Detailansicht für Juli 2003

LinuxUser LC Artikel Blogeinträge
EasyLinux LC News Fragen/Meinungen

25. Juli 2003:

1 Eintrag gefunden:

1. Juli 2003:

27 Einträge gefunden:

LinuxUser-Artikel (Frei)
58

Frisch gepresst

Ralf Nolden

Auf der Heft-CD finden Sie die neueste Version der "KDE GNU/Linux Live-CD" – das ist eine von Knoppix abgeleitete Mini-Distribution, über deren wichtigste Features dieser Artikel informiert.

LinuxUser-Artikel (Frei)
78

KDE besser kennenlernen

Marianne Wachholz

Nur wenige Linux-Anwender sind schon so lange dabei, dass sie die Entwicklung von Großprojekten wie KDE von Anfang an mitverfolgen konnten. Diese wenigen entdecken leicht nach jedem Versionssprung die neuen Features. KDE-Neuankömmlinge haben es deutlich schwerer.

LinuxUser-Artikel (Frei)
74

Private Paketzentrale

Andrea Müller

Die meiste Software für Linux liegt im Quellcode vor und muss kompiliert werden. Dies geht schnell von der Hand, doch spätestens wenn man eine Anwendung wieder loswerden will, fangen die Probleme an.

LinuxUser-Artikel (Frei)
34

Wenn der IP-Cop wacht

Thomas Zell

Wenn Sie Ihr kleines Netzwerk schnell, einfach und günstig ins Internet bringen wollen, versuchen Sie es doch mit einer speziellen Linux-Distribution wie IPCop [1]. Es werden 386er und neuere Rechner unterstützt, und der Internet-Zugang kann über Modem, ISDN und DSL erfolgen.

LinuxUser-Artikel (Frei)
66

Rund um die Uhr erreichbar

Frederik Bijlsma

Ob es sich um die Urlaubsfotos aus der Digitalkamera, Konfigurationsdateien, die ein bestimmtes Problem lösen, oder mühsam erstellte Briefvorlagen handelt – es gibt genügend Daten auf dem heimischen Linux-Rechner, auf die man von anderswo gern Zugriff hätte. Mit dynamischen DNS-Diensten und dem ddclient dürfen auch Benutzer ohne feste IP-Adressen ihre Rechner dauerhaft den Fährnissen des Internets aussetzen.

LinuxUser-Artikel (Frei)
22

Gelbe Tonne für Mail-Abfall

Marc André Selig

Unerwünschte Spam-Mails sind lästig, kein Zweifel. Damit sie nicht das Schicksal der elektronischen Post besiegeln, muss man sich dagegen schützen – und das geht sogar.

LinuxUser-Artikel (Frei)
83

LinuxUser 07/2003: LinuxJux

Redaktion LinuxUser

LinuxUser-Artikel (Frei)
72

Datenrettung in letzter Not

Patricia Jung

Wenn sich eine Datei plötzlich gar nicht mehr ansprechen lässt, ist guter Rat teuer, speziell auf nur per Fernzugriff erreichbaren Root-Servern. Doch auch dieses Abenteuer kann glimpflich ausgehen.

LinuxUser-Artikel (Frei)
20

Gnomogramm

Redaktion LinuxUser

LinuxUser-Artikel (Frei)
46

Grafische Firewall-Tools

Nico Lumma

Der Umgang mit iptables leicht gemacht

LinuxUser-Artikel (Frei)
11

Software

Redaktion LinuxUser

LinuxUser-Artikel (Frei)
28

Abgehärtet

Antony Stone

Der Feind lauert überall: Nicht nur das Einrichten einer Firewall oder der Einsatz eines Viren-Scanners, sondern auch das Abschalten von Diensten trägt dazu bei, den eigenen Rechner zu schützen. Wir zeigen, wie Sie Ihren Linux-PC ein bisschen besser abschotten.

LinuxUser-Artikel (Frei)
49

Mehr Auswahl

Tim Schürmann

Die Zeiten, in denen es Linux vor allem an Office-Programmen mangelte, sind schon länger vorbei. Für noch mehr Auswahl sorgt nun die in Nürnberg ansässige Firma SoftMaker mit ihrer nativen Portierung der Textverarbeitung TextMaker 2002.

LinuxUser-Artikel (Frei)
60

Zeichnen auf PC und PDA

Frank Wieduwilt, Patricia Jung

Der Sharp Zaurus eignet sich hervorragend dafür, unterwegs Ideen als Skizzen festzuhalten. Doch wenn sich auf dem PC erstellte Zeichnungen nur verlustbehaftet auf dem PDA weiterbearbeiten lassen und umgekehrt, nützt das nicht viel. Das Zeichenprogramm-Duo PocketDesign/TooDraw löst das Problem.

LinuxUser-Artikel (Frei)
63

Die dritten Dimension

Hagen Höpfner

Die reale Umwelt nimmt der Mensch dreidimensional wahr. Was spricht also dagegen, auch der täglichen Arbeit am Bildschirm eine räumliche Komponente zu verleihen? 3d-Desktop beschert Ihrer Arbeitsoberfläche eine zusätzliche, dritte Dimension.

LinuxUser-Artikel (Frei)
52

Schön (r)eingelegt

Stefanie Teufel

Die Verpackung macht's: Eine selbstgebrannte Musik-CD wird mit dem passenden Cover gleich noch mal so schön. Mit Kover bietet Ihnen das KDE-Projekt ein Tool, mit dem die Eigenkreationen locker von der Maus gehen.

LinuxUser-Artikel (Frei)
42

Abgesperrter Datenbereich

Carsten Schnober

Wird das Notebook geklaut, ist das ärgerlich genug. Wie gut, wenn der Dieb dann zumindest mit den darauf gespeicherten persönlichen Daten nichts anfangen kann, weil sie in einem verschlüsselten Dateisystem lagern.

LinuxUser-Artikel (Frei)
16

K-splitter

Redaktion LinuxUser

LinuxUser-Artikel (Frei)
38

VPN für Arme

Michael Renner

Eine große Anzahl Soft- und Hardware-Lösungen wetteifern darum, Firmenstandorte oder Wohngemeinschaften zu "Virtual Private Networks" (VPNs) zusammenzuschließen. Doch wer nur über einen schmalen Geldbeutel verfügt und mit geringem Konfigurationsaufwand und ohne Kernelpatchen über die Runden kommen möchte, muss etwas länger suchen.

LinuxUser-Artikel (Frei)
56

Miniatur-Debian

Frank Wieduwilt

Debian hat den Ruf, schwierig zu installieren zu sein. Bonzai Linux will das Gegenteil beweisen und zudem zeigen, dass ein vollständiges Desktop-Linux auf einen Mini-CD-Rohling passt.

LinuxUser-Artikel (Frei)
10

Bücher

Redaktion LinuxUser

LinuxUser-Artikel (Frei)
7

Editorial

Hans-Georg Eßer

LinuxUser-Artikel (Frei)
26

Sicherer Postweg

Patricia Jung

Die sichere Übertragung elektronischer Post über TLS ersetzt zwar nicht die individuelle Verschlüsselung einzelner Mails. Doch obwohl moderne Mail-Programme auch ersteres können, machen sie es ihren Anwender(inne)n unnötig schwer, dieses Mehr an Privatsphäre zu nutzen.

LinuxUser-Artikel (Frei)
18

Distri-Bits

Redaktion LinuxUser

LinuxUser-Artikel (Frei)
68

Bei Tux zu Hause

Mirko Dölle

Die größte Klippe für alle Linux-Umsteiger ist die Hardware-Unterstützung, von Mainboard über Grafikkarte bis hin zum Sound lauern viele Klippen. Wir stellen exemplarisch zwei Rechner vor, bei denen sich Linux heimisch fühlt.

LinuxUser-Artikel (Frei)
81

Sicher senden

Heike Jurzik

Die klassischen Unix-Programme Telnet und FTP erlauben Verbindungen und Datei-Transfers zu anderen Rechnern im Netz, sind aber unsicher: Alle Daten werden unverschlüsselt übertragen. Deswegen verwenden man heute die SSH-Tools (Secure Shell), die das Gleiche ermöglichen, dabei aber durch Verschlüsselung für Sicherheit sorgen.

LinuxUser-Artikel (Frei)
54

Surfing on Shell

Andreas Kneib

Tausend Suchmaschinen haben ebenso viele unterschiedliche Eingabemasken. Mit Surfraw erledigen Sie die Recherche im Web bequem in der Kommandozeile.

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Öffnen_alter_RagTime-Dateien
Rainer, 29.07.2014 14:28
Hallo Richi, Am Tue, 29 Jul 2014 14:05:17 +0200 schrieb Richard Kraut : > > > Welchen Wiki-Artikel...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Öffnen_alter_RagTime-Dateien
Richard Kraut, 29.07.2014 14:05
Am Montag, den 28.07.2014, 21:25 +0200 schrieb Rainer: > Welchen Wiki-Artikel meinst Du? Den hier: ht...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Warnung: Thunderbird 31 defekt??
"J.Bilder", 29.07.2014 13:21
Am 29.07.2014 09:37, schrieb Hartmut Haase: > Hallo Johanna, >> Nach einem (empfohlenen) Update au...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] HL304cn 32bit auf 64bit
Thomas Lueck, 29.07.2014 10:41
Am Montag, den 28.07.2014, 23:43 +0200 schrieb Alfred Zahlten: > Das heißt doch aber nicht, einen bereits...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Warnung: Thunderbird 31 defekt??
Thomas Lueck, 29.07.2014 10:38
Am Dienstag, den 29.07.2014, 09:37 +0200 schrieb Hartmut Haase: > Hallo Johanna, > > Nach einem (e...