Canon Pixma IP 300 unter SUSE 9.2 Prof.

Andre Weselsky - Mittwoch, 23. Februar 2005 14:16:00 - 5 Antworten

Ein nettes Hallo an alle.

Folgende Situation: mein Vater hat mir zum Geburtstag überraschend einen Drucker geschenkt. Typ: Canon Pixma IP 3000.
Nur bietet Canon keinen Treiber dafür an, jedoch für Mac OS X schon. Da jenes ja auch auf UNIX basieren soll, folgende Frage: ist es evtl. möglich, diesen Treiber für Linux ohne größeren Aufwand zu "portieren"?

Ich benutze SUSE Linux 9.2 Professional auf einem AMD Athlon 1000.
Turboprint reicht zwar als Interimslösung aus, ist jedoch nicht zufriedenstellend.

Für Eure Hilfe danke ich schon mal im Voraus.

Antworten
Re: Canon Pixma IP 300 unter SUSE 9.2 Prof.
Stefan Koch, Donnerstag, 19. Mai 2005 11:25:32
Ein/Ausklappen

Entschuldigung, da hab ich mich wohl etwas im Datum vertan.


Bewertung: 181 Punkte bei 38 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: Canon Pixma IP 300 unter SUSE 9.2 Prof.
Vinzenz Schmid, Mittwoch, 23. Februar 2005 17:08:49
Ein/Ausklappen

Du hast bereits Erfahrung mit Turboprint. (www.turboprint.de).
Einen besseren Treiber kannst du wahrscheinlich nur machen, wenn du dich als Informatiker an diese knifflige Arbeit machst und einen Treiber tüftelst und versuchst diese Sache besser als die Informatiker von Turboprint zu machen.
Canon ist leider für den fehlenden Linux-Support bekannt, im Gegensatz zu etwa HP.

Du hast da einen dezidierten Fotodrucker. Hat der vielleicht einen Slot für Speicherkarten? Dann ist es vielleicht qualitativ besser ein Bild auf PC und auf Speicherkarte abspeichern, dann Speicherkarte rausnehmen, in den Drucker einschieben und Foto ausdrucken.


Bewertung: 209 Punkte bei 35 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Canon Pixma IP 300 unter SUSE 9.2 Prof.
a normann, Freitag, 25. Februar 2005 09:07:55
Ein/Ausklappen

>Du hast da einen dezidierten Fotodrucker.< Hmmm... da geht dann am besten turboprint in Verbindung mit gimp-print.Auf der Seite von Turboprint steht wie man gimp-print ins laufen aehm drucken bekommt ( Online-Handbuch, Kapitel 7.2). Dannach sollte den drucken nichts mehr im Wege stehen. Egal ob Randlos , Farbabgleich usw.

[1] http://www.turboprint.de/



Bewertung: 192 Punkte bei 36 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Canon Pixma IP 300 unter SUSE 9.2 Prof.
Andre Weselsky, Freitag, 25. Februar 2005 12:24:57
Ein/Ausklappen

Vielen Dank. Habe mich bei Turboprint.de eingelesen. Es passt recht gut.


Bewertung: 159 Punkte bei 39 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Canon Pixma IP 300 unter SUSE 9.2 Prof.
Stefan Koch, Mittwoch, 18. Mai 2005 17:57:45
Ein/Ausklappen

Es gibt auch einen Canon Original-Treiber (unter [1]). Benötigt werden (für Canon PIXMA iP 3000):

bjfilter-common-2.50-2.i386.rpm
bjfilter-pixusip3100-2.50-2.i386.rpm
bjfilter-pixusip3100-lprng-2.50-2.i386.rpm

Das ganze wurde schon mal besprochen:
https://www.linux-community.de/Neues/story?storyid=16660
https://www.linux-community.de/Neues/story?storyid=16560


[1] ftp://download.canon.jp/pub/driver/bj/linux/



Bewertung: 206 Punkte bei 36 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Wifikarte verhindert Bootvorgang
Maik Kühn, 21.01.2018 22:23, 1 Antworten
iwlwifi-7265D -26 failed to load iwlwifi-7265D -25 failed to load iwlwifi-7265D -24 failed to l...
sharklinux
Gerd-Peter Behrendt, 18.01.2018 23:58, 2 Antworten
Hallo zusammen, ich habe sharklinux von der DVD Installiert. 2x, jedesmal nach dem Reboot ist di...
Anfänger sucht Ratschläge
Alucard Nosferatu, 18.01.2018 21:56, 3 Antworten
Guten Tag, meine Wenigkeit würde gerne auf einer meiner Festplatten von meinen Feldrechnern e...
Suchprogramm
Heiko Taeuber, 17.01.2018 21:12, 1 Antworten
Hallo liebe Community, keine Ahnung ob dieses Thema hier schon einmal gepostet wurde. Ich hab...
Linux Mint als Zweitsystem
Wolfgang Robert Luhn, 13.01.2018 19:28, 4 Antworten
Wer kann mir helfen??? Habe einen neuen Laptop mit vorinstaliertem Windows 10 gekauft. Möchte g...

Stellenmarkt

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Debian_Testing:_Unklare_Meldung_zwischen_GRUB_und_Entschlüsselung_der_Festplatte
"Michael R. Moschner", 23.01.2018 18:30
Am Dienstag, 23. Januar 2018, 08:43:29 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe Letzte Kernelupdate war wenige Minut...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Debian_Testing:_Unklare_Meldung_zwischen_GRUB_und_Entschlüsselung_der_Festplatte
Uwe Herrmuth, 23.01.2018 08:43
Hallo Michael, Michael schrieb am 22.01.2018 um 18:56: > Ich habe seit mehr als einem Jahr ein Think Pad...
[EasyLinux-Ubuntu] Debian_Testing:_Unklare_Meldung_zwischen_GRUB_und_Entschlüsselung_der_Festplatte
nobbynobbs@directbox., 22.01.2018 18:56
Hallo Liste Ich habe seit mehr als einem Jahr ein Think Pad Yoga 11. Installiert ist Debian Testing auf ein...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Stefan Neumayer schon lange nicht mehr aktiv?
Nguyen Dong Loan, 21.01.2018 10:10
Am Sonntag, den 07.01.2018, 15:18 +0100 schrieb Gerhard Blaschke: Hallo Gerhard > > weiß jemand, w...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mail von Smart (2x)
Heiko Ißleib, 20.01.2018 03:56
Hallo Udo. Da habe ich eine viel schlechtere Platte,die jetzt fast 9 Jahre läuft. Gruß Heiko.