Platzfresser mit Baobab finden

Platzfresser mit Baobab finden
01.08.2010 08:20

Warum ist mein Home-Verzeichnis auf einmal voll? Welche Datei braucht am meisten Platz? Interessieren Sie sich für diese Fragen, dann ist Baobab die Lösung.

Das Programm Baobab zeigt den benutzten Speicherplatz eines ausgewählten Verzeichnisses grafisch an. Baobab ist ein GTK-Programm und befindet sich im Paket gnome-utils. Nach dem Start klicken Sie am besten einfach auf den Button Home scannen. Jetzt können Sie sich je nach Größe des Verzeichnisses einen Kaffee holen oder ein paar News auf der LC lesen.

Baobab (hier unter KDE) zeigt, wie viel Platz der Ordner Akonadi belegt.

Neben dem eigenen Verzeichnis und der lokalen Festplatte kann man mit dem Tool auch entfernte Verzeichnisse analysieren lassen. Gerade bei sehr großen Verzeichnissen bietet sich zudem die Ansicht im Baumdiagramm-Modus an. Dazu einfach rechts aus der Ausklappliste den Eintrag Als Baumdiagramm anzeigen auswählen.

Die Baumansicht zeigt die echten Platzfresser noch besser an.

Kommentare

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 2 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...
Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Suse] Installation von Version 13.2
Frank von Thun, 31.01.2015 11:12
Am Freitag, den 30.01.2015, 21:43 +0100 schrieb helmholtz.yanik@mail.de: > Hallo Liste > Ich bin Heik...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Firefox_für_Android_[erledigt]
Hartmut Haase, 31.01.2015 10:28
Hallo Liste, > bei den meisten Browsern kann man festlegen, ob eine Chronik angelegt > oder bei Progr...
Re: [EasyLinux-Suse] Installation von Version 13.2
Richard Kraut, 31.01.2015 01:11
Am Samstag, den 31.01.2015, 00:53 +0100 schrieb Heiko Ißleib: > Na mal sehen,was die Experten Richard und...
Re: [EasyLinux-Suse] Installation von Version 13.2
Heiko, 31.01.2015 00:53
Am Freitag, 30. Januar 2015, 21:43:21 schrieb helmholtz.yanik@mail.de: Hallo Vanik. > > Ich bin He...
Re: [EasyLinux-Suse] Installation von Version 13.2
Richard Kraut, 31.01.2015 00:49
Am Freitag, den 30.01.2015, 21:43 +0100 schrieb helmholtz.yanik@mail.de: > Ich bin Heikos Rat gefolgt und...