Blackberry Bold 9700 als UMTS-Modem

Michael Pfaffe - Samstag, 06. Februar 2010 10:18:41 - 3 Antworten

Liebe Linux-Gemeinde,

ich möchte meine Frage noch einmal wiederholen, vielleicht kann mir jetzt jemand helfen. Ich habe es bis jetzt mein Bold 9700 als UMTS Modem unter openSUSE 11.1 einzusetzen. Dabei wäre eine Bluetooth-Kopplung, die unter openSUSE 11.1 nicht so recht klappt, nicht unbedingt erforderlich. Es muß ja auch mit usb möglich sein.
Ich freue mich auf Eure Tipps

Viele Grüße Michael

Antworten
bluetooth oder usb sollte egal sein
Christian Schuglitsch, Samstag, 06. Februar 2010 16:16:12
Ein/Ausklappen

Wenn dein Handy als Modem unter ttyACM0 erkannt wird, sollte es ueber USB kein Problem sein. Mein Handy muss man z.B. von mass storage auf Modem umschalten. Das Bluetooth-Protokoll erlaubt nur maximal ca. 50kb/sec, sollte mit blueman-applet aber auch schnel hinzukriegen sein (DUN-Protokoll).

Kannst die beiden Dateien ja mal fuer dein Geraet anpassen (ttyACM0, ttyUSB0 oder rfcomm0 und die APN deines Providers) und nach dem Anschliessen oder Koppeln mit sudo pppd call simyo usepeerdns (oder unter welchem Namen du die Datei speicherst, z.B. call vodafone) die Verbindung aufbauen.


Bewertung: 310 Punkte bei 42 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: bluetooth oder usb sollte egal sein
Christian Schuglitsch, Samstag, 06. Februar 2010 16:18:58
Ein/Ausklappen

Link vergessen:
http://linux.schugy.de/gprs/gprs.html


Bewertung: 282 Punkte bei 51 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: bluetooth oder usb sollte egal sein
Michael Pfaffe, Samstag, 06. Februar 2010 17:41:02
Ein/Ausklappen

danke für Eure Antworten. Ich muß mir das erst einmal durch den Kopf gehen lassen. Bisher hatte ich als Internetzugang ein Huawei Modem und als Software umtsmon. Wenn ich mein Bold 9700 nun mit dem Computer verbinde, fragt es mich ob Massenspeicher. Auch bei Antwort "nein" klappt die Verbindung (umtsmon nutzt ttyUSB0) nicht.


Bewertung: 275 Punkte bei 54 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 0 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...
Tinte sparen bei neuem Drucker
Lars Schmitt, 30.11.2017 17:43, 2 Antworten
Hi Leute, ich habe mir Anfang diesen Monats einen Tintenstrahldrucker angeschafft, der auch su...
Für Linux programmieren
Alexander Kramer, 25.11.2017 08:47, 3 Antworten
Ich habe einen Zufallsgenerator entworfen und bereits in c++ programmiert. Ich möchte den Zufalls...

Stellenmarkt

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Firefox : JavaScript
Heiko Ißleib, 09.12.2017 20:55
http://www.giga.de/extra/javascript/tipps/javascript-aktivieren-firefox-chrome-internet-explorer-safari-opera-s...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] mit sed TABs entfernen
Matthias, 09.12.2017 18:56
Hallo Uwe, Am Dienstag, 28. November 2017, 08:47:28 CET schrieb Uwe Herrmuth: > Hallo Matthias, hallo Ha...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Firefox : JavaScript
Frank von Thun, 09.12.2017 17:34
Am 09.12.2017 um 14:59 schrieb Richard Kraut: > Am Samstag, den 09.12.2017, 14:51 +0100 schrieb Hartmut Ha...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Firefox : JavaScript
Richard Kraut, 09.12.2017 14:59
Am Samstag, den 09.12.2017, 14:51 +0100 schrieb Hartmut Haase: > > wenn ich auf meinem PC Internet-R...
[EasyLinux-Ubuntu] Firefox : JavaScript
Hartmut Haase, 09.12.2017 14:51
Hallo Liste, wenn ich auf meinem PC Internet-Radio hören will, bekomme ich eine Meldung, daß ich JavaScrip...