Amarok updaten

Martin Sprecakovic - Dienstag, 14. März 2006 17:14:43 - 3 Antworten

Hallo,
ich bin Windowsumsteiger und habe einige Probleme meine SuSE einzurichten.
Mit ordentlich Mucke würde es mir bestimmt leichter fallen, deshalb habe ich 2 Fragen:

Ich habe Amarok in der Version 1.3.7 und möchte diesen mit rpm -U blablubb.rpm Upgraden, danach bekomme ich aber diese Fehlermeldung:

error: Failed dependencies:
ruby is needed by amarok-1.4.0_0.2-1.guru.suse100
libartsflow.so.1()(64bit) is needed by amarok-1.4.0_0.2-1.guru.suse100
libartsflow_idl.so.1()(64bit) is needed by amarok-1.4.0_0.2-1.guru.suse100
libartsgui_idl.so.0()(64bit) is needed by amarok-1.4.0_0.2-1.guru.suse100
libgpod.so.0()(64bit) is needed by amarok-1.4.0_0.2-1.guru.suse100
libifp.so.4()(64bit) is needed by amarok-1.4.0_0.2-1.guru.suse100
libkmedia2_idl.so.1()(64bit) is needed by amarok-1.4.0_0.2-1.guru.suse100
libmcop.so.1()(64bit) is needed by amarok-1.4.0_0.2-1.guru.suse100
libmp4v2.so.0()(64bit) is needed by amarok-1.4.0_0.2-1.guru.suse100
libmysqlclient.so.14()(64bit) is needed by amarok-1.4.0_0.2-1.guru.suse100
libpq.so.4()(64bit) is needed by amarok-1.4.0_0.2-1.guru.suse100
amarok = 1.3.1 is needed by (installed) amarok-helix-1.3.1-7
amarok = 1.3.1 is needed by (installed) amarok-xine-1.3.1-7

Ich denke das sind die lib's die mir da fehlen, gibt es da ein Paket für oder muss ich die einzeln zusammentragen (wohin dann damit?)

Als weiteres Problem habe ich, da ihr sicherlich gemerkt habt das mir Musik ziemlich wichtig ist, das ich nur Musik höre, sonst nichts - also garnichts, kein Gaim Sounds (habe ich schon auf SystemLS umgestellt), kein xChat Sound...
Wie's da beim zocken ausschaut will ich garnicht fragen :S

Nun, was muss ich tun um mehrere Soundquellen gleichzeitig abspielen zu können (entschuldigt meine Faulheit diesbezüglich - aber ein Link zu einem gelösten Thread wäre hier fantastisch!)

Ansonsten möchte ich mich bedanken und auf bald.

Antworten
Re: Amarok updaten
Rico Rommel, Dienstag, 14. März 2006 19:42:46
Ein/Ausklappen

Hallo Martin,

obwohl du mit Details ziemlich geizt, glaube ich, mir die notwendigen Infos
zusammen reimen zu können: Du besitzt Suse 10.0 (64bit) und hast Amarok von
Gurus RPM Seite heruntergeladen.

Füge [1] zu den Installationsquellen in Yast hinzu und aktualisiere Amarok über
. Dann müßten die Abhängigkeiten
automatisch aufgelöst werden.

Das Sound-Problem kannst du wahrscheinlich lösen, indem du die Soundausgabe in
den Anwendungen auf Arts umstellst. Für Amarok benötigst du ein entsprechendes
Plugin.

mfg
Rico

[1] http://ftp.gwdg.de/pub/linux/misc/suser-guru/rpm/10.0/



Bewertung: 156 Punkte bei 25 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Amarok updaten
Martin Sprecakovic, Mittwoch, 15. März 2006 14:20:50
Ein/Ausklappen

Hallo Rico, danke für die Antwort, und tatsächlich habe ich vergessen zu erwähnen das ich dieses Paket in YaST nicht finde obwohl ich mein Homeverzeichniss als Quelle definiert habe.
Das Amarok Paket schlummert da auch freidfertig vor sich hin, es wird mir beim installieren (wie von dir Vorgeschlagen) aber nicht angezeigt sondern nur die bereits installierten Pakete...

Naja wie dem auch sei, ich glaube ich werde wieder zu Slackware wechseln, da gibt's keine Abhängigkeiten etc.

Vielen Dank


Bewertung: 120 Punkte bei 30 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Amarok updaten
Rico Rommel, Mittwoch, 15. März 2006 16:39:03
Ein/Ausklappen

Hallo Martin,

ich glaube, du sitzt einem Mißverständnis auf. Du kannst nicht einfach ein
RPM-Paket in ein Verzeichnis kopieren und dieses dann als Installationsquelle
angeben. In Yast-Installationsquellen liegen weitere Dateien mit Informationen
zu den enthaltenen Paketen, die Yast auswertet. Deshalb musst du schon den von
mir geposteten Link als Installationsquelle angeben.

mfg
Rico


Bewertung: 198 Punkte bei 28 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Der Tipp der Woche

Schon gewußt?

14.11.2015

Auch unter Ubuntu 15.10 kann man wieder mit dem Startmedienersteller (alias Startup Disk Creator) ein Live-System auf einem USB-Stick einrichten. ...

Fehler des Startmedienerstellers von Ubuntu 15.10 umgehen

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Suse] Systemüberlastung
Daniel Hegenbarth, 11.02.2016 19:48
Am Dienstag, 9. Februar 2016, 23:41:58 schrieb Heiko Ißleib: Hallo Heiko > > Grade mal gegoogelt....
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Dateimanager_oder_ähnliches
Gerhard Blaschke, 11.02.2016 18:01
Am 11.02.2016 um 17:39 schrieb Hartmut Haase: > Hallo Gerhard, >> "vergleichbar", mehr n...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Dateimanager_oder_ähnliches
Hartmut Haase, 11.02.2016 17:39
Hallo Gerhard, > "vergleichbar", mehr nicht. Ein C: oder D: bringst Du auch nicht daher muß ic...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Dateimanager_oder_ähnliches
Gerhard Blaschke, 11.02.2016 17:20
Am 11.02.2016 um 17:02 schrieb Hartmut Haase: > Hallo Gerhard, >> Kann allein deswegen schon nicht...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Dateimanager_oder_ähnliches
Hartmut Haase, 11.02.2016 17:02
Hallo Gerhard, > Kann allein deswegen schon nicht möglich sein, weil man dem Linux keine > Laufwerksb...