Autostart von Programmen

Autor

Freitag, 18. Februar 2011 07:37:55

Hallo Communitiy,
kann mir jemand einen Tip geben, wie ich Programme wie z.B. VLC-Player mit einer GUI nach dem Hochfahren des Rechners starten kann. Habe Debian und bereits einmal versucht es mit der veränderten /etc/rc.local zu erreichen-aber erfolglos, da alles offensichtlich noch als root vor Hochfahren des GDM und des automatischen Logins erfolgt.
Ich möchte ein Mediacenter ohne Tastatur betreiben, in dem alles mit IRC bedient werden soll.
Vielen Dank
Gruß Michael

Michael Frenzel

3 Antworten


Antworten
Autostart Datei
tux4fun (unangemeldet), Freitag, 25. Februar 2011 12:39:22
Ein/Ausklappen

Hey,

bin mir nicht sicher ob es bei Debian auch so geht, aber unter Ubuntu kannst du eine Datei mit der Endung .desktop in der Ordner ~/.config/autostart/
mit folgendem Inhalt speichern:

[Desktop Entry]
Type=Application
Name=vlc
Exec= /usr/bin/vlc

Dann müsste das Programm erst geöffnet werden, wenn deine Sitzung gestartet wird.


Bewertung: 97 Punkte bei 6 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Unter Gnome
Andreas M., Samstag, 19. Februar 2011 22:23:49
Ein/Ausklappen

Übers Menü:

System->Einstellungen->Startprogramme

Zumindest geht das so unter Ubuntu. Ein Debian mit grafischer Oberfläche habe ich gerade nicht am laufen.

Gruß
Andreas


Bewertung: 90 Punkte bei 11 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Kommt darauf an
man-draker (unangemeldet), Freitag, 18. Februar 2011 13:29:46
Ein/Ausklappen

welches DE du verwendest.

Füttere doch einfach mal Tante Google mit dessen Namen (KDE, Gnome, XFCE, LXE usw.) und autostart als Suchbegriff.


Bewertung: 65 Punkte bei 6 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Dr. Linux
    Nur wenige Linux-Anwender sind schon so lange dabei, dass sie die Entwicklung von Großprojekten wie KDE von Anfang an mitverfolgen konnten. Diese wenigen entdecken leicht nach jedem Versionssprung die neuen Features. KDE-Neuankömmlinge haben es deutlich schwerer.
  • Tapetenwechsel
    Die Arbeit am Rechner macht viel mehr Spaß, wenn optische Schmankerl den Desktop-Hintergrund verschönern. Wir zeigen, wie Sie mit einer Fotoshow Gnome und XFCE optisch aufwerten.
  • Volle Kontrolle
    Es gibt nichts, was nicht noch verbessert werden kann. Ubuntu Tweak entlockt der südafrikanischen Distribution einige zusätzliche Funktionalität.
  • Do it yourself
    Wer einen Desktop-PC besitzt, möchte an ihm ungestört arbeiten, statt sich mit der Administration herumzuschlagen. Dass dies nicht immer funktioniert, wissen nicht nur Linux-Nutzer, und so kommt man früher oder später nicht umhin, sich mit den Untiefen des Systems auseinanderzusetzen.
  • Neue Mediacenter-Distribution
    Home-Theater-PCs schlagen eine Brücke zwischen Wohnzimmer und Arbeitsplatz. Mit dem auf Linux basierenden Element OS sind Sie auch mit Standard-Hardware dabei.

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 4 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Updates bei *buntu
Gerhard Blaschke, 20.10.2014 09:30
Am 20.10.2014 um 08:11 schrieb Rainer: > Hallo Gerhard, > > Am Mon, 20 Oct 2014 07:33:02 +0200...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Updates bei *buntu
Rainer, 20.10.2014 08:39
Hallo Uwe, Am Mon, 20 Oct 2014 08:28:26 +0200 schrieb Uwe Herrmuth : > > > Wenn ich es richti...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Updates bei *buntu
Uwe Herrmuth, 20.10.2014 08:28
Hallo Rainer, Rainer schrieb am 20.10.2014 um 08:11: > Wenn ich es richtig mitbekommen habe, > blei...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Updates bei *buntu
Rainer, 20.10.2014 08:11
Hallo Gerhard, Am Mon, 20 Oct 2014 07:33:02 +0200 schrieb Gerhard Blaschke : > Mir ist auch noch nicht...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Updates bei *buntu
Gerhard Blaschke, 20.10.2014 07:33
Am 20.10.2014 um 00:17 schrieb Thomas Lueck: > Am Sonntag, den 19.10.2014, 22:02 +0200 schrieb Joerg Guent...