Daisy das Dock

Daisy das Dock
15.03.2010 08:09

Es gibt zahlreiche Versuche, das traditionelle Panel durch ein optisch ansprechenderes oder anders gestaltetes Dock zu ersetzen. Die meisten Docks sind allerdings lediglich ein Imitat des Mac-OS-X-Docks. Das KDE-4-Miniprogramm Daisy ist anders: es platziert sich auf dem Desktop als Programmstarter oder Mediensteuerung. Und wem nach einem neuen Dock ist, der kann es auch als Ersatz für das traditionelle Dock einsetzen.

Daisy steht als normales KDE-4-Plasmoid auf der Projekt-Homepage für diverse Distributionen zum Download bereit.

Alternativ lässt sich Daisy als klassisches Dock (unten) oder Meidienplayer-Applet (oben rechts) einsetzen.

Kommentare
Das Hauptproblem bei den Dock-Imitaten...
Daniel Kottmair, Dienstag, 16. März 2010 18:54:43
Ein/Ausklappen

..ist, dass diese fast ausschließlich nur das Dock optisch, aber nicht funktionell nachbilden. Denn die allerwichtigste Funktion des Docks, das Drag & Drop von Dateien darauf (mit Dunkelfärbung des Icons, wenn ein Programm die Datei öffnen kann!), hab ich noch von keinem Dock-Clone umgesetzt gesehen, weder auf Windows noch auf Linux!

Seit es das Dock gibt hab ich eigentlich keinen Dateidialog mehr verwendet...

Auch solche Dock-Funktionen wie ausklappen von Ordnern, die Trennung von Files/Ordnern und Programmen, individuelle Kontext-Menüs oder animierte Icons für Progressbars etc. sind wenn überhaupt nur äußerst selten umgesetzt...

Das Dock ist halt doch deutlich mehr als doofes zappelndes Eyecandy! ;-) Die Zappelei macht man übrigens als allererstes aus, hehe...


Bewertung: 195 Punkte bei 57 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Das Hauptproblem bei den Dock-Imitaten...
Maigus (unangemeldet), Freitag, 03. Februar 2012 20:11:40
Ein/Ausklappen

Lieber Daniel,

ich hab doch jetzt grad wo ich deinen Kommentar lese, mal ausprobiert, was passiert, wenn ich ein jpg aus dem Dolphin auf das Daisy Dock ziehe und es über dem Gimp loslasse.

Siehe da:
Gimp öffnet das Foto!

ist doch besser als wie man denkt, oder??



Bewertung: 134 Punkte bei 50 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Der Tipp der Woche

Schon gewußt?

14.11.2015

Auch unter Ubuntu 15.10 kann man wieder mit dem Startmedienersteller (alias Startup Disk Creator) ein Live-System auf einem USB-Stick einrichten. ...

Fehler des Startmedienerstellers von Ubuntu 15.10 umgehen

Aktuelle Fragen

Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...
Windows 10 verhindert LINUX
Hans Wendel, 17.11.2015 17:47, 8 Antworten
Hallo alle, mit einem W10-Laptop (vorher war Win7) wollte ich LINUX ausprobieren. Alles, was ni...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Die_Speichergröße_von_Bildern_reduzieren.
Hartmut Haase, 07.02.2016 10:00
Hallo Alfred, > Suche ein Programm mit dem ich die Speichergröße meiner Bilder von > mehreren MB in d...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Die_Speichergröße_von_Bildern_reduzieren.
Heiko, 07.02.2016 03:15
Am Sonntag, 7. Februar 2016, 02:28:40 schrieb alfred: Hallo Alfred, > > Suche ein Programm mit dem...
[EasyLinux-Ubuntu] Die_Speichergröße_von_Bildern_reduzieren.
alfred, 07.02.2016 02:28
Hallo Liste, Suche ein Programm mit dem ich die Speichergröße meiner Bilder von mehreren MB in den KB kedu...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] OT: Metadiskussion (war: Neuinstallation Kubuntu 15.10 - Probleme danach)
alfred, 07.02.2016 02:16
Am 05.02.2016 um 12:14 schrieb Rainer: Hallo Rainer, >> Zu deiner Bemerkung oben. Jeder kann Fehler m...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Vom Bildschirm aufzeichnen
Frank von Thun, 06.02.2016 11:23
Am 05.02.2016 um 16:28 schrieb Richard Kraut: > Am Freitag, den 05.02.2016, 09:27 +0100 schrieb Alexander...