Home / Archiv / Tipp der Woche / Handyzugriff mit obexfs

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Debian leicht gemacht
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Handyzugriff mit obexfs

Handyzugriff mit obexfs

→ Zum Tipp-Archiv...

Der Datenabgleich über Bluetooth gehört leider immer noch zu den Dingen, die unter Linux mehr schlecht als recht funktionieren. Von einer brauchbaren GUI keine Spur, wer ein Unterfangen wie Synchronisation in Angriff nehmen möchte, muss dazu entweder tief in die Opensync-Materie einsteigen oder den Umweg über einen Mobilfunkprovider wählen.

Im Gegenzug dafür haben es Linux-Nutzer relativ leicht, über Bluetooth auf Fotos, Videos und andere Dokumente zuzugreifen, die auf dem internen Speicher des Handys liegen. Die Lösung dazu lautet obexfs und besteht aus zwei Schritten:

  • Bluetooth-Adresse des Handys ermitteln:
marcel@tux: hctiool scan
           Scanning ...

      F1:AB:CD:B2:AD:C1      Nokia
  • Speicher als Fuse-Dateisystem einbinden:
marcel@tux: obexfs -b F1:AB:CD:B2:AD:C1 /media/bluetooth

Das angegebene Verzeichnis muss dazu existieren, die Bluetooth-Adresse muss man natürlich mit der Adresse des eigenen Handys ersetzen. Root-Rechte werden für den Obexfs-Aufruf keine benötigt, falls das Handy noch nicht mit dem Rechner gekoppelt ist, verlangt es allerdings nach einem Pairing. Der Nutzer kann nun aus dem Dateimanager heraus auf Fotos, Videos, Textdateien und je nach Handy-Typ weitere wichtige Daten zugreifen.

obexfs-dolphin1

Dolphin zeigt die über obexfs eingebundenen Dateien an. Unten der zugehörige Befehl.

Wichtig: Das virtuelle Dateisystem obexfs funktioniert nur dann korrekt, wenn das Handy nicht über rfcomm bereits mit dem Rechner verbunden ist. Die meisten Handys zeigen bei einer aktiven Verbindung ein anderes Bluetooth-Logo an. Im Zweifelsfall über den Befehl

marcel@tux: rfcomm

prüfen, ob das Handy an den Rechner gebunden ist und die Verbindung dann über rfcomm release KANALNUMMER trennen.

Weiterführende Details: http://dev.zuckschwerdt.org/openobex/wiki/ObexFs

Bookmark and Share

Kommentare
keine brauchbare GUI?
meshuggah (unangemeldet), Samstag, 01. Mai 2010 17:09:12
Ein/Ausklappen

erst mal danke für den Tipp mit obexfs, allerdings gibt/gab es schon brauchbare Oberflächen für Bluetooth. Ich hab das alles mit KDE3 gemacht! Nur schade, dass das unter KDE4 meines Wissens nach immer noch nicht funktioniert...


Bewertung: 149 Punkte bei 7 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

2722 Hits
Wertung: 153 Punkte (12 Stimmen)

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] logcheck
Uwe Herrmuth, 24.04.2014 08:00
Hallo Joachim, Joachim Puttkammer schrieb am 23.04.2014 um 19:24: > 2. (aus dem Netz) > Sollten Sie...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Nach_Update/Umstellung_auf_Lubuntu_14.04_LTS:_Ersatz_für_"Jupiter"_zur_Hardwaresteuerung?
Maik Lehmberg, 24.04.2014 06:36
Am 22.04.2014 um 16:22 h schrieb Uwe Herrmuth: > Für das Schalten von WLAN und anderem Drahtlos-Gedöns sch...
Re: [EasyLinux-Mandriva] libpangox_für_Adobe_Reader
Heiko, 24.04.2014 00:00
Am Mittwoch, 23. April 2014, 19:47:57 schrieb Christoph Pencziak: Hallo Christoph. > > macht m...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] logcheck
Joachim Puttkammer, 23.04.2014 21:08
Am Mittwoch, 23. April 2014 schrieb Joachim Puttkammer: Korrektur > 1. In den Paketquellen ist "roo...
Re: [EasyLinux-Mandriva] libpangox_für_Adobe_Reader
Christoph Pencziak, 23.04.2014 19:47
Am Montag, den 14.04.2014, 23:34 +0200 schrieb Heiko Ißleib: Hallo Heiko. macht man es von Anfang an richti...