udo Teichmann" : > Hallo Dietmar + alle a...
Re: [EasyLinux-Suse] PConverter
Horst Schwarz, 25.09.2016 10:58
Hallo Heiko, vielen Dank für deine Hinweise!Irgendetwas mache ich aber falsch. Das automatische Programm, d...
Re: [EasyLinux-Suse] [gelöst_-_Wine]PConverter
Horst Schwarz, 25.09.2016 10:24
Danke Richi, Wine ist raus! Vielleicht probiere ich später mit der Profi-Software von Wine. GrußHorst Am Fre...
Re: [EasyLinux-Suse] Aufhaenger beim herunter fahren
Andreas Klopfleisch, 25.09.2016 09:21
Guten Morgen > Es gab da wohl ein paar Probleme und ein neuer Admin, der da noch nicht > ganz durchge...
Re: [EasyLinux-Suse] Aufhaenger beim herunter fahren
Richard Kraut, 24.09.2016 19:13
Am Samstag, den 24.09.2016, 18:51 +0200 schrieb Andreas Klopfleisch: > Leider scheint die offizielle Deut...