News

Oracle Java unter Ubuntu, Debian und LinuxMint installieren

22.10.2012, Tim Schürmann

Debian, Ubuntu und alle darauf aufsetzenden Varianten installieren Java nur noch in Form des freien OpenJDK. Einige Programme und Spiele verlangen jedoch zwingend nach Oracles Java Runtime Environment (JRE). Dazu zählt beispielsweise das Spiel Operation Stormfront: Desert Stormfront [1].

Früher konnte man Oracles JRE noch in Ubuntu über das Software-Center aus dem Partner-Repository hinzuholen. Nachdem das JRE durch zahlreiche Sicherheitslücken aufgefallen war, entfernte es ...

3 Kommentare
News

Mit wget Downloads (irgendwann) fortsetzen

09.10.2012, Tim Schürmann

Noch nicht alle Internetanschlüsse in Deutschland sind Breitbandanschlüsse. Gerade auf dem flachen Land muss man sich mit langsamen Verbindungen herumschlagen. Da ist es von Vorteil, wenn man eine große Datei, wie etwa das ISO-Image einer Distribution, in mehreren Etappen aus dem Internet saugen kann. Umgekehrt wünschen sich Besitzer eines Breitbandanschlusses eine möglichst schnelle Gegenstelle. Entpuppt die sich als lahme Schnecke, würde man den Download gerne bei einem anderen Server (beziehungsweise Mirror) fortsetzen.

Eine ...

0 Kommentare
News

Programmcode in LibreOffice formatieren

24.09.2012, Tim Schürmann

Manchmal möchte oder muss man Programm-, HTML- oder XML-Code in ein LibreOffice-Writer-Dokument einfügen. Im Gegensatz zu vielen Texteditoren besitzt LibreOffice jedoch kein Syntaxhighlighting, der Code bleibt eine schwarze unübersichtliche Textmasse. In kurzen Codeschnipseln lassen sich noch von Hand alle Schlüsselwörter oder Tags einfärben oder umformatieren.

Selbsthilfe

Bei mittellangen Codepassagen kann man die Suchen & Ersetzen-Funktion ...

0 Kommentare
News

Linken Fensterrand von KWrite anpassen

10.09.2012, Tim Schürmann

Der kleine Editor KWrite steht immer etwas im Schatten der großen Schwester Kate. Dabei eignet er sich hervorragend, um schnell mal eben eine Text- oder Codedatei zu ändern. Als Unterstützung bietet er sogar am linken Rand spezielle Spalten an, die ein paar Komfortfunktionen bereithalten.

Dateiänderungen

Neuere KWrite-Versionen ab KDE 4.8.0 markieren geänderte Zeilen am linken Rand mit einem farbigen Strich: Orange weist auf noch nicht gespeicherte, Grün auf bereits ...

0 Kommentare
News

Hardware- und Geräte-Informationen anzeigen

27.08.2012, Tim Schürmann

Welche Geräte hängen an der USB-Schnittstelle? Wie heißen die Gerätenamen der eingebauten aber noch nicht eingehängten Platten? Solche Fragen lassen sich mit den richtigen Programmen ganz schnell beantworten.

Bereits standardmäßig an Bord sind bei allen großen Distributionen die Kommandozeilenbefehle lsusb und lspci. Letztgenanntes listet alle über PCI oder PCMCIA angeschlossenen Geräte auf, lsusb präsentiert eine Aufstellung aller USB-Geräte.

...
0 Kommentare
News

Große Dateien teilen und wieder zusammenfügen

13.08.2012, Tim Schürmann

Selbst in Zeiten übergroßer Festplatten und Breitbandanschlüssen steht man immer mal wieder vor der Aufgabe eine überdimensionale Datei in kleine, mundgerechte Häppchen zu unterteilen. Sei es, weil man ein großes HD-Video oder ein Backup auf mehreren DVDs sichern möchte oder man eine fette ISO-Datei auf einem kleinen USB-Stick transportieren muss.

Spalter

In solchen Situationen hilft das Kommandozeilenprogramm split. Es sollte in den meisten aktuellen ...

0 Kommentare
News

Das System per S-Abf nach einem Absturz reanimieren

30.07.2012, Tim Schürmann

Schon seit Urzeiten kennt Linux ein paar Tastenkombinationen, die das System nach einem Programmabsturz doch noch wiederbeleben und so den Griff zum Reset-Schalter ersparen.

Die bekannteste Tastenkombination dürfte [Alt]+[S-Abf]+[k] sein, mit der man ein hängen gebliebenes X-Window-System abwürgt. Die Taste [S-Abf] liegt übrigens auf der [Druck]-Taste, im Englischen ist sie mit [SysRq] beschriftet.

Tatsächlich beendet die Kombination [Alt]+[S-Abf]+[k] alle Programme auf der aktuellen (virtuellen) Konsole, der X-Server ...

0 Kommentare
News

Ubuntu auf USB-Laufwerk (richtig) installieren

16.07.2012, Tim Schürmann

Wer Ubuntu auf ein USB-Laufwerk oder einen USB-Stick bannen möchte, greift meist zum Startmedienersteller. Der kopiert jedoch im Wesentlichen nur den Inhalt der DVD beziehungsweise CD. Das Ergebnis ist zwar mehr als ein reines Live-System, aber auch keine vollwertige Linux-Installation. Um auf einem externen USB-Laufwerk ein vollwertiges Ubuntu zu erhalten, muss man zum normalen Installationsprogramm greifen.

Achtung! Dieser Weg ist nicht ganz ungefährlich. Wenn man dabei das falsche Laufwerk auswählt, sind auf diesem möglicherweise ...

2 Kommentare
News

Festplatte oder Partitionen sicher löschen

02.07.2012, Tim Schürmann

Wer seinen PC verkauft, verschenkt oder spendet, möchte gerne sicherstellen, dass die noch vorhandenen Daten auf der Festplatte nicht in falsche Hände kommen. Dummerweise reicht es nicht aus, einfach nur die Dateien mit rm oder einem Dateimanager zu löschen. Linux markiert sie dabei nur als gelöscht, die Dateiinhalte liegen erst einmal noch weiterhin auf der Platte. Darüber hinaus landen Datenfragmente manchmal verstreut auf der Platte – wie etwa in der Swap-Partition oder im /tmp-Verzeichnis.

Um wirklich ...

2 Kommentare
News

Mit wget Dateien rekursiv herunterladen – auch per FTP

28.05.2012, Tim Schürmann

Heutzutage lädt man sich Dateien meist über den Browser herunter. Ein Mausklick genügt und der Download läuft. Möchte man sich jedoch mehrere Dateien von einer Seite angeln, artet das schnell in eine Klickorgie aus. Vor einem ähnlichen Problem steht man, wenn man per FTP mehrere Dateien von einem Server holen möchte: Das ftp-Kommando kann immer nur einzelne Dateien aus einem einzigen Verzeichnis herunterladen.

Sofern man auf dem fremden Server ein Benutzerkonto besitzt, könnte man sich dort natürlich etwa per ...

0 Kommentare
Der Tipp der Woche

Schon gewußt?

14.11.2015

Auch unter Ubuntu 15.10 kann man wieder mit dem Startmedienersteller (alias Startup Disk Creator) ein Live-System auf einem USB-Stick einrichten. ...

Fehler des Startmedienerstellers von Ubuntu 15.10 umgehen

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...

Jetzt auf den Mailinglisten

[EasyLinux-Suse] Evolution bekommt keine Verbindung mehr zu Google
Maik Kiessling, 14.02.2016 00:02
Hallo Liste Seit den letzten Updates (voriges Wochenende wahrscheinlich) kann mein Mailprogramm Evolution k...
Re: [EasyLinux-Suse] Systemüberlastung
Peter Bartels, 13.02.2016 20:24
>> Bei mir läuft opensuse 13.2 mit KDE4 stabil, > > Stabil ist aber nicht, wenn ich nach jedem...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Seltsame RAM-Kennzeichnung
Michael Warncke, 13.02.2016 19:18
Am Samstag, den 13.02.2016, 18:47 +0100 schrieb Hartmut Haase: > Hallo Michael, > > Die gehören zu...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Seltsame RAM-Kennzeichnung
Hartmut Haase, 13.02.2016 18:47
Hallo Michael, > Die gehören zusammen. Wahrscheinlich sind die in dieser Zusammenstellung > auch vom...
Re: [EasyLinux-Suse] Systemüberlastung
Michael Warncke, 13.02.2016 18:41
Am Freitag, den 12.02.2016, 16:51 +0000 schrieb Peter Bartels: Hallo > Bei mir läuft opensuse 13.2 mit K...