Diashow im HD-Format mit Photofilmstrip

Diashow im HD-Format mit Photofilmstrip
30.09.2010 11:23

Auch wenn Dia-Schauen etwas aus der Mode gekommen sind, kann man mit ein paar gelungenen Schnappschüssen und einem guten Diashow-Programm sehr coole Filme erstellen. Eine gute Software dafür ist PhotoFilmStrip von Jens Göpfert. Das Python-Tool erstellt Videoclips aus in drei einfachen Schritten:

  • Bilder auswählen
  • Bewegungspfad festlegen
  • Video exportieren

Die Ausgabe erfolgt wahlweise als DVD, Video-CD oder im Full-DH-Format (1920 x 1080). Das folgende Video von der Projekt-Homepage gibt einen kleinen Einblick auf die Möglichkeiten von PhotoFilmStrip:

Video konnte nicht eingebettet werden, denn die URL passt nicht zu der Liste der erlauben Hoster.

Kommentare
gemächlich
lutz (unangemeldet), Freitag, 01. Oktober 2010 10:22:07
Ein/Ausklappen

Bei den 3 einfachen Schritten bleibt es auch. Alles
was damit nicht abgedeckt wird, artet in einer stundenlangen
Fummelei Bild für Bild aus. Es ist nicht möglich mal eben
Gruppen von Bildern z.B. mit gleichen Stehzeiten oder Effekten zu
versehen. Da per default aber jedes Bild mit Zoom-Effekt versehen
würde, ist diese Nacharbeit nötig, da man das seltenst seinen
Zuschauern antun möchte.
Der Import von 100 Bildern dauert ca 3.5Minuten. Das könnte man
sicherlich beschleunigen, wenn man auf die "Filmstreifendeko"
verzichten würde (optional wählbar machen, für die, die es wollen).
Die Ausgabe ins MPG-Format (DVD) geht dann ebenfalls sehr gemächlich von Statten. Ca 100 Bilder auf einem C2D 6400 (4GB RAM, Debian 64Bit) brauchten ca. 10h bis das allerdings qualitativ
gute mpg-File fertig war.

Netter Ansatz mit reichlich Nachbesserungsbedarf.



Bewertung: 152 Punkte bei 20 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 2 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...
PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 10 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] FAT32_Stick_ist_plötzlich____nur_noch_lesbar.
Uwe Herrmuth, 27.01.2015 18:03
Hallo Alfred, Uwe Herrmuth schrieb am 27.01.2015 um 17:53: > Fakt ist ja wohl, dass Du als User keine Re...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] FAT32_Stick_ist_plötzlich___nur_noch_lesbar.
Uwe Herrmuth, 27.01.2015 17:53
Hallo Alfred, Alfred Zahlten schrieb am 25.01.2015 um 21:03: > Zuvor noch ein für mich unverständliches...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mint 17.1
Gerd Ewald, 27.01.2015 17:30
Hallo Karl-Heinz, Du hattest am Mon, dem 26.01.15 um 21:49 +0100 CET folgendes geschrieben: >> Ich...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] FAT32_Stick_ist_plötzlich___nur_noch_lesbar.
"H.-Stefan Neumeyer", 27.01.2015 16:37
On Sun, 25 Jan 2015 21:03:00 +0100 Alfred Zahlten wrote: Hallo Alfred > > Nun mal sachte, ich bef...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail2 / fetchmail
Heinz-Stefan Neumeyer, 27.01.2015 10:21
Am Dienstag, den 27.01.2015, 09:55 +0100 schrieb Joachim Puttkammer: Moin Joachim > > wenn ich fet...