Admin Probleme mit Q4os

Thomas Weiss - Montag, 30. März 2015 20:27:42 - 6 Antworten

Moderiert von: Tim Schürmann

Hallo Leute,

ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verlief ohne Probleme, beim einloggen werde nach Benutzername und Passwort gefragt soweit so gut.

Was mich nur wundert ist folgendes:
Wenn ich im Terminal einen Befehl mit sudo eingebe, wird das Passwort nicht abgefragt. Woran liegt das?

Als ich meinen Drücker mit localhost:631 installieren wollte, hat mein Rechner den Benutzername und Passwort nicht akzeptiert. Ich komme mit dem Login Benutzername und Passwort nicht weiter. Was mache ich falsch?

Vielen Dank für die Hilfe im Voraus!
Gruß
Thomas Weiss



Antworten
Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, Montag, 30. März 2015 20:37:20
Ein/Ausklappen

Hallo Leute,
ich bin auf Grund meiner Behinderung versehentlich auf Veröffentlichen gekommen, bevor ich mit der Überschrift fertig war!

Ich bitte Entschuldigung!
Gruß
Thomas




Bewertung: 307 Punkte bei 171 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Admin Probleme mit Q4os
Tim Schürmann, Montag, 30. März 2015 23:18:24
Ein/Ausklappen

Ich habe die Überschrift angepasst.

Mit Q4OS kenne ich mich selbst zwar nicht aus, in der Regel merkt sich aber das System das eingegebene Passwort bei "sudo". Man muss es dann nicht noch einmal eintippen.


Bewertung: 298 Punkte bei 160 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss (unangemeldet), Dienstag, 31. März 2015 12:56:38
Ein/Ausklappen

Hallo Tim,

Vielen Dank fürs anpassen der Überschrift. Ich habe mich nur gewundert, denn bei Ubuntu muss man das Passwort eingeben sobald sudo benutzt.

Vielen Dank!
Thomas Weiss


Bewertung: 303 Punkte bei 176 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Admin Probleme mit Q4os
Tim Schürmann, Dienstag, 31. März 2015 15:53:55
Ein/Ausklappen

Ja, immer beim ersten Mal. Dann merkt sich Ubuntu das Passwort für eine Weile.

Mir scheint, Q4OS macht da was anders. Wie hast du denn Q4OS installiert? Läuft das als Live-System? In dem Fall ist tatsächlich kein Passwort notwendig. Kannst du bei CUPS einfach die Felder (oder nur das Passwort-Feld) bei der Anmeldung leer lassen?


Bewertung: 256 Punkte bei 204 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss (unangemeldet), Mittwoch, 01. April 2015 21:36:57
Ein/Ausklappen

Hallo Tim,

Ich habe einen neuen Benutzer angelegt unter Gruppe Admin hinzugefügt. Mit diesem Benutzer konnte meinen Drucker installieren.

Gruß
Thomas


Bewertung: 259 Punkte bei 211 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Admin Probleme mit Q4os
Dieter Drewanz (unangemeldet), Sonntag, 05. April 2015 21:26:23
Ein/Ausklappen

Wenn der Benutzer zur Gruppe Admin gehört, liegt der Verdacht nahe, dass es daran liegen könnte.

Die Zugehörigkeit zu verschiedenen Gruppen mit unterschiedlichen Rechten können abgefragt werden mit:

groups username

Die Info könnte weiterhelfen. Es gibt live-Versionen, bei denen genügt auch ein blankes sudo für Adminbefehle.

Tiefere Einblicke verschafft die Datei:
sudo cat /etc/sudoers

Und hier stehen die Bedeutungen und wie man diese editiert:
http://wiki.ubuntuusers.de/sudo/Konfiguration





Bewertung: 243 Punkte bei 204 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Mit wget Dateien rekursiv herunterladen – auch per FTP
  • Android und Linux abgleichen
    Handy, Tablet, Notebook und PC – die meisten Anwender haben mehr als ein Gerät, mit dem sie mailen, surfen, Kontakte und Kalender verwalten. Dieser Artikel zeigt, wie Sie die Daten eines Android-Systems und eines Linux-PCs automatisch abgleichen.
  • Notizbuch mit Taskmanager
    "On time" und "on bugdet" – das verspricht die Projektplanungssoftware Agiletrack. Bei näherer Betrachtung hält das Programm aber nicht alles, was versprochen war.
  • Modem-Konfigurations-Tools
    Mit einem Linux-Rechner ist die Anbindung an das Internet mittlerweile ebenso einfach zu realisieren wie mit einem Windows-Rechner. Verschiedene Distributionen bieten direkt Werkzeuge an zur Einrichtung eines Zugangs; außerdem gibt es beispielsweise bei KDE das Tool Kppp, mit dem sich auf allen Distributionen ein Account einrichten lässt.
  • Internet-Router mit Firewall einrichten
    Auf der Heft-CD dieser Ausgabe finden Sie SmoothWall, eine auf einem minimalen Linux-System basierende Firewall. Wenn Sie noch einen alten und ungenutzten Rechner sowie je eine ISDN- und Netzwerkkarte übrig haben, können Sie aus diesen Komponenten mit SmoothWall einen ISDN-Internet-Router mit Firewall-Funktion machen.

Aktuelle Fragen

Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 1 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...

Stellenmarkt

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Drucker "spinnt": Kyocera FS-1010
Rainer, 13.12.2017 19:44
Hallo Matthias, vermutlich habe ich nun das Problem gefunden. Am Tue, 12 Dec 2017 22:59:00 +0100 schrieb...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Drucker "spinnt": Kyocera FS-1010
Matthias, 12.12.2017 22:59
Hallo Rainer, Am Dienstag, 12. Dezember 2017, 22:04:31 CET schrieb Rainer: snip > und als Druckersprac...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Drucker "spinnt": Kyocera FS-1010
Rainer, 12.12.2017 22:04
Hallo Matthias, Am Mon, 11 Dec 2017 23:03:11 +0100 schrieb Matthias Müller : > > Das Problem hie...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [OT] phpmyadmin [gelöst]
Joachim Puttkammer, 12.12.2017 12:33
Am Dienstag, 12. Dezember 2017, 10:46:32 schrieb Joachim Puttkammer: Schnellfilter ist neu ab Version 4.2....
Re: [EasyLinux-Ubuntu] mit sed TABs entfernen
Uwe Herrmuth, 12.12.2017 11:55
Hallo Matthias, Matthias schrieb am 09.12.2017 um 18:56: > Ich hab mal ein bisschen rumexperimentiert, b...