Beim Besuch eines Virtueller Server zu lange Ladezeit der Seite

Autor

Samstag, 05. September 2009 19:16:29

Wenn man einen Virtueller Server besucht bzw. auf diese Seite geht dauert es eine Ewigkeit ( 2-3 Minuten) bis ein Forum geladen ist.

Wie stelle ich das schneller?
Habe Webmin und es gibt doch dort Prozesse und Grenzwerte.
Welche Werte muss ich dort reinschreiben damit es schneller lädt?

Danke

R D

9 Antworten


Antworten
Infos
RD (unangemeldet), Sonntag, 06. September 2009 15:15:55
Ein/Ausklappen

Ich hatte mich vertan, dass ist eine v instanz vom apache und kein vserver.

Die Server Detais sind:
AMD Athlon
64 X2 5600+
Dual Core
2 GB DDR2 RAM
2 x 400 GB
SATA II
1 GBit OnBoard LAN
32 bit debian
Rechenzentrum mit Backbone Anbindung, Klimatisiert


Bewertung: 187 Punkte bei 17 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Andere Software
Bernd (unangemeldet), Sonntag, 06. September 2009 08:48:09
Ein/Ausklappen

Du lieferst sehr sehr wenig Details zu deiner Frage. (Welches OS, wieviel RAM, welche Software und so weiter) Also fang ich mal das froehliche Raten an.
Schmeis den drecks Apache runter. Loesche die MySQL DB und wechsel auf lighttpd mit sqlite und ner schlanken Forums Software (nicht phpbb oder son dreck. No offence an die Entwickler)
So ein Vserver hat halt kaum Power.


Bewertung: 168 Punkte bei 18 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Andere Software
Christian Bräunlich, Mittwoch, 09. September 2009 22:59:20
Ein/Ausklappen

Schmeisse den drecks apache runter. lösche die mysql db.

Aha.

ja ne is klar.


Bewertung: 159 Punkte bei 16 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: Andere Software
Verwundert (unangemeldet), Donnerstag, 10. September 2009 02:09:39
Ein/Ausklappen

> Schmeis den drecks Apache runter.

Schwachsinnige Aussage

> Loesche die MySQL DB und wechsel auf lighttpd mit sqlite

Dir haben sie doch ins Gehirn geschissen
SQLite ist bei konkurrierenden Zugriffen eine Lachnummer
MySQL verarbeitet bei Bedarf tausende Anfragen pro Sekunde

> So ein Vserver hat halt kaum Power.

Idiotische Verallgemeinerung
Was ist "so ein vserver"?
Welcher Mensch der einigermassen bei verstand ist setzt heute noch Maschinen ohne Virtualisierung auf und wieso sollte eine VM langsam sein?


Bewertung: 185 Punkte bei 17 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Andere Software
daniel (unangemeldet), Donnerstag, 10. September 2009 02:57:24
Ein/Ausklappen

seine aussage war, das sein Vserver mit Apache und MySQL extrem langsam ist. Extrem. 4 Minuten und so.
Die Rueckschluesse die man aus dieser Aussage eigentlich nur ziehen kann ist, dass da ein 9 Euro 90 128 MB V-Server (diese erweiterten chroot dinger, die den gleichen kernel wie der host nutzen (marken name ist mir entfallen)) vollkommen bis an die grenzen ausgelastet ist und nur noch am rumswappen ist.
Hast du schonmal versucht nen mysql auf weniger als 256mb ans laufen zu bekommen (plus apache)

an hand dieser annahmen war die aufforderung apache loszuwerden durchaus angebracht.

das es sich hierbei nicht um nen vserver sondern nen vhost auf ne relativ leistungsstarken kiste handelt konnte man ja nicht ahnen,


Bewertung: 176 Punkte bei 18 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Andere Software
Verwundert (unangemeldet), Donnerstag, 10. September 2009 18:59:22
Ein/Ausklappen

Völlig irrelevant
Apache und vor allem MySQL zu erstezen ist schlicht und ergreifend eine vertrottelte Empfehlung weil du alles was nicht "hello world" ist nicht einfach so portieren kannst.

Eine solche Empfehlung, noch dazu in dem abwertenden Unterton, sprechen im grunde nur hochgradige Vollidioten aus die zu dumm sind apache/php/mysql optimal aufg die Umgebung anzupassen.

Einen Server setzt man halt nicth einfach mal so auf wenn er optimal laufen soll, aber was erzähle ich das noobs die in ihrem ganzen leben noch keine professionelle Hostingumgebung aufgebaut haben


Bewertung: 190 Punkte bei 17 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Andere Software
/ (unangemeldet), Sonntag, 13. September 2009 18:32:09
Ein/Ausklappen

Sorry aber das hilft mir auf keiner Weiße!


Bewertung: 136 Punkte bei 11 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: Andere Software
Jack (unangemeldet), Montag, 14. September 2009 16:11:57
Ein/Ausklappen

Also zum ersten: Wer dumm genug ist, einen v-server mit so miesen Werten für so viel Geld zu mieten hat entweder etwas ganz bestimmtes vor, wofür er reicht oder er hat keine Ahnung. Sorry, aber das ist so. Für 12 Euro bekommt man jetzt schon v-server mit über 1024 MB RAM fest und über 2048 RAM dynamisch.

Des weiteren schliess eich mich den Meinungen an, dass Apache nach wie vor maßgebend ist auf dem Bereich Webserver. Sicher, es behauptet ja keiner, er sei simpel zu konfigurieren, aber eine echte Alternative im Bereich der Recourcenverwaltung und Flexibilität gibt es für kostenlos nicht. Was ist wohl der Grund dafür, dass fast jeder Hoster Apache verwendet? Klar, einige verwenden auch Eigenproduktionen oder was auch immer, aber unter der Freeware und Opensource ist Apache nun mal das Non-Plus Ultra. Selbiges gilt für MySQL, zumindest zum Gegenwärtigen Zeitpunkt.

Es werden zwar verschiedene Datenbanksysteme entwickelt, die zukünftig wohl mehr Beachtung finden werden, wie zb CouchDB, aber bis die wirklich bereit sind, MySQL zu ersetzen- das wird wohl dauern.

Zu diesem speziellen Problem:

Der Eröffner dieser Diskussion hat soich tatsächlich etwas ungenau ausgefrückt. Aber der allgemeine Ton ist schoin leicht daneben, denn er möchte Hilfe und keine blöden Kommentare.

Ich bin der Hoster des Jungen und kann, was ich im auch bereits gesagt habe, kein Problem in der Serverkonfiguration finden.

Es ist im übrigen kein v-server sondern ein virtueller Host unter Apache.

Tatsächlich lag es wohl eher daran, dass er da ein bereits installiertes Forum eninfach auf einen anderen Serverpfad verschoben hat und es unter einer anderen Domain verfügbar gemacht hat. So hat das Forum in der Konfig und in manchen "Hardcoded" Bereichen die bei der Installation geschrieben werden falsche Angaben und sucht unter dem alten Pfad was natürlich die Ladezeit extrem verändert, da dort ja nichts mehr ist.

Wie er das Problem löst, kann ich noch nicht sagen aber ich finde da schon einen weg.

Fazit: Fragen, so dumm sie einem auch erscheinen, sollte man entweder beantworten und das vernünftig oder einfach mal gar nichts schreiben. Höflichkeit ist keine Gabe, es ist Pflicht wenn wir klarkommen wollen. Ist das eine Community oder oder eine jeder gegen jeden Arena?


Bewertung: 153 Punkte bei 12 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Andere Software
Verwundert (unangemeldet), Dienstag, 15. September 2009 04:01:47
Ein/Ausklappen

> So hat das Forum in der Konfig und in manchen "Hardcoded"
> Bereichen die bei der Installation geschrieben werden falsche
> Angaben und sucht unter dem alten Pfad was natürlich die
> Ladezeit extrem verändert, da dort ja nichts mehr ist.

Was ist denn das für eine Dreckssoftware?
Es gibt KEINEN Grund irgendwas hardcodiert abzulegen

Wozu gibt es relative Pfadangaben und dirname(__FILE__)?

Mit Verlaub ich entwickle seit 10 Jahren Software
Aber wenn ich mal etwas schreibe das man nicht beliebig verschieben mit unterschiedlichsten Hostnamen ansprechen kann ohne dass jeder 2. Link aus der Domain raus zeigt suche ich mir einen anderen Job (vozugsweise Zuckerbäcker)

Ihr habt 2 Möglichkeiten:
* Saubere Software einsetzen
* Ahnungslosen Deppen keine Funktionen zur Verfügung stellen die sowas auslösen können


Bewertung: 158 Punkte bei 11 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 2 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] SSD TRIM
Wolfgang Völker, 05.03.2015 06:07
Hallo Stefan, mit einem anacron job Gruß Wolfgang "H.-Stefan Neumeyer" schrieb am 04.03..2015...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Speedport W 700V
Alfred Zahlten, 05.03.2015 02:27
Am 04.03.2015 um 09:57 schrieb Rainer: Hallo Rainer, >>> 100% Leistung werden nicht vereinbart &...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Bildschirmschoner einschalten
Uwe Herrmuth, 04.03.2015 21:46
Hallo Karl-Heinz, Karl-Heinz schrieb am 04.03.2015 um 21:00: > Uwe schrieb das es keine Menueinträge gib...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Bildschirmschoner einschalten
Karl-Heinz, 04.03.2015 21:00
Am Wed, 04 Mar 2015 07:23:39 +0100 schrieb Gerhard Blaschke : > Am 03.03.2015 um 21:06 schrieb Karl-Hein...
[EasyLinux-Mandriva] URPMI - Pakete vor Installation oder Aktualisierung sperren
"H.-Stefan Neumeyer", 04.03.2015 20:46
Hallo an alle Mitleser, Betreff sagt eigentlich alles: Ich suche nach einer Möglichkeit, einzelne Pakte von...