KMail aus Firefox heraus starten

KMail aus Firefox heraus starten
09.08.2010 12:42

Wer mit Firefox im Netz surft, seine Mails hingegen mit KMail lesen möchte, muss Firefox zunächst beibringen, Mailto-Links mit KMail zu öffnen. Hier hat sich bei Firefox wohl was geändert. Früher musste man im Firefox unter about:config die Einstellung

network.protocol-handler.app.mailto -> kmailservice

setzen, damit der Feuerfuchs nicht mehr Evolution startet, sondern KDEs Mailprogramm. Neuere Firefox-Versionen (3.5, 3.6, 3.7) ignorieren jedoch diese Einstellung - es kommt keine Fehlermeldung. In den aktuellen Firefox-Versionen führt der Weg übers Menü Bearbeiten | Einstellungen | Anwendungen. Hier sucht man unter Dateityp nach dem Eintrag mailto und gibt als Aktion /usr/bin/kmail (oder einen anderen Mailclient) an.

(Markus Feilner)


Kommentare
Funktioniert nicht ganz
rodorapido (unangemeldet), Mittwoch, 01. April 2015 09:14:13
Ein/Ausklappen

Zwar startet KMail als email-Client; offenbar werden aber alle Konfigurationseinstellungen ignoriert. Ich habe bspw. eingestellt, dass alle versendeten Nachrichten im Ordner X zu speichern sind. Versende ich eine email über mailto: in Firefox, dann wird die versendete Nachricht im Ordner Y abgelegt. Sieht nach Bug aus, oder?


Bewertung: 272 Punkte bei 120 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Anfänger Frage
Klaus Müller, 24.05.2017 14:25, 1 Antworten
Hallo erstmal. Habe von linux nicht so viel erfahrung müsste aber mal ne doofe frage stellen. A...
Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 2 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 5 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] [OT] Krass unterschiedliche Prozessorleistung
Uwe Herrmuth, 25.05.2017 12:28
Hallo Michael, Michael schrieb am 25.05.2017 um 11:17: mit ungültiger Signatur. Hast Du vielleicht auf De...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Krass unterschiedliche Prozessorleistung
"Michael R. Moschner", 25.05.2017 11:17
Am Dienstag, 16. Mai 2017, 23:00:16 schrieb Alfred Zahlten: Hallo Alfred und Steffen > > Ist der Proz...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Debian XFCE Energieverwaltung
Heiko Ißleib, 25.05.2017 00:40
Hallo. Tatsächlich Google ich Geräte nach Linuxtauglichkeit.Oder kaufe Rechner,die auch ohne Windows angeb...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Debian XFCE Energieverwaltung
flecralf, 25.05.2017 00:17
Am 24.05.2017 um 18:57 schrieb Alexander McLean: > Am Dienstag, den 23.05.2017, 00:01 +0200 schrieb flecra...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Debian XFCE Energieverwaltung
Alexander McLean, 24.05.2017 18:57
Am Dienstag, den 23.05.2017, 00:01 +0200 schrieb flecralf: > > Ist alles keine gute Werbung für Linu...