Ausklappkonsole Yakuake

Mit Yakuake die Konsole immer griffbereit

Mit Yakuake die Konsole immer griffbereit

Marcel Hilzinger
05.10.2009 Wer öfters Arbeiten auf der Konsole erledigt, bei dem gleicht der Desktop manchmal einem mit Terminals übersäten Feld. Yakuake schafft Ordnung.

Yet Another Kuake bringt die vom Egoshooter Quake bekannte Konsole auf den Linux-Desktop. Doch während die Inhalte der klassischen Quake-Konsole vorgegeben sind, lässt sich aus Yakuake die volle Funktionalität der KDE-Konsole nutzen.

Das KDE-Programm Yakuake findet sich bei praktisch allen Linux-Distributionen in den Repos, es gibt davon allerdings eine KDE-3- und eine KDE-4-Variante. Die Bedienung ist denkbar einfach. Nach dem Start drückt man [F12] (beziehungsweise legt einen anderen Shortkey fest, falls [F12] schon belegt ist) und schon klappt ein Terminal von oben herab aus. Ein erneuter Druck auf F12 rollt es wieder ein, alternativ verschwindet die Yakuake automatisch, so bald sie den Fokus verliert.

Die Yakuake-Konsole klappt per [F12] automatisch von oben herab aus.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 2 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...
PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 10 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Trinity was:KMail2 / fetchmail
Heinz-Stefan Neumeyer, 28.01.2015 12:25
Am Mittwoch, den 28.01.2015, 12:08 +0100 schrieb Gerhard Blaschke: Hallo Gerhard doch noch eine Anmerkung...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Trinity was:KMail2 / fetchmail
Gerhard Blaschke, 28.01.2015 12:08
Am 28.01.2015 um 12:04 schrieb Heinz-Stefan Neumeyer: > Am Mittwoch, den 28.01.2015, 11:46 +0100 schrieb G...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Trinity was:KMail2 / fetchmail
Heinz-Stefan Neumeyer, 28.01.2015 12:04
Am Mittwoch, den 28.01.2015, 11:46 +0100 schrieb Gerhard Blaschke: Hallo Gerhard > > Alles gut und...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] FAT32_Stick_ist_plötzlich_____nur_noch_lesbar.
Heinz-Stefan Neumeyer, 28.01.2015 11:49
Am Mittwoch, den 28.01.2015, 08:32 +0100 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe > > Fragezeichen in den A...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Trinity was:KMail2 / fetchmail
Gerhard Blaschke, 28.01.2015 11:46
Am 28.01.2015 um 11:22 schrieb Heinz-Stefan Neumeyer: > Am Mittwoch, den 28.01.2015, 07:41 +0100 schrieb G...