Detailansicht für September 2004

LinuxUser LC Artikel Blogeinträge
EasyLinux LC News Fragen/Meinungen

1. September 2004:

27 Einträge gefunden:

LinuxUser-Artikel (Frei)
66

Wizard in der Shell

Einfaches Erstellen von regulären Ausdrücken

Andreas Kneib

Wo reguläre Ausdrücke für den Profi ein Denksport sind, steht der Anfänger verzweifelt vor einem Dickicht an Kürzeln und Zeichen. Für den Durchblick sorgt der Editor txt2regex.

LinuxUser-Artikel (Frei)
20

Buchtipp

Redaktion LinuxUser

LinuxUser-Artikel (Frei)
42

Verhüllungstaktik

CD-Hüllen gestalten mit GTKcdlabel

Jörg Schumann

Eine CD-Hülle bietet sowohl etwas fürs Auge als auch Informationen über den Inhalt. GTKcdlabel erstellt passende Einlegeblätter mit Vorder- und Rückseite.

LinuxUser-Artikel (Frei)
62

Schneidebrett

Test MainActor v5

Tim Schürmann

Fast ein Jahr lang ließ MainConcept die Linux-Gemeinde auf die runderneuerte Version des Videoschnittprogramms MainActor warten. Ob sich das Ausharren gelohnt hat, zeigt ein eingehender Test.

LinuxUser-Artikel (Frei)
81

LinuxUser 07/2004: LinuxJux

Redaktion LinuxUser

LinuxUser-Artikel (Frei)
70

E-Mails schöner drucken

muttprint

Thomas Hümmler

Manche Mails möchte man schwarz auf weiß haben – und dazu druckt man sie eben aus. Das Problem: Sie sehen dabei nicht sehr schön aus, da die Ausgabe nicht formatiert ist. Hier hilft muttprint – und das nicht nur mit mutt.

LinuxUser-Artikel (Frei)
51

Ebay-Übersicht

Auktionen automatisieren

Volker Schmitt

Wer unter Linux seine Ebay-Tätigkeiten mit einem Werkzeug übersichtlicher gestalten oder automatisieren möchte, kann mit dem JBidWatcher auf eine rein JAVA-basierte Anwendung mit vielen Funktionen zurückgreifen.

LinuxUser-Artikel (Frei)
33

Faxloses Büro

Einbinden eines Fax-Pseudodruckers zum Versand über ein Internet/Fax-Gateway

Bela-Andreas Bargel

Obwohl alle Welt Faxgeräte zu besitzen scheint, kann sich der moderne Linux-Mensch dem ungebrochenen Trend zum Papier erfolgreich entziehen. Die Lösung liegt, wie so häufig, im Internet. Mit E-Mail hat sie aber nur beiläufig zutun.

LinuxUser-Artikel (Frei)
12

Distribits

Redaktion LinuxUser

LinuxUser-Artikel (Frei)
48

Looping im Wohnzimmer

Achterbahnsimulatoren

Tim Schürmann

Kostenlos Achterbahn fahren ohne Schlange stehen zu müssen - diesen Traum ermöglichen gleich mehrere Achterbahnsimulatoren aus dem Internet. Voraussetzung für einen flotten Fahrgenuss ist lediglich eine moderne und von Linux unterstützte 3D-Grafikkarte.

LinuxUser-Artikel (Frei)
19

Hardware

Redaktion LinuxUser

LinuxUser-Artikel (Frei)
3

Die Ebene ruft

Jan Kleinert

LinuxUser-Artikel (Frei)
38

Schneller Zugriff

Korner: Kickpim

Stefanie Teufel

Direkten Zugriff auf Ihren Kalender, das Adressbuch und die anstehenden Geburts- und Jubeltage Ihrer Lieben ermöglicht das Kicker-Applet Kickpim.

LinuxUser-Artikel (Frei)
10

Software

Redaktion LinuxUser

LinuxUser-Artikel (Frei)
76

Fensterzauber

Zu Befehl: screen

Heike Jurzik

Der Desktop, unendliche Weiten – in welchem Terminal war gleich…? Mit dem Programm screen verwalten Sie mehrere virtuelle Konsolen in einem einzigen Terminal-Fenster, lassen Prozesse auf entfernten Servern weiterlaufen (während Sie längst vom System abgemeldet sind) und schauen anderen Benutzern – mit deren Zustimmung – auf die Finger.

LinuxUser-Artikel (Frei)
54

Strich für Strich

Vektorzeichenprogramme

Frank Wieduwilt

Nach Jahren der Abstinenz gibt es mittlerweile einige Linux-Programme zum Zeichnen von Karten, Schaubildern und anderen Illustrationen. Wir haben uns sieben Programme angesehen, die angetreten sind, CorelDraw oder Designer vergessen zu machen.

LinuxUser-Artikel (Frei)
60

Tabellenwiesel

PlanMaker

Tim Schürmann

LinuxUser-Artikel (Frei)
14

K-splitter

Redaktion LinuxUser

LinuxUser-Artikel (Frei)
40

Klassiker in neuem Gewand

FVWM Themes

Hagen Höpfner

Ob im Restaurant oder auf dem heimischen Desktop: Das Auge isst mit. FVWM-Themes verpassen einem der ältesten Fenstermanager einen ganz neuen Look und machen Appetit auf mehr.

LinuxUser-Artikel (Frei)
36

Schwer auf Draht

Platinen-Layout-Programme Eagle Version 4.11 für Linux

Mirko Dölle

Erst auf einer Platine lässt sich eine elektronische Schaltung vernünftig aufbauen. Das Layout-Programm Eagle verwandelt die eigene Schaltung mit wenigen Mausklicks in ein professionelles Platinen-Layout.

LinuxUser-Artikel (Frei)
45

Auf den Punkt gebracht

Vektorgrafiken mit Dia und Xfig

Heike Jurzik

Netzwerk-Skizzen, Fluss- und UML-Diagramme zeichnen Sie am besten mit einem Vektorgrafik-Programm. Wir stellen Dia und Xfig vor und zeigen die kleinen aber feinen Unterschiede in der Bedienung.

LinuxUser-Artikel (Frei)
22

Entscheidungsdruck

Die richtigen Drucker für Linux-Nutzer – Ratschläge für den Druckerkauf

Till Kamppeter

Die Auswahl des richtigen Druckers hängt vor allem vom Einsatzzweck ab. Unter Linux jedoch auch davon, wieweit das Betriebssystem das jeweilige Modell unterstützt. Wir liefern Informationen und Entscheidungshilfen aus erster Hand.

LinuxUser-Artikel (Frei)
79

Drucken schwer gemacht

Usability bei der Druckerkonfiguration

Ellen Reitmayr, Milosz Derezynski

Eigentlich sollte Drucken für den durchschnittlichen Computerbenutzer eine lösbare Aufgabe sein. Unter Linux ist es aber oft nicht so einfach, den Drucker in Betrieb zu nehmen. Wir haben vier Distributionen genauer angeschaut.

LinuxUser-Artikel (Frei)
27

Druck machen

Drucker mit CUPS einrichten und im Netzwerk benutzen

Martin Loschwitz

CUPS kann nicht nur dazu hergenommen werden, vom eigenen Rechner direkt auf den damit verbundenen Drucker zu drucken. Im heterogenen Netzwerk können Sie die Drucksuite auch verwenden, um Windows-Rechner mit einem Drucker an einem Linux-Rechner zu verbinden. Wir zeigen, wie das geht.

LinuxUser-Artikel (Frei)
72

Von der Hand in den Computer

Palmtops mit dem Computer synchronisieren

Hagen Höpfner

Wer auf der Höhe der Zeit ist, notiert Termine und Telefonnummern im PDA. Besitzer eines solchen Taschencomputers mit PalmOS übertragen ihre Daten mit grafischen Programmen leicht auf den Linux-PC.

LinuxUser-Artikel (Frei)
68

Bunte Verzeichnisse

Farbige Ausgabe von ls mit dircolors

Hagen Höpfner

Der Befehl ls sorgt für einen Überblick über Verzeichnisinhalte, eine farbenfrohe Ausgabe ist dabei für viele Anwender bereits selbstverständlich. Dieser Artikel beschreibt, wie Sie die Farbwahl von ls steuern.

LinuxUser-Artikel (Frei)
16

Gnomogramm

News und Programme rund um Gnome

Redaktion LinuxUser

Stellenanzeigen

System–Administrator (m/w)
IT-Systemadministrator

Mehr erfahren...
(Vollständige Anzeige auf Linux-Magazin Online)


Senior-System–Administrator (m/w)
IT-Systemadministrator

Mehr erfahren...
(Vollständige Anzeige auf Linux-Magazin Online)

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Empfehlung gesucht Welche Dist als Wirt für VM ?
Roland Fischer, 31.07.2015 20:53, 0 Antworten
Wer kann mir Empfehlungen geben welche Distribution gut geeignet ist als Wirt für eine VM für Win...
Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 2 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 5 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...
PCLinuxOS lässt sich nicht installieren
Arth Lübkemann, 09.07.2015 18:53, 6 Antworten
Hallo Leute, ich versuche seit geraumer Zeit das aktuelle PCLinuxOS KDE per USB Stick zu insta...

Jetzt auf den Mailinglisten

[EasyLinux-Ubuntu] ppa's einbinden
bernhard, 02.08.2015 21:59
Hallo Liste, habe zZ. Mint Debian2 auf dem Rechner. Wollte jetzt die Bank-Software "Hibiscus" in...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Kioskmodus
Uwe Herrmuth, 02.08.2015 20:46
Hallo Karl-Heinz, Karl-Heinz schrieb am 02.08.2015 um 20:35: > War das nicht so, dass das Löschen von ~/...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Kioskmodus
Karl-Heinz, 02.08.2015 20:35
Am Sun, 2 Aug 2015 20:16:09 +0200 schrieb Uwe Herrmuth : Hallo Uwe, > Versuch mal Folgendes: > Ri...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Kioskmodus
Uwe Herrmuth, 02.08.2015 20:16
Hallo Gerhard, Gerhard Blaschke schrieb am 02.08.2015 um 18:24: > Dann kann man das panel starten, wobei...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Literatur_für_theoretische_Grundlagen_in_LaTeX
Hartmut Haase, 02.08.2015 18:42
Hallo Alexander, > muss es wirklich LaTex pur sein? Musste du einen Textsatz programmieren? > >...