In KWrite, Kate und Gedit schnell Zeilen sortieren

In KWrite, Kate und Gedit schnell Zeilen sortieren
08.10.2013 12:54

Ab und an muss man in einem Textdokument Zeilen alphabetisch sortieren, beispielsweise wenn man eine Adressenliste aus einer CSV-Dateien nachbearbeitet. KWrite und seine mächtigere Schwester Kate aus KDE sowie Gedit aus GNOME (beziehungsweise Unity beziehungsweise Cinnamon) können netterweise von Haus aus einen markierten Textteil sortieren. Man muss folglich die CSV-Datei nicht erst umständlich in eine mit Funktionen überfrachtete Tabellenkalkulation laden.

KWrite und Kate

In KWrite oder Kate markiert man zunächst alle Zeilen, die der Editor sortieren soll. Als Nächstes muss man nur noch ein Skript aktivieren, das sich im Hauptmenü unter Extras | Skripte | Bearbeitung | Markierten Text sortieren versteckt. Dieses Skript sortiert die Zeilen ausschließlich alphabetisch aufsteigend (also von Alexander Alleskönner bis Zoe Zweibein).

Diese Einstellungen ...

Gedit

Bei Gedit aus GNOME übernimmt ein Plugin die Sortierung. Dieses Plugin ist allerdings in der Regel deaktiviert. Um es einzuschalten, ruft man unter Bearbeiten die Einstellungen auf. Dort wechselt man auf das Register Plugins und setzt einen Haken vor Sortieren. Das Fenster mit den Einstellungen kann man jetzt wieder Schließen.

Als Nächstes markiert man alle zu sortierenden Zeilen und ruft dann Bearbeiten | Sortieren … auf. Es erscheint jetzt ein Fenster, in dem den Sortiervorgang noch beeinflussen darf.

... führen zu diesem Ergebnis.

Soll Gedit beispielsweise beim Sortieren die Groß- und Kleinschreibung berücksichtigen, entfernt man den Haken vor dem Punkt Groß-/Kleinschreibung nicht berücksichtigen. Setzt man ein Häkchen vor Reihenfolge umkehren sortiert Gedit die Zeilen alphabetisch absteigend (von Z bis A), ansonsten aufsteigend (von A bis Z). Sofern man noch Duplikate entfernen aktiviert, löscht Gedit automatisch alle doppelten Zeilen. Sollte es also in der Adressenliste zwei „Max Müller“ geben, ist nach dem Sortiervorgang nur noch einer vorhanden. Mit einem Klick auf Sortieren startet schließlich die Sortierung.


Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] bash Leerzeichen vor dem Curser
Uwe Herrmuth, 18.08.2017 09:00
Hallo Volker, Volker schrieb am 18.08.2017 um 07:33: > volker@volker-Aspire-E5-575:~$ echo $PWD &&am...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] bash Leerzeichen vor dem Curser
Volker Borst, 18.08.2017 07:33
Hallo Uwe, Am 16.08.2017 um 21:56 schrieb Uwe Herrmuth: > > Dann hab ich eine ganz gewagte Vermutu...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] bash Leerzeichen vor dem Curser
Uwe Herrmuth, 16.08.2017 21:56
Hallo Volker, Volker Borst schrieb am 16.08.2017 um 19:22: > > echo $PS1 > > ${debian_chr...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] bash Leerzeichen vor dem Curser
Volker Borst, 16.08.2017 19:22
Hallo Uwe, > echo $PS1 ${debian_chroot:+($debian_chroot)}\u@\h:\w\$ Einen neuen Benutzer habe ich jet...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] bash Leerzeichen vor dem Curser
Uwe Herrmuth, 16.08.2017 07:58
Hallo Volker, Volker schrieb am 12.08.2017 um 12:11: > Nach dem Aufrufen von 16.04 habe ich in der bash...