Ausklappkonsole Yakuake

Mit Yakuake die Konsole immer griffbereit

Mit Yakuake die Konsole immer griffbereit

Marcel Hilzinger
05.10.2009 Wer öfters Arbeiten auf der Konsole erledigt, bei dem gleicht der Desktop manchmal einem mit Terminals übersäten Feld. Yakuake schafft Ordnung.

Yet Another Kuake bringt die vom Egoshooter Quake bekannte Konsole auf den Linux-Desktop. Doch während die Inhalte der klassischen Quake-Konsole vorgegeben sind, lässt sich aus Yakuake die volle Funktionalität der KDE-Konsole nutzen.

Das KDE-Programm Yakuake findet sich bei praktisch allen Linux-Distributionen in den Repos, es gibt davon allerdings eine KDE-3- und eine KDE-4-Variante. Die Bedienung ist denkbar einfach. Nach dem Start drückt man [F12] (beziehungsweise legt einen anderen Shortkey fest, falls [F12] schon belegt ist) und schon klappt ein Terminal von oben herab aus. Ein erneuter Druck auf F12 rollt es wieder ein, alternativ verschwindet die Yakuake automatisch, so bald sie den Fokus verliert.

Die Yakuake-Konsole klappt per [F12] automatisch von oben herab aus.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 4 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 0 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Midnight_Commander_[gelöst]
Alfred Zahlten, 30.03.2015 15:55
Am 30.03.2015 um 14:30 schrieb Joachim Puttkammer: > Am Montag, 30. März 2015 schrieb Uwe Herrmuth: Hall...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Midnight_Commander_[gelöst]
Uwe Herrmuth, 30.03.2015 15:25
Hallo Joachim, Joachim Puttkammer schrieb am 30.03.2015 um 14:30: > bin mit KDE und Konsole unterwegs un...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] kann_Datei_nicht_im_Windowsordner_per_script_löschen
Uwe Herrmuth, 30.03.2015 15:23
Hallo Joachim, Dein Script enthält einen einfachen Schreibfehler. Joachim Puttkammer schrieb am 30.03.2015...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] kann_Datei_nicht_im_Windowsordner_per_script_löschen
Matthias Müller, 30.03.2015 15:19
Hallo Am Montag, 30. März 2015 schrieb Joachim Puttkammer: snip > Diese Befehlsfolge ist OK, aber in e...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Midnight_Commander_[gelöst]
Matthias Müller, 30.03.2015 15:12
Hallo Am Montag, 30. März 2015 schrieb Joachim Puttkammer: > Daraufhin in der .bashrc einen alias defeni...