Unix-Rechte mit Android berechnen

Unix-Rechte mit Android berechnen
14.11.2011 10:45

Wer nur ab und zu auf der Konsole unterwegs ist, tut sich eventuell schwer, den passenden Befehl für chmod aus dem Stegreif zu tippen. Hier hilft die Android-App chmod von Tobias Fiebiger. Die kleine App kennt nicht nur die Standard-Rechte sondern kommt (im Querformat) auch mit dem Sticky-Bit, Setuid und Setguid klar. Leider wird die App nicht mehr aktiv gepflegt und läuft deshalb nicht auf allen Geräten. Als Alternative eignen sich der Umask-Creator und die Chmod-App von Lloyd Dilley.

Download im Android-Market: https://market.android.com/details?id=org.scholt.mobile.chmod


Kommentare
Wer 1 + 2 + 4
Axel Konrad, Montag, 21. November 2011 18:18:32
Ein/Ausklappen

nicht zusammenzählen kann, wird sich auch nicht für die Komandozeile interessieren.
Die App gehört in die Tonne und der Platz für den "Tipp der Woche" verdient etwas Besseres.


Bewertung: 150 Punkte bei 12 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Zum Üben ...
IanC (unangemeldet), Montag, 21. November 2011 11:43:31
Ein/Ausklappen

... bevor man als angehender Admin an der Konsole Mist baut ist das Ding doch nicht schlecht. Und als kleine Einführung in die Programmierung von Apps war die Aufgabenstellung auch nicht die dümmste Idee - denke ich.


Bewertung: 97 Punkte bei 6 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
chmod?
Joerg Schiermeier, Mittwoch, 16. November 2011 18:56:29
Ein/Ausklappen

> Wer nur ab und zu auf der Konsole unterwegs ist, tut sich eventuell
> schwer, den passenden Befehl für chmod aus dem Stegreif zu
> tippen.

Nö, dem wird der Befehl chmod wahrscheinlich erst gar nicht (wieder) einfallen.

Aber wers braucht, meinetwegen. Nur eins ist klar:
/root ist der dann besser nicht!


Bewertung: 137 Punkte bei 8 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
und noch eine Spam-App
Alzheimer (unangemeldet), Mittwoch, 16. November 2011 16:42:54
Ein/Ausklappen

Die Leute haben echt zu viel Zeit, um Müll zu entwickeln, den keiner wirklich braucht.

Erstens gibt es auch andere Lösungen, den chmod-Befehl auszuführen, wenn man die Zahlen nicht im Kopf hat (chmod u+r w Dateiname etc.)

Zweitens braucht man für so etwas keine App - da reicht eine kleine HTML-Datei mit Javascript.

Seitdem es IOS, Android und Co. gibt scheint man sich wirklich mit der Entwicklung von Programmen eine große Ehre zu verdienen, die selbst für einen Anfänger-Programmierkurs an der Volkshochschule schon zu banal sind - und auch keiner braucht.


Bewertung: 150 Punkte bei 12 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Zu wenig Speicherplatz auf /boot unter MATE
Patrick Obenauer, 25.05.2015 14:28, 1 Antworten
Hallo zusammen, ich habe Ubuntu 14.10 mit MATE 1.8.2 (3.16-37) mit Standardeinstellungen aufgese...
Konsole / Terminal in Linux Mint 17.1 deutsch
Dirk Resag, 09.05.2015 23:39, 12 Antworten
Hallo an die Community, ich habe vor kurzem ein älteres Notebook, Amilo A1650G, 1GB Arbeitsspe...
Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Anwendungsmenü_für_Ubuntu
Hartmut Haase, 26.05.2015 20:28
Hallo Karl, > Das nächste Problem zeigt sich schon, wenn ich meinen >>Drucker (den ich zwar nur se...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Anwendungsmenü_für_Ubuntu
Gerhard Blaschke, 26.05.2015 20:18
Am 26.05.2015 um 18:03 schrieb Karl Opitz: > Hallo Richard > > Lange Rede, kurzer Sinn: >...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Anwendungsmenü_für_Ubuntu
Richard Kraut, 26.05.2015 20:15
Am Dienstag, den 26.05.2015, 18:03 +0200 schrieb Karl Opitz: > Lange Rede, kurzer Sinn: Das ist mir alles...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Xfce 4.10: Starter anders anordnen
Hartmut Haase, 26.05.2015 18:24
Hallo Gerhard, > Hast Du schon probiert (wie in einer früheren Mail angeregt), das Ganzer > bei einem...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Anwendungsmenü_für_Ubuntu
Karl Opitz, 26.05.2015 18:03
Hallo Richard Lange Rede, kurzer Sinn: Das ist mir alles viel zu umständlich und aufwendig. Das nächste Pro...