Hostname

Hostname
Hostname
01.11.2010 05:40

Den Computername (Hostname) kann man ganz leicht über den Befehl hostname -f ausgeben lassen. Wobei dabei der vollständige Hostname (FQDN) angezeigt wird. Das heißt also auch mit dem eingetragenen Domainnamen. Beim Hostname handelt es sich um den eigentlichen Rechnername. Der Domainname (kann auch mehrteilig sein) bezeichnet das Teilnetz, innerhalb dessen der Rechner angesprochen werden kann.

Den Hostnamen kann man in Desktop-Ditributionen (Ubuntu, OpenSuse, usw.) auch über die jeweilige Systemsteuerung ändern. Jedoch sind diese Einstellmöglichkeiten nicht mehr als ein Frontend für die weiter unten beschrieben Konfigurationsdateien.

Wer den Hostname seines Rechners über die Konsole ändern möchte, muss für diesen "Tip der Woche" wissen, wie man mit dem Editor nano, vi, oder dergleichen umgeht.

Temporär kann der Hostname mit dem Befehl hostname NEUER_NAME geändert werden. Jedoch wird bei einem Neustart des Systems der alte Hostname wieder übernommen.

Debian basierte Distributionen:

  • Ändere den Hostnamen in der Datei: /etc/hostname
  • Führe /etc/init.d/hostname.sh start aus, um die Änderung wirksam zu machen.

RedHat basierte Distributionen:

  • Ändere den Hostnamen in der Datei: /etc/sysconfig/network
  • Es sollte noch die Datei /etc/hosts angeschaut werden. Wenn darin auch der Hostname eingetragen ist, muss dieser ebenso geändert werden
  • Bei (open)Suse muss der Hostname nur in Datei /etc/hosts geändert werden.
  • Führe /etc/init.d/network restart aus, um die Änderung wirksam zu machen.

Am besten zuletzt noch einmal den Hostname prüfen mit den bereits gelernten Befehl: hostname -f


Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] OT: Fritz-Box mit Firmware 6.50 - Anrufbeantworter
Rainer, 28.04.2016 19:01
Hallo Dietmar, Am Thu, 28 Apr 2016 18:15:30 +0200 schrieb Dietmar Schlosser : > > Ich habe eine...
Re: [EasyLinux-Suse] Bitte um Hilfe nach schief gelaufenen Update
Dietmar Schlosser, 28.04.2016 18:48
Am Donnerstag, 28. April 2016, 13:42:08 schrieb Heinrich Baumann: Hallo > die Broadcom BCM4352 kann nach...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Ubuntu ab 15/10; Probleme mit USB-Stick und Mobiles Breitband
Dietmar Schlosser, 28.04.2016 18:29
Am Montag, 25. April 2016, 08:55:57 schrieb Helmut Will: > Hallo Helmut Schwierig Deine Mail zu lesen...
[EasyLinux-Ubuntu] OT: Fritz-Box mit Firmware 6.50 - Anrufbeantworter
Dietmar Schlosser, 28.04.2016 18:15
Hallo Liste, Frage an die Besitzer von AVM-Routern Modell Fritz-Box zu einem Problem um das ich mich nie k...
Re: [EasyLinux-Suse] Bitte um Hilfe nach schief gelaufenen Update
Heinrich Baumann, 28.04.2016 13:46
On Do, 2016-04-28 at 13:42 +0200, Heinrich Baumann wrote: > Hallo > die Broadcom BCM4352 kann nach me...