Brother Drucker DCP-J4120

Achim Zerrer - Freitag, 09. Dezember 2016 18:08:17 - 9 Antworten

Hallo, ich wollte unter Leap 42.1 den Brother Drucker installieren und dazu das PPD- Datei vom download verzeichnis in usr/share/cups/model kopieren.
Geht dies aus der tar.giz Datei heraus, die ich heruntergeladen habe?

Es kommt immer der Fehler, das das Download Verzeichnis nicht gefunden wurde.

Beim grafischen kopieren bekomme ich die Mitteilung dass keine Berechtigung vorliegt, obwohl Admin und user Schreib- und Leserechte haben.
Konnte die Datei unter suse 13.2 in usr kopieren.
Kann mir jemand helfen?

Antworten
Brother Drucker DCP-J4120
Stefan Brandner (unangemeldet), Mittwoch, 14. Dezember 2016 17:33:11
Ein/Ausklappen

Du musst dir von Brother die rpm Dateien herunterladen und installieren.
http://support.brother.com/...s&os=127&flang=English

Es wird dann alles automatisch konfiguriert.


Bewertung: 215 Punkte bei 21 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Brother Drucker DCP-J4120
Achim Zerrer (unangemeldet), Donnerstag, 15. Dezember 2016 13:21:43
Ein/Ausklappen

Habe ich beide heruntergeladen, lassen sich aber weder mit Yast, noch mit Konsole rpm -ihv installieren.

Druckertreiber habe ich manuell installiert ( PPD-Datei eingefügt)
aber jetzt habe ich die Fehlermeldung:
Idle - "File "/usr/lib/cups/filter/brother_lpdwrapper_dcpj4120dw" not available: No such file or directory"

Finde aber die Lprwrapper Datei nicht in den von Brother heruntergeladenen Dateien
Habe die Datei brd cpj4210 dw filter in das angegebene Verzeichnis kopiert, funzt aber trotzdem nicht.


Bewertung: 250 Punkte bei 18 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Brother Drucker DCP-J4120
Kai (unangemeldet), Donnerstag, 15. Dezember 2016 18:04:35
Ein/Ausklappen

Hast du denn jetzt eine neue Fehlermeldung oder kann er die Datei immer noch nicht finden?


Bewertung: 223 Punkte bei 19 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Brother Drucker DCP-J4120
Stefan Brandner (unangemeldet), Freitag, 16. Dezember 2016 08:59:41
Ein/Ausklappen

Du muss die rpm Files in einer root Konsole installieren und beide Files gleichzeitig angeben.
Wenn das nicht funktioniert, dann poste bitte die Fehlermeldung.

rpm -ivh dcpj4120dwcupswrapper-3.0.1-1.i386.rpm dcpj4120dwlpr-3.0.1-1.i386.rpm


Bewertung: 228 Punkte bei 20 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Brother Drucker DCP-J4120
Achim Zerrer (unangemeldet), Montag, 19. Dezember 2016 13:04:00
Ein/Ausklappen

wenn ich den Befehl in die Konsole als root eingebe, kommt beidesmal die Fehlermeldung, failed,Datei oder Verzeichnis nicht gefunden.
Ich habe die Dateien im persönlichen Ordner home/downloads
aber auch im usb/lib/cups/filter abgelegt.
aber die Datei wird nicht installiert.


Bewertung: 210 Punkte bei 20 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Brother Drucker DCP-J4120
Stefan Brandner (unangemeldet), Montag, 19. Dezember 2016 19:12:08
Ein/Ausklappen

Irgendwie verstehe ich dein Problem nicht.
Root Konsole starten, in das Verzeichnis wechseln in denen die zwei Dateien liegen und den rpm Befehl ausführen.
Der Befehl pwd zeigt die das Verzeichnis an in dem du gerade bist, der Befehl ls den Inhalt des Verzeichnis. In das Download Verzeichnis des Users kommt man mit dem Befehl cd.

cd /home/xxx/Downloads
ls
rpm -ivh dcpj4120dwcupswrapper-3.0.1-1.i386.rpm dcpj4120dwlpr-3.0.1-1.i386.rpm



Bewertung: 215 Punkte bei 21 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Brother Drucker DCP-J4120
Achim Zerrer (unangemeldet), Dienstag, 20. Dezember 2016 12:24:51
Ein/Ausklappen

ich komme mit den Befehlen nicht klar.

-bash: cd/home: No such file or directory
linux-9fxl:~ # cd
linux-9fxl:~ # cd/home/achim/Downloads
-bash: cd/home/achim/Downloads: No such file or directory
linux-9fxl:~ # pwd
/root
linux-9fxl:~ # ls
.bash_history .config .gnupg .kde4 .rnd .xauthyIRjdL inst-sys
.cache .dbus .gtkrc-2.0 .local .xauthJ3FcOk bin
linux-9fxl:~ # rpm -ivh dcpj4120dwcupswrapper-3.0.1-1.i386.rpm dcpj4120dwlpr-3.0.1-1.i386.rpm
error: open of dcpj4120dwcupswrapper-3.0.1-1.i386.rpm failed: No such file or directory
error: open of dcpj4120dwlpr-3.0.1-1.i386.rpm failed: No such file or directory
linux-9fxl:~ #

nix funktioniert. ich habe die Pakete mit Ark geöffnet und in den usr ordner entpackt, bringt aber auch nichts

was gebe ich denn falsch ein?


Bewertung: 204 Punkte bei 20 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Brother Drucker DCP-J4120
Stefan Brandner (unangemeldet), Mittwoch, 21. Dezember 2016 15:58:28
Ein/Ausklappen

Es fehlt ein Leerzeichen nach cd.
cd /home/achim/Downloads
ls
rpm -ivh dcpj4120dwcupswrapper-3.0.1-1.i386.rpm dcpj4120dwlpr-3.0.1-1.i386.rpm


Bewertung: 188 Punkte bei 22 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Brother Drucker DCP-J4120
Achim Zerrer (unangemeldet), Donnerstag, 22. Dezember 2016 16:22:53
Ein/Ausklappen

Herzlichen dank allen für die Hilfe, jetzt funktioniert der Drucker.
Das fehlende Leerzeichen war´s.
Deshalb mag ich shell- Befehle nicht so, weil es bei mir oft an so Feinheiten hapert.
Aber jetzt hat´s geklappt.
Vielen dank nochmals
Achim Zerrer


Bewertung: 196 Punkte bei 18 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Drucker mit CUPS einrichten und im Netzwerk benutzen
    CUPS kann nicht nur dazu hergenommen werden, vom eigenen Rechner direkt auf den damit verbundenen Drucker zu drucken. Im heterogenen Netzwerk können Sie die Drucksuite auch verwenden, um Windows-Rechner mit einem Drucker an einem Linux-Rechner zu verbinden. Wir zeigen, wie das geht.
  • WLAN-Drucker unter KDE einrichten
    Hardwareprobleme unter Linux sind heute eher Ausnahme als Regel. Das im Folgenden exemplarisch gelöste Problem mit einem Canon-Multifunktionsgerät erklärt auch die generelle Vorgehensweise beim Umgang mit Treiberproblemen unter Linux.
  • Brother MFC 215C in Firefox 2.0
  • Gemeinschaftsdruckerei
    Sie betreiben ein kleines Heimnetzwerk mit zwei oder drei Rechnern, aber nur einem Drucker? Dank Samba und CUPS sprechen Sie das Gerät von jedem Rechner aus an.
  • Von der Rolle
    Ein Labeldrucker ist ein praktisches Gerät: Er druckt nicht nur Labels, mit denen sich im Haushalt praktisch alles beschriften lässt – sondern spuckt bei Bedarf auch echte Briefmarken aus, die den Weg zur Post ersparen.

Aktuelle Fragen

Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 9 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...
Hilfe ich verstehe das AWK Programm nicht
Alex Krug, 09.02.2017 10:04, 3 Antworten
Hallo Liebe Linux Community, im zuge meiner Arbeit bin ich auf dieses AWK Programm gekommen....
Problem beim Upgrad auf Opensuse Leap 42.2
Klaus Sigerist, 09.02.2017 08:56, 6 Antworten
Hallo zusammen! Ich habe mein Opensuse 13.2 auf das neue Leap upgraden wollen. Nach dem Einlege...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] PCManFM_Dateimanager_eigener_Menüeintrag_erstellen
Uwe Herrmuth, 20.02.2017 15:46
Hallo Karl-Heinz, Karl-Heinz schrieb am 19.02.2017 um 12:32: > Da ich es immer noch nicht kapiere, hier...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [OT]_Laptop_wechselt_immer_wieder_die_MAC_für_WLAN
Nguyen Dong Loan, 19.02.2017 18:34
Am Freitag, den 17.02.2017, 00:00 +0100 schrieb Alfred Zahlten: Hallo Allfred > > Auf meinem Lenov...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Von Linux Mint 15 Olivia zu Linux Mint 18.1 Serena
Heiko, 19.02.2017 17:02
Am Sonntag, 19. Februar 2017, 15:41:32 CET schrieb Gerhard Eilers: Hallo Gerhard. > > > Ver...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Von Linux Mint 15 Olivia zu Linux Mint 18.1 Serena
Gerhard Eilers, 19.02.2017 15:41
Am .02.2017, 17:02 Uhr, schrieb Heiko Ißleib : Hallo Herr Issleib > > Vermutlich nur mit 32 GB Spei...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] PCManFM_Dateimanager_eigener_Menüeintrag_erstellen
Karl-Heinz, 19.02.2017 12:32
Am Sun, 19 Feb 2017 08:20:52 +0100 schrieb Uwe Herrmuth : Hallo Uwe, es lag wirklich an der Datei, aber n...