2 Betriebssysteme opSuse11.4 auf einem PC

Autor

Dienstag, 20. September 2011 11:54:46

Hallo Linux-Community, seit Jahren (opSuse9.x) betreibe ich neben meinem Standardbetriebssystem (jetzt opSuse11.4) auf einer separaten Partition ein weiteres Betriebssystem (z.Z. auch 11.4) für Tests etc.. Das klappte auch immer gut. Im Bootlader konnte ich beide Systeme aufführen und so beim Hochfahren wählen.
Seit einiger Zeit führt eine Neuinstallation in eine der Partitionen dazu, dass die andere Partition (sollte eigentlich bei der Installation nicht berührt werden; P.- Manager: Partition nicht eingehängt, nicht F) anscheinend in Mitleidenschaft gezogen wird.
Beim Booten in das ältere system gibt es dann jede Menge Fehlermeldungen (Modul ata1.01 failed; Fatal could not load /lib/modules/2.6.3...- no such file; perhaps itables or Kernel needs upgrade); System startet zwar aber viele Funktionen laufen nicht mehr (kein DSL, kein USB-Zugriff auf ext. FP oder -Stick.
Kann man beim Booten etwas beeinflussen? Ich habe den Eindruck der passende Bootlader (oder Bootdateien) für das früher installierte System wird nicht aufgerufen. (Beim Neuinstallieren kommt der Hinweis, dass Probleme möglich wären; das neu installierte System läuft aber problemlos.)
Hat jemand einen Tipp für mich?
Gruß LiNel

Lin nel

1 Antworten


Antworten
Bootlader-Einstellungen unter YaST
Lin nel, Dienstag, 20. September 2011 13:24:50
Ein/Ausklappen

Ich habe gerade die Lösung gefunden:
unter YaST / Bootlader-Einstellungen / Abschnittsverwaltung => Auswahlfeld "weitere".
Dort kann eine Konfiguration automatisch erstellt werden; alle Betriebssysteme werden erkannt und die richtigen Einstellungen werden vorgeschlagen. Mein Problem ist also beseitigt!
(Man darf nicht den Abschnit klonen, sondern muss über Menüabschitt und Menübeschreibungsdatei gehen...)
Grüße LiNel


Bewertung: 162 Punkte bei 6 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Related content

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Suse] Desktoparbeitsfläche_stürzt_beim_starten_ab
Wilhelm Boltz, 28.07.2014 10:24
Am Sonntag, 27. Juli 2014, 19:47:53 schrieb H.-Stefan Neumeyer: > Am Sonntag, 27. Juli 2014, 19:22:02 schr...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Drucker
Anja Greipe, 28.07.2014 09:08
Hallo Liste, mein Problem ist mit der Lösung *Der Treiber ist irgendwie kaputt.¹ Dann kann man auf den frei...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] HL304cn 32bit auf 64bit
Frank von Thun, 28.07.2014 07:24
Am Montag, den 28.07.2014, 00:55 +0200 schrieb Alfred Zahlten: > Am 27.07.2014 um 22:22 schrieb Thomas Lue...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] HL304cn 32bit auf 64bit
Alfred Zahlten, 28.07.2014 00:55
Am 27.07.2014 um 22:22 schrieb Thomas Lueck: > Am Sonntag, den 27.07.2014, 19:09 +0200 schrieb Alfred Zahl...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] HL304cn 32bit auf 64bit
Thomas Lueck, 27.07.2014 22:22
Am Sonntag, den 27.07.2014, 19:09 +0200 schrieb Alfred Zahlten: > du musst nicht alles glauben was dir ope...