Google-Kalender auf der Kommandozeile

Google-Kalender auf der Kommandozeile
28.06.2010 14:09

Wer nur mal schnell wissen möchte, welche Termine heute oder morgen auf dem Plan stehen, der braucht dazu kein hübsches GUI-Programm zu starten oder sich bei Google einzuloggen. Mit gcalcli erledigt das ein simpler Befehl.

Gcalcli ist ein Kommandozeilenprogramm für den Zugriff auf den Google-Kalender. Die Benutzerdaten gibt man entweder auf der Kommandozeile gleich mit oder hinterlegt sie zum bequemeren Zugriff in der Datei ~/.gcalclirc, die zum Beispiel so aussieht:

[gcalcli]
user: foobar@gmail.com
pw: gehe1mesPaSSwORT

Aus Sicherheitsgründen empfiehlt es sich, die Dateirechte der Konfigurationsdatei auf 400 zu setzen:

chmod 400 ~/.gcalclirc

Nun kann man über gcalcli calm abfragen, welche Termine diesen Monat anstehen, mit dem Befehl gcalcli quick '2010-06-29 18:15 LC lesen' trägt man einen neuen Termin ein. Der Quellcode und ein Howto finden sich auf der Gcalcli-Projektseite bei Google.

Der Google-Kalender für die Kommandozeile: gcalcli.

Kommentare

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 2 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...
Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Trinity was:KMail2 / fetchmail
Heinz-Stefan Neumeyer, 01.02.2015 10:01
Am Samstag, den 31.01.2015, 23:59 +0100 schrieb Matthias Müller: Moin Matthias > > Viellleicht hab...
Re: [EasyLinux-Suse] Installation von Version 13.2
"H.-Stefan Neumeyer", 01.02.2015 09:41
On Sat, 31 Jan 2015 00:53:47 +0100 Heiko Ißleib wrote: Moin Heiko > > Na mal sehen,was die Exper...
Re: [EasyLinux-Suse] Installation von Version 13.2
"H.-Stefan Neumeyer", 01.02.2015 09:30
On Sat, 31 Jan 2015 23:04:46 +0100 helmholtz.yanik@mail.de wrote: Moin Yanik > > Die DVD mit der...
Re: [EasyLinux-Suse] Installation von Version 13.2
"H.-Stefan Neumeyer", 01.02.2015 09:17
On Fri, 30 Jan 2015 21:43:21 +0100 helmholtz.yanik@mail.de wrote: Hallo Yanik > > Der Versuch vo...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Trinity was:KMail2 / fetchmail
Heiko, 01.02.2015 00:33
Am Samstag, 31. Januar 2015, 19:07:47 schrieb Richard Kraut: Hallo. > Am Samstag, den 31.01.2015, 18:11...