Ausgabe von "du" optimieren

Tjabo Kloppenburg - Montag, 29. September 2003 14:02:08 - 0 Antworten

Moderiert von: Erwin Eggenberger

Jeder kennt das Problem: Irgendeine Platte ist voll, und man will wissen, wo der Platz verbraucht wird.

Das Kommando "du" listet bekannter Weise alle Verzeichnisse mit der Größe ihres Inhalts auf. Ohne Optionen gibt die Zahl vorne irgendwelche Blöcke an, mit denen man kaum etwas anfangen kann. "du -h" gibt lesbarere Werte aus, allerdings lässt sich die Liste nicht per "sort" bzw "sort -n" sinnvoll sortieren, da z.B. "500" alphanumerisch größer ist als "40k".

Listet man "du -b", dann kann man prima mit "du -b | sort -n" nach Größe sortieren, allerdings sieht man den langen Zahlen nicht gerade auf den ersten Blick sicher an, wie groß die Zahlen sind. Beispiel: 68812342 - wieviel MB sind das wohl?

Abhilfe schafft hier ein z.B. in Python zu realisierendes Script, das die Zahlenkolonnen sinnvoll formatiert. Die hier vorgestellte Methode ist nur eine von vielen verschiedenen - aber da sie funktioniert bin ich persönlich mit dieser sehr zufrieden:

heim# du -b | sort -n | du2
                    ...
              35.095  ./.mcop
              81.920  ./.kde/share/applnk/Settings
              86.016  ./.kde/share/applnk
             126.897  ./.kde/share
             131.023  ./.kde
             178.176  ./.mozilla/default/f1dc1uvd.slt/Cache
           1.086.245  ./.mozilla/default/f1dc1uvd.slt
           1.090.341  ./.mozilla/default
           1.095.783  ./.mozilla
           8.969.336  .

Schick, oder?


Kopiert man das Script z.B. nach /usr/local/bin/du2 (chmod a+x ...), kann man mit dem folgenden Aufruf eine leicht lesbare sortierte Liste des Platzverbrauchs auf die Console zaubern:

  
heim# du -b | sort -n | du2   
                   ...
                35.095  ./.mcop
                81.920  ./.kde/share/applnk/Settings
                86.016  ./.kde/share/applnk
               126.897  ./.kde/share
               131.023  ./.kde
               178.176  ./.mozilla/default/f1dc1uvd.slt/Cache
             1.086.245  ./.mozilla/default/f1dc1uvd.slt
             1.090.341  ./.mozilla/default
             1.095.783  ./.mozilla
             8.969.336  .
 
   Schick, oder? 


[1] http://www.home.unix-ag.org/tjabo/python/du2.html

Antworten

Ähnliche Artikel

  • deskTOPia: Panelizer
    Einfache Window-Manager haben gegenüber einer Desktop-Umgebung viele Vorteile: Sie sind klein, schnell und hochgradig konfigurierbar. Meistens fehlt jedoch ein Panel, das der Arbeitsumgebung zusätzliche Funktionen beschert.
  • Mozilla weitet Kooperation aus

    Mozilla gibt eine angepasste Version seines Firefox-Browsers heraus, die Microsofts Suchmaschine Bing als Standardsuche im Suchfeld oben rechts und in der Schnellstartleiste macht.
  • Programme installieren mit Klik
    Klik macht möglich, wovon viele Anwender träumen: Es installiert Software auf einen Mausklick und ohne Abhängigkeitsprobleme.
  • Kniffe, die Sie kennen sollten
    In dieser Ausgabe stellen wir versteckte Optionen und nützliche Add-ons für Firefox und Thunderbird vor. Außerdem zeigen wir, wie Sie anderen Nutzern von außen Zugriff auf Ihren Linux-Rechner ermöglichen und wie Videokonferenzen ganz ohne Anmeldung oder Plug-in im Browser funktionieren.
  • Dr. Linux:
    Gerade große Softwareprojekte verlocken dazu, immer die neueste Version zu installieren, doch die Updates sorgen gar zu gerne für Ärger. Dr. Linux: hilft unter anderem, gängige Installationsprobleme bei KDE und Mozilla in den Griff zu bekommen.

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Externe Festplatte ermitteln
Alexander McLean, 01.05.2016 15:25
Am Sonntag, den 01.05.2016, 15:15 +0200 schrieb Dennis: Hallo Michael > Ich bin grad unterwegs, kann es...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Externe Festplatte ermitteln
Dennis, 01.05.2016 15:15
Hallo Alexander, > Am 01.05.2016 um 15:09 schrieb Alexander McLean : > > Hallo Liste >...
[EasyLinux-Ubuntu] Externe Festplatte ermitteln
Alexander McLean, 01.05.2016 15:09
Hallo Liste Womit ermittle ich die technischen Daten (Hersteller, Typ bzw. Modell) einer externen Festplatt...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] OT: Fritz-Box mit Firmware 6.50 - Anrufbeantworter
Alexander McLean, 30.04.2016 17:10
Am Donnerstag, den 28.04.2016, 18:15 +0200 schrieb Dietmar Schlosser: Hallo Dietmar > Dieser Stick (Medi...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Drucker Brother dcp-195c
Richard Kraut, 30.04.2016 15:04
Am Samstag, den 30.04.2016, 10:34 +0200 schrieb Christoph Walter: > bis gestern funktionierte mein Drucker...