News

Performance-Bremse von Ubuntu lösen

07.12.2009, florian hilgenberg

Wer Probleme mit der Performance von *buntu hat, sollte sich ureadahead installieren. Das aktuelle Ubuntu 9.10 nutzt sreadahead, den Nachfolger des Bootbeschleunigungstools Readahead. Dummerweise wurde Sreadahead aber für SSD's optimiert.

Mit Ureadahead wird das System spürbar schneller, da alle Programme beim Booten zuvor in den RAM geladen werden. Eine kleine Anleitung zu der Prozedur findet man bei ubuntugeek.com.

1 Kommentare
News

Passwörter mit pwgen generieren

30.11.2009, Florian Kreitmair

Passwörter muss man sich merken oder aufschreiben. Doch abgesehen vom Problem, eine ausufernde Anzahl an Passwörtern im Kopf zu behalten oder anderweitig zu verwalten, bergen die Zugangssicherungen noch eine weitere Unannehmlichkeit: Wie wähle ich ein Passwort aus?

Braucht man auf die Schnelle eines, unterliegt man oft der Versuchung entweder ein bereits belegtes zu benutzen oder eine einfache Kombination aus ein paar Tastendrücken auf der Tastatur zusammenzuschustern. Das Kommando pwgen, das bei den meisten Distributionen ...

3 Kommentare
News

Einer für alle: Programme Systemübergreifend nutzen

23.11.2009, Daniel Kottmair

Viele Linux-User haben parallel noch Windows installiert, einige sogar noch MacOS. Üblicherweise nutzt der Anwender -- sofern verfügbar -- unter allen Betriebssystemen dieselbe Software für Standardaufgaben, beispielsweise Firefox, Thunderbird, VLC, Mplayer, Picasa und im Falle Windows und MacOS eventuell noch iTunes.

Nun stellt sich das Problem, dass eine einfache Mehrfachinstallation nicht nur mehr Einrichtungsaufwand, sondern auch mehrere Mailboxen, Bookmarks oder Musik-Bibliotheken bedeutet. Das ist ärgerlich, wenn die unter ...

0 Kommentare
News

MS-Corefonts

16.11.2009, Marcel Hilzinger

Ein lästiges Problem, das sich Linux-Nutzern ab und zu stellt, sind die Schriften von Office-Dokumenten. Arial und Times New Roman sind aus den OpenOffice- und MS-Office-Dokumenten von Windows-Nutzern nicht wegzudenken und wer sich nicht darauf verlassen möchte, dass der Umbruch eines längeren Dokuments vielleicht stimmt, der tut besser daran, die Originalschriften von Windows zu installieren.

Die meisten davon sieht Microsoft als Core Fonts for ...

3 Kommentare
News

Knacks-Koala

09.11.2009, Christian Berg

Einige Leute, so wie zum Beispiel ich, die leiden seit kurzen an einem kleinen Problem: Knacksgeräusche in den Computer-Boxen.

Schuld ist eine gut gemeinte Funktion die im neuen Ubuntu "Karmic Koala" im Vorfeld aktiv ist. Der Kernel schaltet die Soundkarte aus, wenn diese 10 Sekunden lang nicht benutzt wird. Bei Laptops scheint das super zu funktionieren, aber die billigen Onbord-Modelle in normalen PCs wurden auf so etwas nicht vorbereitet. Sie verabschieden sich mit einem lauten Knacks, der noch dazu schädlich für die ...

2 Kommentare
News

CD auf DVD-Rohling brennen

02.11.2009, Marcel Hilzinger

Was sich zunächst nach einer absoluten Ressourcenverschwendung anhört, kann die Installation von Ubuntu + Co. deutlich beschleunigen. Anstatt das heruntergeladene ISO-Abbild auf eine CD zu brennen, legt man einfach eine leere DVD in den Brenner ein. Dem Brennprogramm ist es egal, ob es das rund 700 MByte große ISO auf eine CD oder DVD schreibt, die meisten Laufwerke arbeiten jedoch im DVD-Modus deutlich schneller und vor allem ruhiger.

Sprich: das Booten einer Live-CD besteht nicht mehr aus dem typischen njiiiiik-njiiiiiik-njik-njik-Geräusch ...

2 Kommentare
News

Pakete zwischenspeichern

26.10.2009, Marcel Hilzinger

Wer mehr als einen Rechner sein Eigen nennt, kam vielleicht schon einmal in die Situation, dass er zum Beispiel gerne Pakete auf dem einen Rechner heruntergeladen und auf einem zweiten Rechner installiert hätte. Dazu bieten Debian-Systeme eine Kommandozeilenfunktion an, die auf die Installation verzichtet und nur den Download vornimmt. Um zum Beispiel den kompletten Kubuntu-Desktop nur herunterzuladen, genügt folgender Befehl

sudo apt-get install --download-only kubuntu-desktop

Die Debian-Pakete befinden sich dann ...

4 Kommentare
News

Ubuntu 9.04 / Easypeasy 1.5 auf dem Toshiba NB200/NB205: Audio & HD fixen

19.10.2009, Daniel Kottmair

Das NB200 von Toshiba ist ein schick aussehendes Netbook, das dank dem neuen Chipsatz des Atom N280 eine tolle Akkulaufzeit bietet. Ubuntu 9.04 beziehungsweise Easypeasy 1.5 läuft darauf völlig reibungslos - bis auf zwei Dinge: Es gibt keinen Ton aus und die Festplattenperformance ist unterirdisch schlecht (meistens um die 25 Megabyte/s).

Der langsamen Festplatte hilft man einfach und schnell auf die Sprünge: Einfach im BIOS (F2 beim Start) den SATA-Mode von "AHCI" auf "Compatibility" umstellen und schon erreicht ...

5 Kommentare
News

Einschlafen mit Linux

12.10.2009, Stefan Fuchs

Ich bin zurzeit für ein Semester in Norwegen unterwegs... da man als Student ja bekanntlich sparsam unterwegs ist hab ich nur meinen Eee-PC mit Ubuntu 9.04 drauf. Da ich die Gewohnheit habe abends zum Einschlafen immer Musik zu hören aber hier keinen Radiowecker habe, läuft einfach ein Webradio im Browser. Der Sleeptimer ist nun denkbar einfach. Man ruft dazu in der Konsole folgenden Befehl auf:

sudo shutdown -P m30

Wer sich die Rechte für shutdown entsprechend setzt, muss den Befehl nicht einmal als ...

4 Kommentare
News

Ausklappkonsole Yakuake

07.10.2009, Marcel Hilzinger

Wer öfters Arbeiten auf der Konsole erledigt, bei dem gleicht der Desktop manchmal einem mit Terminals übersäten Feld. Yet Another Kuake bringt die vom Egoshooter Quake bekannte Konsole auf den Linux-Desktop. Doch während die Inhalte der klassischen Quake-Konsole vorgegeben sind, lässt sich aus Yakuake die volle Funktionalität der KDE-Konsole nutzen.

Das KDE-Programm Yakuake findet sich bei praktisch allen Linux-Distributionen in den Repos, es gibt davon allerdings ...

3 Kommentare

Stellenanzeigen

System–Administrator (m/w)
IT-Systemadministrator

Mehr erfahren...
(Vollständige Anzeige auf Linux-Magazin Online)


Senior-System–Administrator (m/w)
IT-Systemadministrator

Mehr erfahren...
(Vollständige Anzeige auf Linux-Magazin Online)

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 1 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] []gelöst_Opera_öffnet_Seite_nicht
Hartmut Haase, 05.07.2015 10:35
und sogar mit Opera :-) -- Viele Grüße, Hartmut Hungerhilfe: http://www.thehungersite.com Ohne Zensu...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] []gelöst_Opera_öffnet_Seite_nicht
Hartmut Haase, 05.07.2015 10:32
Hallo Heiko, > Da Du ein anderes Java (proprietär) verwendest nebst anderem Plugin > fehlt natürlich...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] QR-Code Generator
Alexander McLean, 05.07.2015 10:12
Am Freitag, 3. Juli 2015, 18:58:52 schrieb Richard Kraut: Hallo Richi > Auf die Schnelle habe ich no...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Opwera_öffnet_Seite_nicht
heiko, 03.07.2015 19:33
Am Freitag, 3. Juli 2015, 10:42:53 schrieb Hartmut Haase: Hallo Hartmut, > > > Man kann aberdas...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [erledigt]_Opwera_öffnet_Seite_nicht
heiko, 03.07.2015 19:28
Am Donnerstag, 2. Juli 2015, 11:01:20 schrieb Hartmut Haase: Hallo Hartmut, > > > Ist denn iced...