News

Malen mit MyPaint

17.05.2010, Marcel Hilzinger

Zum Zeichnen und Malen unter Linux gibt es weit mehrere Programme als nur Gimp oder Inkscape. Eine sehr gute Alternative für alle, die mit einem Zeichentablet unterwegs sind, ist zum Beispiel MyPaint, das unter anderem auch im neuen Blender-Movie Sintel als Zeichenprogramm zum Einsatz kommt.

MyPaint bringt eine umfangreiche Auswahl von Pinseln mit und unterstützt den druckempfindlichen ...

0 Kommentare
News

Fehlende xorg.conf erstellen

10.05.2010, Marcel Hilzinger

Bei manchen Geräten kann es vorkommen, dass man für das perfekte Setup einige Justierungen an der Datei /etc/X11/xorg.conf vornehmen muss. Dummerweise bringen die meisten aktuellen Distributionen keine solche Konfigurationsdatei mehr mit.

Abhilfe schafft eine selbst erstellte Konfigurationsdatei, die genau die Einstellungen enthält, welche der Rechner zurzeit benutzt. Dazu ruft man den X-Server mit dem Parameter -configure auf. Dies funktioniert allerdings nur mit Adminrechten und nur dann, wenn kein ...

11 Kommentare
News

Zeitstempel in der History

03.05.2010, Marcel Hilzinger

Wer sich durch die Liste der in der Shell ausgeführten Befehle wühlt, wäre manchmal froh um eine Zeitangabe vor jedem Befehl. So könnte man genau nachvollziehen, wann man ein bestimmtes Paket installiert oder einen Download angestoßen hat. Die Shell ermöglicht dies mit Bordmitteln und der Variable HISTTIMEFORMAT.

Um den Zeitstempel einzuschalten setzt man in der Date ~/.bashrc einfach das gewünschte Datumsformat, zum Beispiel:

HISTTIMEFORMAT="%Y-%m-%d %T "

Gibt man ...

1 Kommentare
News

Shotwell - Schnelle Fotoverwaltung für Gnome

26.04.2010, Marcel Hilzinger

KDE-Nutzern steht mit Digikam ein Rundumsorglos-Paket für die Fotoverwaltung und Betrachtung zur Verfügung. Doch wie organsiert man seine Fotos unter Gnome? Als schlanke Alternative, die keine Mono-Umgebung benötigt, eignet sich zum Beispiel Shotwell. Es wird von der kleinen Softwareschmiede Yorba in San Francisco entwickelt und setzt auf Vala als Programmiersprache. Im Unterschied zu F-Spot fällt zunächst die Geschwindigkeit auf, dann die Größe des Quellcode-Archivs (500 KByte).

...
3 Kommentare
News

Ubuntu One Music Store im Browser

19.04.2010, Marcel Hilzinger

Wer Musik über den neuen Ubuntu Musikshop kauft, lässt Canonical an den Einnahmen teilhaben, tut also Gutes für seine Liebligsdistribution. Doch was tun, wenn gerade kein Rhythmbox oder gar kein Linux-Rechner zur Verfügung steht und man trotzdem eine neue CD kaufen möchte?

Um auch in einem solchen Fall Canonical per Kauf zu unterstützen, kann man den Shop von 7digital einfach über eine spezielle URL öffnen, die den Shop und Canonical als Partner angibt:

1 Kommentare
News

Handyzugriff mit obexfs

12.04.2010, Marcel Hilzinger

Der Datenabgleich über Bluetooth gehört leider immer noch zu den Dingen, die unter Linux mehr schlecht als recht funktionieren. Von einer brauchbaren GUI keine Spur, wer ein Unterfangen wie Synchronisation in Angriff nehmen möchte, muss dazu entweder tief in die Opensync-Materie einsteigen oder den Umweg über einen Mobilfunkprovider wählen.

Im Gegenzug dafür haben es Linux-Nutzer relativ leicht, über Bluetooth auf Fotos, Videos und andere Dokumente zuzugreifen, die auf dem internen Speicher des Handys liegen. Die Lösung dazu ...

1 Kommentare
News

Ordnervorschaubilder in Nautilus mit „Cover Thumbnailer“

29.03.2010, J. B.

Im Gegensatz zu KDE oder Windows bietet GNOME im Dateimanager Nautilus keine integrierte Vorschaufunktion (Thumbnails) für den Inhalt eines Ordners an. Im Internet findet man zwar zahlreiche Skripte, ...

0 Kommentare
News

Bildschirmfotos mit Screenie präsentieren

22.03.2010, Marcel Hilzinger

Der erste Eindruck zählt. Das gilt auch für freie Software-Projekte, bei denen die meisten Nutzer auf der Homepage nach einem Screenshot suchen. Soll dieser möglichst gut aussehen, bietet sich Screenie an. Das Qt-Programm schießt selbst keine Bildschrimfotos, es ordnet sie nur hübsch an und verleiht ihnen einen Spiegel-Effekt mit etwas Transparenz.

Um eine Collage zu erstellen, zieht man die gewünschten Screenshots einfach per Drag & Drop ins Screenie-Fenster:

...
1 Kommentare
News

Daisy das Dock

15.03.2010, Marcel Hilzinger

Es gibt zahlreiche Versuche, das traditionelle Panel durch ein optisch ansprechenderes oder anders gestaltetes Dock zu ersetzen. Die meisten Docks sind allerdings lediglich ein Imitat des Mac-OS-X-Docks. Das KDE-4-Miniprogramm Daisy ist anders: es platziert sich auf dem Desktop als Programmstarter oder Mediensteuerung. Und wem nach einem neuen Dock ist, der kann es auch als Ersatz für das traditionelle Dock einsetzen.

Daisy steht als normales KDE-4-Plasmoid auf der Projekt-Homepage ...

2 Kommentare
News

Shell-Sitzungen aufzeichnen mit script

08.03.2010, Marcel Hilzinger

Wer kennt das Problem nicht: History gelöscht oder in verschiedenen Terminals gearbeitet und weg sind die wichtigen Befehlsfolgen, die man sich eigentlich notieren wollte. Auch zu lange Ausgaben machen das Arbeiten in der Shell unbequem. Als Lösung bietet sich das Programm script an. Es zeichnet Shell-Sitzungen auf. Der Aufruf erfolgt über

script -a logdatei

Alles, was man von nun an eingibt landet inklusive Ausgabe in der Datei logdatei.script. Dabei handelt es sich um eine einfache Textdatei, ...

4 Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] OT: Fritz-Box mit Firmware 6.50 - Anrufbeantworter
Alexander McLean, 30.04.2016 17:10
Am Donnerstag, den 28.04.2016, 18:15 +0200 schrieb Dietmar Schlosser: Hallo Dietmar > Dieser Stick (Medi...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Drucker Brother dcp-195c
Richard Kraut, 30.04.2016 15:04
Am Samstag, den 30.04.2016, 10:34 +0200 schrieb Christoph Walter: > bis gestern funktionierte mein Drucker...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Drucker Brother dcp-195c
Frank von Thun, 30.04.2016 11:30
Am 30.04.2016 um 10:34 schrieb Christoph Walter: > > Hallo Liste,> > bis gestern funktioniert...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Drucker Brother dcp-195c
Hartmut Haase, 30.04.2016 11:26
Hallo Christoph, und hast Du die Verbindung kontrolliert? -- Viele Grüße, Hartmut Christoph Walter sc...
[EasyLinux-Ubuntu] Drucker Brother dcp-195c
Christoph Walter, 30.04.2016 10:34
Hallo Liste, bis gestern funktionierte mein Drucker einwandfrei. Heute kommt - bei localhost:631 - die Meld...