CD rippen - grip/lame

K L - Samstag, 13. Februar 2010 07:40:15 - 3 Antworten

Hallo,

ich wollte einge CD's als mp3 erstellen. Dazu habe ich erst mal grip über YAST (Suse 11.2) installiert und wollte dann noch lame nachinstallieren. Allerdings findet die Softwaresuche von YAST dieses nicht. Warum findet das Tool die Software nicht? Müssen spezielle Repositoritys dafür angegeben werden? Bei meinen bisher verwendeten Suse Versionen funktionierte das immer problemlos.


Antworten
mein weg
nifi73 (unangemeldet), Sonntag, 14. Februar 2010 22:02:59
Ein/Ausklappen

hallo,

nach einem frisch installierten system fehlen sämtliche (nicht freie) multimedia codecs.
auf der seite der open suse community gibt es eine "1-click installation" option, diese alle auf einmal zu installieren.
Link:
http://opensuse-community.org/Restricted_Formats/

hier wählt man zuerst sein betriebssystem und wählt dann entweder codecs-kde.ymp oder codecs-gnome.ymp (je nach benutzter oberfläche)
folgt man dann der installation werden sowohl die nötigen repositories, als auch die fehlenden (nicht freien) multimedia codecs eingebunden.

spätestens danach sollte dein system auch in der lage sein mp3s u.ä. mit den meisten playern abzuspielen.

ich rippe meine eigenen cds übrigens mit k3b. dieses brennprogramm ist "mein" multifunktionstool. aber, es führen bekanntlich viele wege nach rom...


Bewertung: 207 Punkte bei 70 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
packman
matzup (unangemeldet), Samstag, 13. Februar 2010 10:13:23
Ein/Ausklappen

packman-Repo einbinden. Dann gehts.


Bewertung: 221 Punkte bei 63 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: packman
Kris (unangemeldet), Samstag, 13. Februar 2010 23:26:18
Ein/Ausklappen

Danke für den Tip mit Packman. Ich habe mich zu lange nicht intensiv mit Linux beschäftig. Lame ist jetzt installiert aber grip findet ihn scheinbar nicht. Zum Test habe ich dann noch RipperX installiert, der findet lame und erstellt ein *.mp3 aber die spielt Amarok oder kaffeine nicht. Nun ja, ich muß mich jetzt der Arbeit widmen und bin erst Mi. zurück. Werde dann weiter versuchen und mich melden.


Bewertung: 255 Punkte bei 49 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Rippen mit Grip
  • out of the box: grip
    Sie suchen auch immer nach Ihren CDs? Chaos in der Musiksammlung? MP3-Encoder gibt es viele, aber die meisten sind schwierig zu bedienen oder zu konfigurieren. Hier hilft grip: Es bietet die Funktionen eines CD-Spielers und kombiniert sie mit einer funktionalen, stabilen Oberfläche zum CD-Rippen und MP3-Kodieren.
  • Unter Dach
    Für das Platzproblem durch die vielen Audio-CDs, die sich über die Jahre angesammelt haben, gibt es eine praktische Lösung: Rippen, verpacken, wegräumen.
  • K3b brennt in der kommenden Version 1.0 auch Video-DVDs
    Kleine Änderung, große Wirkung: Mit dem neuen Modul zum Bearbeiten von Video-DVDs erleichtert K3b dem Anwendern in gewohnter Weise die Arbeit.

Aktuelle Fragen

Samba-Server für Win-Daten & Linux-Dateirechte
Gerd Grundmann, 12.01.2017 18:25, 0 Antworten
Hallo Gemeinde, ich habe ewig gegooo.. aber nicht wirklich gefunden, was ich suche. Auf mei...
LM Cinnamon 18.1Serena 64 bit
Herwig Ameisbichler, 11.01.2017 13:02, 6 Antworten
Hallo an alle. Bin Linux Neuling.Habe auf meiner SSD neben W10 (finde ich nicht mehr)LM17.2 auch...
Bilder in E-Mail einbinden?
Werner Hahn, 23.12.2016 12:18, 4 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.04, Mozilla Firefox Ich bitte um eine leicht verständliche Anle...
Linux Mint 17.2
Herwig Ameisbichler, 17.12.2016 11:19, 4 Antworten
Wer kann mir helfen? Hab seit gestern Linux am Pc.Wie kann ich diese Miniaturschrift im Menü,Lei...
Linux 17.2 Treiber f. PC Drucker installieren
Ernst Malitzki, 11.12.2016 13:04, 7 Antworten
Habe einen PC Drucker von HP. Möchte diesen PC Drucker an meinen PC anschließen. Hierzu benötige...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] adobe_flash_player_für_android
Wolfgang Voelker, 19.01.2017 18:34
Hallo Hartmut, daß du im Playstore dazu was findest, liegt daran, daß es Flash ja mal bis Android Gingerbread...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] adobe_flash_player_für_android
Hartmut Haase, 19.01.2017 16:23
Hallo Wolfgang, > klares nein. Hat Google schon lange verboten. verstanden. Spaßig ist nur: wenn man im...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Streams_übertragen
Frank von Thun, 19.01.2017 05:54
Am 18.01.2017 um 19:53 schrieb alfred: > Am 18.01.2017 um 18:02 schrieb Frank von Thun: >> Am 18.0...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Streams_übertragen
Heiko, 18.01.2017 22:48
Am Mittwoch, 18. Januar 2017, 19:53:08 CET schrieb alfred: Hallo Alfred. > > OK, geht und holt die...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] adobe_flash_player_für__android
Karl-Heinz, 18.01.2017 18:54
Am Wed, 18 Jan 2017 17:09:23 +0100 schrieb Hartmut Haase : Hallo Hartmut, such einfach mal nach "Fla...