Belkin 54g PCMCIA -WLAN auf SuSE 9.1 Pro

Ruediger Holdmann - Donnerstag, 06. Oktober 2005 18:07:39 - 4 Antworten

Hallo,

ich versuche seit Tagen eine Belkin PCMCIA WLAN Karte mit SuSE 9.1 und dem ndiswarpper bekannt zu machen und komme nicht weiter:

- laut YAST sind die Kernel Sourcen installiert und auch bereits gepatched (Kabel sein dank)

- bash auf und mich zum root gemacht

- den Link laut install wiki [1] habe ich gebaut
[ln -s /usr/src/linux-2.6.5-7.201 /lib/modules/linux-2.6.5-7.201/build]
Meldung -> Link exist (oder so ähnlich)

- dann den ndiswarpper nach /tmp ausgepackt und mal kurz reingeschaut, ob alles da ist, passt

- dann erwartet ndiswrapper, das ich als root in das Verzeichnis der Kernel Sourcen gehe [/usr/src/linux-2.6.5-7.201]. Dort soll ich [make distclean] eingeben. Mach ich das, kommt direkt -> command not found.

Kann mir bitte jemand sagen was ich falsch mache und mir auf den richtigen Weg helfen?

[1] 1 - http://ndiswrapper.sourcefo...diawiki/index.php/Installation

Antworten
Re: Belkin 54g PCMCIA -WLAN auf SuSE 9.1 Pro
lightmaker , Freitag, 07. Oktober 2005 08:37:05
Ein/Ausklappen

Hi Rüdiger,

ich selbst habe kein SuSE, aber ich denke, das Dir noch ein paar devel-Pakete, der gcc und der make-Befehl fehlen. Diese kannst Du alle von Deiner SuSE-CD nachinstallieren.
Unter Umständen beinhaltet die Nachinstallation den gcc, make, die ncurses (incl. ncurses-devel). Alle anderen Befehle, die noch notwendig sind wird Dir in irgendeiner Form an der Console angezeigt.

SuSE installiert standardmäßig keine Entwicklungspakete, weil ja eh alles fertig ist. Sollte man tatsächlich noch etwas nachkompilieren müssen, ist zuerst eine gewisse Nachinstallation erforderlich.

Viel Erfolg ...


Bewertung: 187 Punkte bei 22 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Belkin 54g PCMCIA -WLAN auf SuSE 9.1 Pro
Ruediger Holdmann, Freitag, 07. Oktober 2005 15:52:45
Ein/Ausklappen

merci, danke für den Hinweis, wäre natürlich peinlich wenn gerade das CompilerZeugs(?) nicht da wäre. :)


Bewertung: 181 Punkte bei 20 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Belkin 54g PCMCIA -WLAN auf SuSE 9.1 Pro
Ruediger Holdmann, Freitag, 07. Oktober 2005 18:27:16
Ein/Ausklappen

thx lightmaker, es wurde licht. Es ware tatsächlich so, dass das Zeugs nicht da war. Jetzt spackt der ndiswrapper installer mit der gleichen Meldung rum. Da der in Perl geschrieben ist, vermute ich so was ähnliches wie zuvor und werde den PerlInterpreter nachinstallieren. Aber erst nochmal in der FAQ wühlen. ;)

muchas gracias bis hierhin.


Bewertung: 71 Punkte bei 22 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Belkin 54g PCMCIA -WLAN auf SuSE 9.1 Pro
Ruediger Holdmann, Sonntag, 09. Oktober 2005 14:28:56
Ein/Ausklappen

Perl Interpreter war schon drauf. Das "command not found" beim Installierversuch (ndiswrapper -i %pfad zum windows treiber%/treiber.inf) ist mir ein Rätsel. Hat jemand noch eine Tipp für mich?

Die ganze Sucherei und Probiererei dauert nun schon weit über 10 Stunden, ich verliere die Lust mit dem Mist und bin kurz davor die SuSE-Partition zu löschen.


Bewertung: 217 Punkte bei 21 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...
Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
Richard Kraut, 23.07.2016 14:50
Am Samstag, den 23.07.2016, 11:09 +0200 schrieb heiko: Das hört sich nach unserem alten Heinz-Stefan an. :-)...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
heiko, 23.07.2016 13:57
Am Samstag, 23. Juli 2016, 12:11:32 schrieb Steffen Weyh: > Nicht gut! > Welche anderen Möglichkeiten...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
Wilhelm Boltz, 23.07.2016 13:09
Am Samstag, 23. Juli 2016, 11:09:13 CEST schrieb heiko: > [...] > Greift nicht. Und die neuen Konfigu...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
Steffen Weyh, 23.07.2016 12:11
Nicht gut! Welche anderen Möglichkeiten würden sich kurzfristig umsetzen lassen? Wenn ich Montag früh das G...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
heiko, 23.07.2016 11:09
Am Samstag, 23. Juli 2016, 10:58:34 schrieben Sie: Hallo Steffen. > > > Das kann doch nur e...