Ausklappkonsole Yakuake

Ausklappkonsole Yakuake
07.10.2009 09:42

Wer öfters Arbeiten auf der Konsole erledigt, bei dem gleicht der Desktop manchmal einem mit Terminals übersäten Feld. Yet Another Kuake bringt die vom Egoshooter Quake bekannte Konsole auf den Linux-Desktop. Doch während die Inhalte der klassischen Quake-Konsole vorgegeben sind, lässt sich aus Yakuake die volle Funktionalität der KDE-Konsole nutzen.

Das KDE-Programm Yakuake findet sich bei praktisch allen Linux-Distributionen in den Repos, es gibt davon allerdings eine KDE-3- und eine KDE-4-Variante. Die Bedienung ist denkbar einfach. Nach dem Start drückt man [F12] (beziehungsweise legt einen anderen Shortkey fest, falls [F12] schon belegt ist) und schon klappt ein Terminal von oben herab aus. Ein erneuter Druck auf F12 rollt es wieder ein, alternativ verschwindet die Yakuake automatisch, so bald sie den Fokus verliert.

Die Yakuake-Konsole klappt per [F12] automatisch von oben herab aus.

Kommentare
Alternativen für Gnome
Erwin Eggenberger, Sonntag, 11. Oktober 2009 21:06:42
Ein/Ausklappen

Als Gnome- und Heavy-Shell-User musste ich mich natürlich gleich nach alternativen für Gnome umschauen. Gefunden habe ich jetzt Tilda und Guake, wobei Guake bisher den besseren Eindruck hinterlassen hat.


Bewertung: 115 Punkte bei 18 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Yakuake Yeah :)
Ferdinand Thommes, Freitag, 09. Oktober 2009 14:09:29
Ein/Ausklappen

Yakuake ist hier seit Jahr und Tag auf allen Rechnern Standard.

greetz
ferdi


Bewertung: 130 Punkte bei 6 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Etwas Ressourcenschonender
Seraphyn Christian M. Grube, Freitag, 09. Oktober 2009 09:01:42
Ein/Ausklappen

ist Yeahconsole.
http://phrat.de/yeahtools.html
Eine Anleitung hat dazu deifl verfasst: http://deifl.modprobe.de/bl...chnickschnack-yeahconsole.html
Gruss


Bewertung: 106 Punkte bei 16 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Zu wenig Speicherplatz auf /boot unter MATE
Patrick Obenauer, 25.05.2015 14:28, 1 Antworten
Hallo zusammen, ich habe Ubuntu 14.10 mit MATE 1.8.2 (3.16-37) mit Standardeinstellungen aufgese...
Konsole / Terminal in Linux Mint 17.1 deutsch
Dirk Resag, 09.05.2015 23:39, 12 Antworten
Hallo an die Community, ich habe vor kurzem ein älteres Notebook, Amilo A1650G, 1GB Arbeitsspe...
Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Durcheinander mit 32/64-Bit
Wolfgang Völker, 26.05.2015 14:10
?????????????????????26??5?2?15????13?31???????????????????????????????????????????????????????????????????????...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Durcheinander mit 32/64-Bit
Dennis, 26.05.2015 13:56
Hallo Gerhard, > Danke für diesen ersten Hinweis. > Kann ich irgendwo und irgendwie herausfinden, wel...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Durcheinander mit 32/64-Bit
Gerhard Blaschke, 26.05.2015 13:31
Hallo Wolfgang, Am 26.05.2015 um 13:25 schrieb Wolfgang Voelker: > Hallo Gerhard, > > Am 26.0...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Durcheinander mit 32/64-Bit
Wolfgang Völker, 26.05.2015 13:25
Hallo Gerhard, Am 26.05.2015 um 12:46 schrieb Gerhard Blaschke: > Hallo Liste, > > habe ein J...
[EasyLinux-Ubuntu] Durcheinander mit 32/64-Bit
Gerhard Blaschke, 26.05.2015 12:46
Hallo Liste, habe ein Jessie AMD64 installiert, läuft klaglos, außer: Upgrades oder auch apt-get -f install...