CD/DVD auswerfen

Reinhard Ahl - Montag, 06. Juni 2011 18:23:17 - 2 Antworten

Wenn ich in openSUSE 11.4 eine CD oder DVD auswerfen lassen möchte und z.B. in Dolphin das Symbol für "Auswerfen" anklicke, wird der betreffende Laufwerkschacht kurz ausgefahren und sofort wieder eingezogen, so dass es (fast) nicht möglich ist, die CD/DVD herauszunehmen. Dieser Fehler tritt auch unter Gnome auf. Wohl aber kann ich auf der Kommandozeile mit dem Befehl "eject" ein Laufwerk korrekt öffnen. Ist es ein Systemfehler bei openSUSE? Bei LinuxMint Debian tritt der Fehler nicht auf.

Antworten
Vermutung - Workaround
Michael Stibane, Montag, 13. Juni 2011 19:36:05
Ein/Ausklappen

Vermutung:
Der Automounter von Konqueror (Oder wie heißt der Dateimanager seit KDE4? Seit dieser Version benutze ich KDE nicht mehr wegen Featuritis.) wird von Dolphin nicht korrekt angesteuert.

Eventueller Workaround:
Auswerfen nicht über die Anwendung sondern über den Dateimanager.




Bewertung: 258 Punkte bei 67 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Dito
BS (unangemeldet), Dienstag, 07. Juni 2011 08:39:30
Ein/Ausklappen

Tag,
habs hier (11.4) mal getestet -> geht mir hier genauso!
BS



Bewertung: 142 Punkte bei 89 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Shell-Tipps
    Erfahrene Linux-Nutzer schwören auf flexible Kommandozeilentools, mit denen sie manche Aufgabe schneller als in grafischen Programmen bewältigen. Wir stellen die wichtigsten Hilfsprogramme vor, um auch Einsteiger zu einem Ausflug auf die Shell zu ermutigen.
  • Wechselmedien einbinden mit Ivman
    Auf eingelegte Datenträger reagiert das Desktop-unabhängige Werkzeug Ivman flexibel.
  • Heiße Scheibe
    CDs und DVDs zu brennen, gehört auf praktisch jedem Rechner zum Alltag. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie sie Ihre heißesten Scheiben mit dem Gnome-Tool Brasero verewigen.
  • Das Spiel zum Wochenende: Toast Time
    Zu einem ordentlichen Frühstück gehört zweifelsohne ein geröstetes Toastbrot. Dass ein solches auch ein erstklassiges Geschoss abgibt, beweist der Spieleentwickler Force Of Habit in seinem rasanten kleinen Retro-Shooter.
  • Tipps und Tricks zu Knoppix und Ubuntu
    Ubuntu und Knoppix basieren auf der Linux-Distribution Debian – wir verraten Tricks und Kniffe, welche die Arbeit mit diesen Systemen erleichtern.

Aktuelle Fragen

Probleme mit der Maus
Thomas Roch, 21.02.2017 13:43, 0 Antworten
Nach 20 Jahren Windows habe ich mich zu Linux Ubuntu probeweise durchgerungen!!! Installation - k...
KWin stürzt ab seit Suse Leap 42.2
Wimpy *, 21.02.2017 09:47, 0 Antworten
OpenSuse 42.2 KDE 5.8.3 Framework 5.26.0 QT 5.6.1 Kernel 4.4.46-11-default 64-bit Open-GL 2....
Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 10 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mint 18.1 neu installieren
Heiko, 21.02.2017 21:01
Am Dienstag, 21. Februar 2017, 16:48:48 CET schrieb Gerhard Eilers: Hallo Gerhard Blöd,daß ich als nicht-Mi...
[EasyLinux-Ubuntu] Mint 18.1 neu installieren
Gerhard Eilers, 21.02.2017 16:48
Hallo Leute Ich bin angenehm über das Interesse an meiner Problemstellung überrascht. Danke an alle. Aber...
[EasyLinux-Ubuntu] Aliase [war: Von Linux Mint 15 Olivia zu Linux Mint 18.1 Serena]
Uwe Herrmuth, 21.02.2017 15:37
Hallo Alfred, Alfred schrieb am 21.02.2017 um 13:27: > Bei der Dauerhafte Verwendung komme ich nicht wei...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Von Linux Mint 15 Olivia zu Linux Mint 18.1 Serena
Rainer, 21.02.2017 14:22
Hallo Uwe, Am Tue, 21 Feb 2017 08:47:06 +0100 schrieb Uwe Herrmuth : > > > dh habe ich in vie...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Von Linux Mint 15 Olivia zu Linux Mint 18.1 Serena
Uwe Herrmuth, 21.02.2017 08:47
Hallo Rainer, Rainer schrieb am 20.02.2017 um 23:38: > Mag sein, aber unter diesem Gesichtspunkt habe ic...