ACLs unter Ubuntu mit Nautilus

ACLs unter Ubuntu mit Nautilus
21.02.2011 10:18

Wer schon einmal in einem Windows-Netzwerk gearbeitet hat, wird die Access Control Lists zur Genüge kennen. Seit mehreren Jahren unterstützt auch Linux diese Art der Rechtevergabe, die über den klassischen Unix-Ansatz -- Eigentümer, Gruppe, Rest der Welt -- hinausgeht. Doch nicht bei allen Distros. So hat Ubuntu ACLs in der Gruneinstellung deaktiviert und es gibt auf den ersten Blick auch keine Möglichkeit, über Nautilus welche einzustellen.

Wer unter Ubuntu mit Nautlius ACLs bearbeiten oder setzen möchte, muss deshalb folgende Änderungen vornehmen:

  • Anpassungen an der Datei /etc/fstab, damit die Dateisysteme mit ACL-Support eingehängt werden. Details dazu gibt dieser sehr ausführliche Artikel im Ubuntuusers-Wiki.
  • Jetzt fehlt noch eine GUI für Nautilus. Dazu muss man die Pakete nautilus-actions und eiciel installieren. Eiciel ist ein grafisches Tool für die Bearbeitung von Access-Control-Listen. Nautilus-action wird für die Integration im Gnome-Dateimanger benötigt.

Anschließend findet sich per Rechtsklick auf eine Datei unter dem Menü Eigenschaften ein neuer Reiter für die ACLs.

ACLs lassen sich mit Eiciel auch direkt in Nauitlus bearbeiten.

Kommentare

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 4 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Heft easyLinux 04/2014
Alfred Zahlten, 23.10.2014 00:18
Am 22.10.2014 um 17:18 schrieb Heiko Ißleib: Hallo Heiko, jetzt habe ich Knoppix noch mal auf einen Stick k...
Re: [EasyLinux-Suse] Nach Update Akonadi kaputt?
Wilhelm Boltz, 22.10.2014 23:34
Hallo Stefan, Am Mittwoch, 22. Oktober 2014, 18:06:19 schrieb Heinz-Stefan Neumeyer: > Am Mittwoch, den...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] zukünftiger__Standard-Desktop_bei_Debian?
Matthias Müller, 22.10.2014 23:19
Am Dienstag, 21. Oktober 2014 schrieb Thomas Lueck: > Am Dienstag, den 21.10.2014, 12:35 +0200 schrieb Wil...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [SOLVED] Qt5-Version von arora
Joachim Puttkammer, 22.10.2014 21:09
Am Mittwoch 22 Oktober 2014 schrieb Heinz-Stefan Neumeyer: > qupzilla ersetzt - und nichts "zappelt&q...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Spiele deinstallieren
Rainer, 22.10.2014 20:51
Hallo Uwe, Am Wed, 22 Oct 2014 19:40:56 +0200 schrieb Uwe Herrmuth : > > > > ... was mi...