In KWrite, Kate und Gedit schnell Zeilen sortieren

In KWrite, Kate und Gedit schnell Zeilen sortieren
08.10.2013 12:54

Ab und an muss man in einem Textdokument Zeilen alphabetisch sortieren, beispielsweise wenn man eine Adressenliste aus einer CSV-Dateien nachbearbeitet. KWrite und seine mächtigere Schwester Kate aus KDE sowie Gedit aus GNOME (beziehungsweise Unity beziehungsweise Cinnamon) können netterweise von Haus aus einen markierten Textteil sortieren. Man muss folglich die CSV-Datei nicht erst umständlich in eine mit Funktionen überfrachtete Tabellenkalkulation laden.

KWrite und Kate

In KWrite oder Kate markiert man zunächst alle Zeilen, die der Editor sortieren soll. Als Nächstes muss man nur noch ein Skript aktivieren, das sich im Hauptmenü unter Extras | Skripte | Bearbeitung | Markierten Text sortieren versteckt. Dieses Skript sortiert die Zeilen ausschließlich alphabetisch aufsteigend (also von Alexander Alleskönner bis Zoe Zweibein).

Diese Einstellungen ...

Gedit

Bei Gedit aus GNOME übernimmt ein Plugin die Sortierung. Dieses Plugin ist allerdings in der Regel deaktiviert. Um es einzuschalten, ruft man unter Bearbeiten die Einstellungen auf. Dort wechselt man auf das Register Plugins und setzt einen Haken vor Sortieren. Das Fenster mit den Einstellungen kann man jetzt wieder Schließen.

Als Nächstes markiert man alle zu sortierenden Zeilen und ruft dann Bearbeiten | Sortieren … auf. Es erscheint jetzt ein Fenster, in dem den Sortiervorgang noch beeinflussen darf.

... führen zu diesem Ergebnis.

Soll Gedit beispielsweise beim Sortieren die Groß- und Kleinschreibung berücksichtigen, entfernt man den Haken vor dem Punkt Groß-/Kleinschreibung nicht berücksichtigen. Setzt man ein Häkchen vor Reihenfolge umkehren sortiert Gedit die Zeilen alphabetisch absteigend (von Z bis A), ansonsten aufsteigend (von A bis Z). Sofern man noch Duplikate entfernen aktiviert, löscht Gedit automatisch alle doppelten Zeilen. Sollte es also in der Adressenliste zwei „Max Müller“ geben, ist nach dem Sortiervorgang nur noch einer vorhanden. Mit einem Klick auf Sortieren startet schließlich die Sortierung.


Kommentare

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 2 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...
Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...

Jetzt auf den Mailinglisten

[EasyLinux-Ubuntu] HTML
Frank, 29.01.2015 19:08
hallo Liste, ein Bekannter von mir und Windows Jünger hat sich bei mir beschwert weil seine E-Mails mir kei...
[EasyLinux-Ubuntu] (kein_Betreff)
Werner und Dagmar Engelhardt, 29.01.2015 14:22
Ja ich möchte in die Mailingliste aufgenommen werden. Grüße Riesenzwerg -- Mögen alle Wesen glücklich se...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Trinity was:KMail2 / fetchmail
Gerhard Blaschke, 29.01.2015 10:29
Am 29.01.2015 um 09:55 schrieb Heinz-Stefan Neumeyer: > Am Donnerstag, den 29.01.2015, 00:39 +0100 schrieb...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Jessie RC1
Gerhard Blaschke, 29.01.2015 10:26
Am 29.01.2015 um 09:55 schrieb Heinz-Stefan Neumeyer: > Am Mittwoch, den 28.01.2015, 22:02 +0100 schrieb G...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Jessie RC1
Heinz-Stefan Neumeyer, 29.01.2015 09:55
Am Mittwoch, den 28.01.2015, 22:02 +0100 schrieb Gerhard Blaschke: Moin Gerhard > > habe mir eine...