Home / Archiv / Tipp der Woche / Android-Problem adb device not found

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Android-Problem adb device not found

Android-Problem adb device not found

→ Zum Tipp-Archiv...

Wer sich hin und wieder mit der Android-Entwicklung beschäftigt, kennt bestimmt die Android Debug Bridge, kurz adb. Dieses Tool benötigt man, um von einem beliebigen Rechner aus auf ein Android-Gerät zuzugreifen, um sich zum Beispiel per Shell einzuloggen oder um einfach mal einen Screenshot zu machen, ohne dazu das eigene Smartphone rooten zu müssen.

Die Installation des Android-SDK klappt unter Linux in der Regel problemlos und wenn man adb mit Root-Rechten startet, dann gibt es auch keine Rechteprobleme. Dennoch kommt es unter einigen Distributionen und vor allem auf Notebooks gerne vor, dass adb trotz eingeschaltetem USB-Debugging kein Gerät findet. Schuld daran ist das kleine Tool usb_modeswitch, welches eigentlich dazu dient, 3G-Modems in den passenden Modus zu versetzen. Leider funkt es auch beim Anschließen eines Android-Geräts dazwischen, sodass die Android Debug Bridge angibt, kein Gerät gefunden zu haben:

marcel@linux-l3ja:~> adb usb
* daemon not running. starting it now on port 5037 *
* daemon started successfully *
device not found

Abhilfe schaffen Sie, indem Sie usb_modeswitch vorübergehend aus dem Verkehr ziehen. Dazu stellen Sie in der Datei /etc/usb_modeswitch.conf die Variable DisableSwitching=0 von 0 auf 1.

Bookmark and Share

Kommentare
Ohne root-Rechte
Lutz (unangemeldet), Samstag, 06. August 2011 09:46:32
Ein/Ausklappen

Es ist selten nötig als root zu arbeiten, mit folgender udev-rule funktioniert der Zugriff als User, sofern die verwendete Distro udev nutzt:

# /etc/udev/rules.d/75-android.rules
SUBSYSTEMS=="usb", ATTRS{idVendor}=="0bb4", \
ATTRS{idProduct} =="0cab", MODE="0666", \
OWNER="username"

"idVendor" und "idProduct" erhält man, indem man die "dmesg" Ausgabe nach Anstöpseln seines Androiden checkt, der "username"
sollte natürlich dem eigenen angepasst werden.
Nach erzeugen des Rules-Files, als root
"udevadm control --reload-rules" aufrufen um die geänderten Rules zu laden und den Androiden erneut anstöpseln.
Danach sollte der User problemlos mit adb arbeiten können.

Gruß,
Lutz




Bewertung: 179 Punkte bei 9 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

5124 Hits
Wertung: 75 Punkte (5 Stimmen)

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Video-Datei komprimieren
Rainer, 17.04.2014 11:02
Hallo Uwe, eine Korrektur: Am Thu, 17 Apr 2014 10:00:34 +0200 schrieb Rainer : > Hallo Uwe, >...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Video-Datei komprimieren
Rainer, 17.04.2014 10:00
Hallo Uwe, Am Thu, 17 Apr 2014 09:07:03 +0200 schrieb Uwe Herrmuth : > > > Sieht erstmal ansp...
Re: [EasyLinux-Suse] DNGkonverter
"H.-Stefan Neumeyer", 17.04.2014 09:34
Am Donnerstag, den 17.04.2014, 08:50 +0200 schrieb Christoph-J.Walter: Hallo Christoph Erst mal was theoret...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Video-Datei komprimieren
Uwe Herrmuth, 17.04.2014 09:07
Hallo Rainer, Rainer schrieb am 16.04.2014 um 10:23: > Sieht erstmal ansprechend aus. Wie hast Du diese...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Video-Datei komprimieren
Rainer, 17.04.2014 09:03
Hallo Heiko, Am Wed, 16 Apr 2014 23:29:43 +0200 schrieb Heiko Ißleib : > > >> Schade,das H...