Performance-Bremse von Ubuntu lösen

Performance-Bremse von Ubuntu lösen
07.12.2009 04:25

Wer Probleme mit der Performance von *buntu hat, sollte sich ureadahead installieren. Das aktuelle Ubuntu 9.10 nutzt sreadahead, den Nachfolger des Bootbeschleunigungstools Readahead. Dummerweise wurde Sreadahead aber für SSD's optimiert.

Mit Ureadahead wird das System spürbar schneller, da alle Programme beim Booten zuvor in den RAM geladen werden. Eine kleine Anleitung zu der Prozedur findet man bei ubuntugeek.com.


Kommentare
Beim Bootprozess würde ich nicht mit Entwicklerpaketen spielen
Mc Bain (unangemeldet), Freitag, 11. Dezember 2009 11:32:21
Ein/Ausklappen

Mag sein, dass man beim Booten nochmal was rauskitzeln kann, aber das sind Entwicklerpakete. Da wäre ich vorsichtig. Wenn da mal was nicht stimmt, gerade mit den Neuerungen (KMS, ext4, encrypted home), die erst in dieser Version eingebracht wurden. Könnte echt ätzend werden, wenn man sich ein Montag-Morgen-Update zieht und der GAU (das System bootet nicht) eintritt.

Ich habe einige PPAs auf meinem Arbeitsrechner eingetragen, aber vom Booten würde ich (auf Produktiv-Systemen) die Finger lassen. Nichts für Leute, die sich nicht zu helfen wüssten, wenn's kracht! Im Lucid kommt's wahrscheinlich sowieso.

Dieses PPA ist was für Tester und Entwickler (und Geeks ;-) ).
Natürlich danke für den Tipp und schöne Grüße.


Bewertung: 181 Punkte bei 11 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 4 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Suse] [LUSTIG]_Nicht-$MS-Benutzer_dürfen_keinen_Blick_auf_die_Windows_10_Technical_Preview_for_Enterprise_werfen
Heinz-Stefan Neumeyer, 23.10.2014 19:29
Am Freitag, den 03.10.2014, 17:21 +0200 schrieb Heiko Ißleib: Hallo Heiko > > Würde sagen,Daumen n...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [SOLVED] Qt5-Version von arora
Heinz-Stefan Neumeyer, 23.10.2014 19:24
Am Mittwoch, den 22.10.2014, 21:09 +0200 schrieb Joachim Puttkammer: > Am Mittwoch 22 Oktober 2014 schrieb...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] genisoimage_oder_mkisofs_(gelöst)
Heiko, 23.10.2014 16:11
Am Donnerstag, 23. Oktober 2014, 14:10:14 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe., > > Heiko Ißleib schri...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] genisoimage oder mkisofs
Uwe Herrmuth, 23.10.2014 14:10
Hallo Heiko, Heiko Ißleib schrieb am 23.10.2014 um 12:50: > Seit opensuse 13.1kann ichdevede nicht mehr...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] genisoimage oder mkisofs
Heiko, 23.10.2014 13:02
Am Donnerstag, 23. Oktober 2014, 12:50:58 schrieben Sie: Hallo Liste. > Opensuse benutzt cdrkit-...