Hostname

Hostname
Hostname
01.11.2010 05:40

Den Computername (Hostname) kann man ganz leicht über den Befehl hostname -f ausgeben lassen. Wobei dabei der vollständige Hostname (FQDN) angezeigt wird. Das heißt also auch mit dem eingetragenen Domainnamen. Beim Hostname handelt es sich um den eigentlichen Rechnername. Der Domainname (kann auch mehrteilig sein) bezeichnet das Teilnetz, innerhalb dessen der Rechner angesprochen werden kann.

Den Hostnamen kann man in Desktop-Ditributionen (Ubuntu, OpenSuse, usw.) auch über die jeweilige Systemsteuerung ändern. Jedoch sind diese Einstellmöglichkeiten nicht mehr als ein Frontend für die weiter unten beschrieben Konfigurationsdateien.

Wer den Hostname seines Rechners über die Konsole ändern möchte, muss für diesen "Tip der Woche" wissen, wie man mit dem Editor nano, vi, oder dergleichen umgeht.

Temporär kann der Hostname mit dem Befehl hostname NEUER_NAME geändert werden. Jedoch wird bei einem Neustart des Systems der alte Hostname wieder übernommen.

Debian basierte Distributionen:

  • Ändere den Hostnamen in der Datei: /etc/hostname
  • Führe /etc/init.d/hostname.sh start aus, um die Änderung wirksam zu machen.

RedHat basierte Distributionen:

  • Ändere den Hostnamen in der Datei: /etc/sysconfig/network
  • Es sollte noch die Datei /etc/hosts angeschaut werden. Wenn darin auch der Hostname eingetragen ist, muss dieser ebenso geändert werden
  • Bei (open)Suse muss der Hostname nur in Datei /etc/hosts geändert werden.
  • Führe /etc/init.d/network restart aus, um die Änderung wirksam zu machen.

Am besten zuletzt noch einmal den Hostname prüfen mit den bereits gelernten Befehl: hostname -f


Kommentare

Stellenanzeigen

System–Administrator (m/w)
IT-Systemadministrator

Mehr erfahren...
(Vollständige Anzeige auf Linux-Magazin Online)


Senior-System–Administrator (m/w)
IT-Systemadministrator

Mehr erfahren...
(Vollständige Anzeige auf Linux-Magazin Online)

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Empfehlung gesucht Welche Dist als Wirt für VM ?
Roland Fischer, 31.07.2015 20:53, 0 Antworten
Wer kann mir Empfehlungen geben welche Distribution gut geeignet ist als Wirt für eine VM für Win...
Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 2 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 5 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...
PCLinuxOS lässt sich nicht installieren
Arth Lübkemann, 09.07.2015 18:53, 6 Antworten
Hallo Leute, ich versuche seit geraumer Zeit das aktuelle PCLinuxOS KDE per USB Stick zu insta...

Jetzt auf den Mailinglisten

[EasyLinux-Ubuntu] FTP-Client_für_Jessie
Gerhard Blaschke, 04.08.2015 00:01
Hallo Liste, bei Wheezy habe ich gftp als ftp-Client verwendet. Jessie kennt das Programm nicht. Was verw...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Audio-CD in Verzeichnis kopieren
Gerhard Blaschke, 03.08.2015 23:59
Hallo Uwe, Am 03.08.2015 um 22:30 schrieb Uwe Herrmuth: > Hallo Gerhard, > > Gerhard Blaschke...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Audio-CD in Verzeichnis kopieren
Uwe Herrmuth, 03.08.2015 22:30
Hallo Gerhard, Gerhard Blaschke schrieb am 03.08.2015 um 22:19: > um viele CDs abzuspielen, möchte ich d...
[EasyLinux-Ubuntu] Audio-CD in Verzeichnis kopieren
Gerhard Blaschke, 03.08.2015 22:19
Hallo Liste, um viele CDs abzuspielen, möchte ich die einzelnen Musikdateien in ein Verzeichnis kopieren....
Re: [EasyLinux-Suse] Virtualbox
Wilhelm Boltz, 03.08.2015 19:35
Hallo Horst, Am Montag, 3. August 2015, 16:43:21 schrieb Horst Schwarz: > Hallo, [...] Du brauchst ers...