Blueray wiedergabe und abspielen von Codierten DVDs

Ulf B. - Samstag, 13. Dezember 2008 16:58:01 - 1 Antworten

Hallo Community,

hat jemand eine Ahnung, ob am abspielen von Blueray Disks und Codierten DVDs gearbeitet wird? Meines Wissens nach gibt es für letzteres zumindes DeCSS, bei dem aber seit der neuen Gesetzgebung sehr fraglich ist ob dieser (zumindest zum Ansehen) verwendet werden darf sowie LinDV, dass aber sehr tief in den Kernel eingreift.

Ich stelle mir eine Wrapper-Lösung ähnlich den WLAN Treibern vor. Hat davon jemand schon etwas gehört oder besser gesagt gelesen? Ich konnte leider nichts dazu finden.

Ciao
Ulf

Antworten
Geht, aber nichts für die Praxis
Marcel Hilzinger, Montag, 15. Dezember 2008 13:20:44
Ein/Ausklappen

Man kann Blue-Ray-Scheiben auf die Festplatte kopieren, dann mit wasauchimmer entschlüsseln und anschließend rippen oder abspielen. Das ist aber ein _sehr_ langwieriger Prozess und lohnt sich in der Praxis nicht :

"Schatz, ich fange mal an zu rippen, wir können uns dann in 8 Stunden den Film anschauen"

Ganz zu schweigen davon, dass für das HD-Playback außer der Kombination Nvidia-Treiber/mplayer noch keine Software zur Verfügung steht.


Bewertung: 249 Punkte bei 68 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • DVDs kaufen aber nicht ansehen
  • DVDs mit Xine unter Linux ansehen
    Es gibt eine Reihe von DVD-Video-Playern für Linux. Dieser Artikel stellt Xine vor, der auch VCDs und zahlreiche Videoformate unterstützt. Auch vor dem leidigen Thema DeCSS wollen wir uns nicht drücken.
  • DVDs abspielen mit dem Movie Player für Linux
    Wie es für Linux üblich ist, existieren zum Abspielen von DVDs mehrere alternative Software-Pakete. In diesem Artikel stellen wir den MPlayer vor.
  • Legal Hören und Sehen
    Software für die Wiedergabe von kopiergeschützten DVDs, MP3-Dateien und anderen Audio- und Videoformaten müssen Sie unter Linux erst nachinstallieren. Die Frage nach der Legalität räumt Fluendos Software aus dem Weg.
  • Tails 2.2 veröffentlicht
    Das Live-System Tails ermöglicht das anonyme Surfen im Internet. Die jetzt veröffentlichte Version 2.2 behebt nicht nur ein paar Fehler, sie ermöglicht auch die Wiedergabe von kopiergeschützten DVDs – was nach deutschem Recht problematisch sein kann.

Aktuelle Fragen

Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 4 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...
MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 3 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Win7 in Virtualbox starten
Karl-Heinz, 21.05.2016 22:44
Am Sat, 21 May 2016 18:36:13 +0200 schrieb Mathias Schliefke : Hallo Mathias, > datenmäßig ver- und en...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Win7 in Virtualbox starten
Mathias Schliefke, 21.05.2016 18:36
Hallo Karl-Heinz, aber meine Suunto Ambit (GPS-Sport-Uhr) kann ich damit nicht datenmäßig ver- und entsorge...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Win7 in Virtualbox starten
Karl-Heinz, 21.05.2016 18:04
Am Sat, 21 May 2016 07:26:10 +0200 schrieb Mathias Schliefke : Hallo Mathias, nur mal als Info, Wine 1.9...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Ubuntu auf Rechner mit Windows 10
Ernst Kutscher, 21.05.2016 16:32
Hallo Heiko, Frank und Alexander Vielen Dank für die Informationen. Ich bin mit Computern nicht ganz unerfah...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Win7 in Virtualbox starten
Alexander McLean, 21.05.2016 10:46
Am Samstag, den 21.05.2016, 09:34 +0200 schrieb Mathias Schliefke: Hallo Matthias > Hallo Jens, ...