Brother Ptouch PT-18R

Autor

Montag, 06. August 2012 20:40:04

Hallo an die Gemeinde...

leider habe ich nach tagen umtriebigen herumsuchens und ausprobierens o.g. labelprinter nicht zum drucken bewegen können.

ich hoffe ganz einfach das da draussen jemand ist der erfolg hatte.

kleiner zwischenstand: den ptouch treiber konnte ich bei fedora über yum installieren, mit dem foomatic-db tools habe ich auch eine .ppd datei erzeugen können. diese .ppd datei habe ich dann in unseren cups eingepflegt (auf opensuse 12.1-64bit) eingepflegt.

danach noch den rastertreiber im cups-verzeichnisbaum abgelegt, und den drucker über das webinterface vom cups installiert und die bandgröße auf die verwendeten 12mm gestellt.

mittles glabels eine passende vorlage erstellt und dann endet jeder druckversuch mit der cups-fehlermeldund "unable to read scanline 0!"

also wenn jemand das teil zum laufen gebraucht, wäre ich für ein howto offen.

ps: die verwendete distri ist egal hauptsache das ding druck auf band....

bis dahin...

jb from ctu

Commander Data

1 Antworten


Antworten
Brother pouch >PT-18R
gast (unangemeldet), Sonntag, 23. September 2012 13:19:00
Ein/Ausklappen

Hi,

könnten Sie das PPD File hier posten?

Danke


Bewertung: 180 Punkte bei 28 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 4 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Suse] [LUSTIG]_Nicht-$MS-Benutzer_dürfen_keinen_Blick_auf_die_Windows_10_Technical_Preview_for_Enterprise_werfen
Heinz-Stefan Neumeyer, 23.10.2014 19:29
Am Freitag, den 03.10.2014, 17:21 +0200 schrieb Heiko Ißleib: Hallo Heiko > > Würde sagen,Daumen n...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [SOLVED] Qt5-Version von arora
Heinz-Stefan Neumeyer, 23.10.2014 19:24
Am Mittwoch, den 22.10.2014, 21:09 +0200 schrieb Joachim Puttkammer: > Am Mittwoch 22 Oktober 2014 schrieb...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] genisoimage_oder_mkisofs_(gelöst)
Heiko, 23.10.2014 16:11
Am Donnerstag, 23. Oktober 2014, 14:10:14 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe., > > Heiko Ißleib schri...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] genisoimage oder mkisofs
Uwe Herrmuth, 23.10.2014 14:10
Hallo Heiko, Heiko Ißleib schrieb am 23.10.2014 um 12:50: > Seit opensuse 13.1kann ichdevede nicht mehr...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] genisoimage oder mkisofs
Heiko, 23.10.2014 13:02
Am Donnerstag, 23. Oktober 2014, 12:50:58 schrieben Sie: Hallo Liste. > Opensuse benutzt cdrkit-...