CD rippen - grip/lame

Autor

Samstag, 13. Februar 2010 07:40:15

Hallo,

ich wollte einge CD's als mp3 erstellen. Dazu habe ich erst mal grip über YAST (Suse 11.2) installiert und wollte dann noch lame nachinstallieren. Allerdings findet die Softwaresuche von YAST dieses nicht. Warum findet das Tool die Software nicht? Müssen spezielle Repositoritys dafür angegeben werden? Bei meinen bisher verwendeten Suse Versionen funktionierte das immer problemlos.

K L

3 Antworten


Antworten
mein weg
nifi73 (unangemeldet), Sonntag, 14. Februar 2010 22:02:59
Ein/Ausklappen

hallo,

nach einem frisch installierten system fehlen sämtliche (nicht freie) multimedia codecs.
auf der seite der open suse community gibt es eine "1-click installation" option, diese alle auf einmal zu installieren.
Link:
http://opensuse-community.org/Restricted_Formats/

hier wählt man zuerst sein betriebssystem und wählt dann entweder codecs-kde.ymp oder codecs-gnome.ymp (je nach benutzter oberfläche)
folgt man dann der installation werden sowohl die nötigen repositories, als auch die fehlenden (nicht freien) multimedia codecs eingebunden.

spätestens danach sollte dein system auch in der lage sein mp3s u.ä. mit den meisten playern abzuspielen.

ich rippe meine eigenen cds übrigens mit k3b. dieses brennprogramm ist "mein" multifunktionstool. aber, es führen bekanntlich viele wege nach rom...


Bewertung: 130 Punkte bei 6 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
packman
matzup (unangemeldet), Samstag, 13. Februar 2010 10:13:23
Ein/Ausklappen

packman-Repo einbinden. Dann gehts.


Bewertung: 111 Punkte bei 5 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: packman
Kris (unangemeldet), Samstag, 13. Februar 2010 23:26:18
Ein/Ausklappen

Danke für den Tip mit Packman. Ich habe mich zu lange nicht intensiv mit Linux beschäftig. Lame ist jetzt installiert aber grip findet ihn scheinbar nicht. Zum Test habe ich dann noch RipperX installiert, der findet lame und erstellt ein *.mp3 aber die spielt Amarok oder kaffeine nicht. Nun ja, ich muß mich jetzt der Arbeit widmen und bin erst Mi. zurück. Werde dann weiter versuchen und mich melden.


Bewertung: 121 Punkte bei 4 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Rippen mit Grip
  • out of the box: grip
    Sie suchen auch immer nach Ihren CDs? Chaos in der Musiksammlung? MP3-Encoder gibt es viele, aber die meisten sind schwierig zu bedienen oder zu konfigurieren. Hier hilft grip: Es bietet die Funktionen eines CD-Spielers und kombiniert sie mit einer funktionalen, stabilen Oberfläche zum CD-Rippen und MP3-Kodieren.
  • Unter Dach
    Für das Platzproblem durch die vielen Audio-CDs, die sich über die Jahre angesammelt haben, gibt es eine praktische Lösung: Rippen, verpacken, wegräumen.
  • K3b brennt in der kommenden Version 1.0 auch Video-DVDs
    Kleine Änderung, große Wirkung: Mit dem neuen Modul zum Bearbeiten von Video-DVDs erleichtert K3b dem Anwendern in gewohnter Weise die Arbeit.

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 0 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mint 15 Upgrade
Heiko, 23.07.2014 16:48
Am Mittwoch, 23. Juli 2014, 16:05:17 schrieb H.-Stefan Neumeyer: Hallo Stefan. > > Da hatte ich j...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mint 15 Upgrade
"H.-Stefan Neumeyer", 23.07.2014 16:05
Am Mittwoch, 23. Juli 2014, 15:13:10 schrieb Heiko Ißleib: Hallo Heiko > > Da hatte ich ja Glück,d...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mint 15 Upgrade
Heiko, 23.07.2014 15:13
Am Mittwoch, 23. Juli 2014, 09:41:36 schrieb H.-Stefan Neumeyer: Hallo Stefan. > > Ich kann da nu...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mint 15 Upgrade
Heiko, 23.07.2014 14:39
Am Mittwoch, 23. Juli 2014, 13:20:48 schrieb Richard Kraut: Hallo Richard. > Am Mittwoch, den 23.07.2014...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mint 15 Upgrade
Richard Kraut, 23.07.2014 13:20
Am Mittwoch, den 23.07.2014, 08:20 +0200 schrieb Heiko Ißleib: > Da Debian,Ubuntu k9copy entsorgt haben,fä...