AOL und Linux

Autor

Samstag, 25. Oktober 2003 20:02:08

Hallo Ihr Lieben,

vielleicht ist es gar nicht mehr so neu für euch, aber selbst AOL ist vernünftig geworden:
Schluss mit irgendwelchen zwielichtigen AOL-Programmen, AOL über Linux geht ganz
einfach:
Benutzername: Benutzername@de.aol.com
Passwort: das normale AOL-Passwort
Name des Providers: AOL
eingehender Mailserver: imap.de.aol.com
ausgehender Mailserver: smtp.de.aol.com

Und es funktioniert super. Hat das ständige NAchfragen doch etwas gebracht. happy
Das heißt natürlich auch, dass eine AOL-Konfiguration ab sofort über DFÜ-Verbindung
möglich ist und man die Zugangssoftware für Windows auch nicht mehr braucht.

Gruß Dagmar

Anonymous User

13 Antworten


Alles Ausklappen

Antworten
Re: AOL und Linux
BiBaBuzemann , Sonntag, 26. Oktober 2003 18:08:18
Ein/Ausklappen
-
Re: AOL und Linux
(unangemeldet), Sonntag, 26. Oktober 2003 18:19:47
Ein/Ausklappen
-
Re: AOL und Linux
BiBaBuzemann , Sonntag, 26. Oktober 2003 19:05:48
Ein/Ausklappen
-
Re: AOL und Linux
Jörg Schwan, Samstag, 01. November 2003 01:01:14
Ein/Ausklappen
-
Re: AOL und Linux
BiBaBuzemann , Sonntag, 16. November 2003 19:03:36
Ein/Ausklappen
Re: AOL und Linux
Jörg Schwan, Samstag, 01. November 2003 01:01:23
Ein/Ausklappen
Re: AOL und Linux
Benjamin Quest, Sonntag, 26. Oktober 2003 19:48:18
Ein/Ausklappen
-
Re: AOL und Linux
Felix Schwarz, Montag, 27. Oktober 2003 23:13:53
Ein/Ausklappen
-
Re: AOL und Linux
Benjamin Quest, Dienstag, 28. Oktober 2003 19:26:26
Ein/Ausklappen
-
Re: AOL und Linux
(unangemeldet), Samstag, 03. Januar 2004 22:14:03
Ein/Ausklappen
Re: AOL und Linux
(unangemeldet), Samstag, 25. Oktober 2003 20:16:57
Ein/Ausklappen
-
Re: AOL und Linux
(unangemeldet), Samstag, 25. Oktober 2003 21:19:14
Ein/Ausklappen
Re: AOL und Linux
(unangemeldet), Samstag, 25. Oktober 2003 23:49:46
Ein/Ausklappen

Ähnliche Artikel

  • Mailbox leeren via fetchmail
    Ein Mailserver wie Postfix befördert E-Mails, ein Mailreader wie mutt verwaltet sie, aber mit welchem Programm können Sie komfortabel Ihre Mails abholen? Mit fetchmail.
  • Vortragsaufzeichnungen der 4. Mailserver-Konferenz online
    Von der im vergangenen Juni ausgerichteten 4. Mailserver-Konferenz hat der Veranstalter Heinlein Support GmbH nun zahlreiche Videoaufzeichnungen der Konferenzvorträge in voller Länge online gestellt.
  • Fetchmail und Getmail im Vergleich
    Als Standardprogramm fürs Abholen von E-Mail auf der Kommandozeile gilt bislang Fetchmail. Mittlerweile tritt das Tool Getmail als Konkurrent an, der das Original in vielen Punkten schlägt.
  • Sammeldienst
    Nichts ist so gut, dass es nicht noch besser ginge: Der POP3-Client Mpop besticht durch eine schlanke Architektur und einige Features, die ein flottes Arbeiten versprechen.
  • The Answer Girl
    Dass der Computeralltag auch unter Linux des Öfteren für Überraschungen gut ist, ist eher eine Binsenweisheit: Immer wieder funktionieren Dinge nicht oder nicht so, wie eigentlich angenommen. Das Answer-Girl im LinuxUser zeigt, wie man mit solchen Problemchen elegant fertig wird.

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 4 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 0 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Backup vom entfernten Rechner (im lokalen Netzwerk)
Oliver Christ, 28.03.2015 14:26
Am 27.3.2015 16:50:13 schrieb Joachim Puttkammer Hallo Joachim, > auf den entfernten PC (Raspberry) kann...
Re: [EasyLinux-Suse] Steam_läuft_nicht_mehr_rund
Matthias Müller, 28.03.2015 13:23
Hallo, Am Samstag, 28. März 2015 schrieb d.blanke@gmx.net: > Matthias Müller schrieb: > > xhost...
Re: [EasyLinux-Suse] Steam_läuft_nicht_mehr_rund
"d.blanke@gmx.net", 28.03.2015 01:39
Matthias Müller schrieb: > xhost + Hallo Matthias, beide Eingaben führen leider auch nicht zum Erfolg....
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Notebook als Monitor
Gerhard Blaschke, 27.03.2015 23:34
Hallo Stefan und Wolfgang, Am 27.03.2015 um 11:13 schrieb Wolfgang Voelker: > Hallo Gerhard, > &...
[EasyLinux-Ubuntu] Backup vom entfernten Rechner (im lokalen Netzwerk)
Joachim Puttkammer, 27.03.2015 16:50
Hallo, auf den entfernten PC (Raspberry) kann ich per ssh oder NFS zugreifen. Ist es egal oder bestehen Unt...